Replace-Tankmontage V20 kurz

Berichte/Beschreibungen über Einbau, Anbau, Umbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Forumsregeln
Bitte nur Themenbezogen diskutieren
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9212
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Replace-Tankmontage V20 kurz

Beitragvon Borsty » 14.09.2006 - 12:12

Hallo Zusammen
Kurze ein paar Bilder der Tankmontage.
Weiteres folgt nach unserem Urlaub Anfangs Oktober. Also habt Geduld. :lol:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Gruss Uwe
Zuletzt geändert von Borsty am 23.10.2006 - 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
BORSTY
Guenter Stark
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 241
Registriert: 02.11.2002 - 12:27
Wohnort: Offenburg

Tank

Beitragvon Guenter Stark » 14.09.2006 - 17:55

Hallo Uwe,

die Bilder sind sehr aussagekräftig. Wieviel Liter hast Du reingekriegt?
Einen schönen Urlaub wünscht Euch
Günter & Elke
tinker20
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1981
Registriert: 02.07.2005 - 22:43
Wohnort:

Beitragvon tinker20 » 14.09.2006 - 18:25

Hallo,

der Uwe ist grad auf dem Weg in die Tschechei.
Der Tank sollte ca. 130 Liter fassen.

Gruß Andreas
Benutzeravatar
piranha
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 773
Registriert: 03.10.2002 - 15:23
Wohnort: Kaisten (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitragvon piranha » 14.09.2006 - 22:30

War da nicht mal was von 170L
GRuss P
tinker20
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1981
Registriert: 02.07.2005 - 22:43
Wohnort:

Beitragvon tinker20 » 14.09.2006 - 23:50

Hi Peter,

ja beim langen schon oder?

Gruß Andreas
Benutzeravatar
piranha
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 773
Registriert: 03.10.2002 - 15:23
Wohnort: Kaisten (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitragvon piranha » 15.09.2006 - 00:04

Ja der Uwe hat was von 170L beim Kurzen erzählt am Sa in LAH.
Wäre ja nicht schlecht oder...

GRuss P
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8790
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Beitragvon Matthias » 15.09.2006 - 08:59

Morgen!

Es sind 130 l. Die stehen im Moment noch mitsamt dem dazugehörigen Auto, dem Hänger und den Besitzern bei mir im Garten – auf dem Weg nach Tschechien, wie oben schon bemerkt wurde.
Es gab wohl noch eine kleinere Schrecksekunde, als nach 50 km (ab Wolf) der Filter verstopft war. Aber jetzt tut's.

Grüße
Matti
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 181.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9212
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Beitragvon Borsty » 09.10.2006 - 14:05

Hi Zusammen
So, endlich mal den wahren Tankinhalt. Lampe geht bei Restmenge von 32 Liter an. Inhalt komplett 134 Liter.
Unterfahrschutz und die Tiefe des Tanks perfekt. Im Gelände wirklich nur mit starker Provokation aufgesetzt und das beim Rückwärtsfahren auf einen Felsen. Da zeigte sich die Stabilität des Unterfahrschutzes.
Originalpumpe habe ich soweit mal angeschaut. Im Prinzip muss man nicht mehr machen als ein Stück längerer Benzinschlauch zwischen Röhrchen und Pumpe und ein Blech anfertigen mit 2 Löchern, am Besten Eins wo man die Seiten noch aufkantet um es dazwischen zu montieren.
An einer Lösung direkt das man nichts machen muss sondern gleich das Teil mitgeliefert wird, wird gearbeitet.
Gruss UWE
BORSTY
Chefblaubaer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 14.09.2012 - 08:45
Wohnort: Datteln

Re: Replace-Tankmontage V20 kurz

Beitragvon Chefblaubaer » 28.08.2016 - 13:35

Hallo Gemeinde,

habe mit Interesse den, zugegeben schon älteren Bericht, gelesen. Ist der Tank in Eigenbau entstanden oder gibt es soetwas auch käuflich zu erwerben? Fahre einen V20 Cabrio und meinen Tank möchte ich gegen einen mit mehr Inhalt austauschen wenn es geht.

Gruß

Jörg
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1159
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Replace-Tankmontage V20 kurz

Beitragvon bm » 28.08.2016 - 14:36

Hallo Nachbar

4x4camp,die Firma die damals unter Mithilfe des Forums,die Tanks gebaut hat, gibt es immer noch.
http://www.4x4camp.eu/layout.htm
Preise für die Tanks auf Anfrage.
Eintragung für Diesel unproblematisch,beim Benziner kann es komplizierter werden.

Gruß Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Replace-Tankmontage V20 kurz

Beitragvon Bart » 28.08.2016 - 15:12

Servus!

Wenn der vom LWB in den SWB passt liegt einer bei mir spazieren...

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9212
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Replace-Tankmontage V20 kurz

Beitragvon Borsty » 29.08.2016 - 14:43

Hi Florian
Passt leider nicht.
Die Tanks der Langen passen nur in die Langen ebenso die Kurzen passen auch nur in die Kurzen mit 4cm mehr Abstand Rahmen Karosserie oder mit Bodylift. Ausser man distanziert Alles, aber dann wäre die Bodenfreiheit hinten nicht mehr so gewährleistet.
Gruss Uwe
BORSTY
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Replace-Tankmontage V20 kurz

Beitragvon Bart » 29.08.2016 - 15:15

Servus Uwe!

Ich seh mich nun gezwungen den Tank doch mal einzubauen :achselzuck:

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9212
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Replace-Tankmontage V20 kurz

Beitragvon Borsty » 31.08.2016 - 07:53

Hi Florian
Hätte ich noch ein Pajero, würde ich ihn Dir abkaufen. Aber eben. Lager gewechselt.
Gruss Uwe
BORSTY
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Replace-Tankmontage V20 kurz

Beitragvon Bart » 05.09.2016 - 10:17

Servus Uwe!

Kein Ding der steht rum und frisst nix vor allem weil oben drauf ein Tank von Bedas Schlachtopfer steht :hammerschlag:

Wenn ich nächstes JAhr Zeit und Lust hab bau ich ihn vieleicht ein. Muss aber vorher noch mal mit meinem TÜVer reden weil die Papiere von der Druckprüfung futsch sind...


Gruß Florian

Ps.: Hab doch das Lager auch halb gewechselt ;)
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!

Zurück zu „Technikabteilung für Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast