Umweltzonen in Frankreich

Steuernsparen, Tips und Ideen

Moderatoren: hapaai, Beda

Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11241
Registriert: 19.08.2002 - 20:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Geheimtipp Straßburg - Basel via D20 & D52

Beitragvon Beda » 08.11.2017 - 19:06

.......... aber seit 01.11.2017 gibt es 2 Umweltzonen um Straßburg:

BildBild

Wie man erkennen kann, sind die Transitstrecken nicht ausgespart.
Bußgelder bis 375.-€ sind möglich.
https://www.crit-air.fr/nc/de/green-zon ... reich.html
https://www.crit-air.fr/nc/de/green-zon ... reich.html
http://de.france.fr/de/info/umweltzone-strasbourg hat geschrieben:Wetterbedingte Luftschutzzone (ZPA) Gerade in den Wintermonaten leiden Strasbourg und die Region Elsass unter einer starken Verschlechterung der Luftqualität. Für den Großraum Strasbourg, der 33 Gemeinden umfasst, gilt daher ab dem 1. November 2017 ein kommunales Luftschutzgesetz. Im Gegensatz zu den Verkehrseinschränkungszonen (ZPR = "Zones à Circulation Restreinte") sind die Luftschutzzonen (ZPA = "Zones de Protection de l'air") nicht dauerhaft und gelten nur im Falle einer Luftverschmutzungsspitze. Das heißt, die Verkehrseinschränkungen gelten nur dann, wenn vorgegebene Emissionsgrenzwerte über mehrere Tage hinweg überschritten werden. Für Strasbourg bedeutet dies konkret: Ab dem 5. Tag der Luftverschmutzungsspitze (> 80 µg/m³ Feinstaub) sollen nur Fahrzeuge mit der Crit'Air Vignette fahren dürfen.
Besonderheiten: Achtung: Die ZCR-Zone Straßburg wird durch die ZPA-Zone Straßburg umgeben. Bei Auslösung eines Luftverschmutzungsalarmes in der ZPA-Zone gelten deren Regeln auch in der ZCR-Zone.

Derzeit sind keinerlei Beschränkungen aktiv. Durchfahrt also auch ohne Plakette legal. Auf den Links ganz nach unten scrollen!


https://www.crit-air.fr/de/green-zones- ... sicht.html

PS:
https://www.certificat-air.gouv.fr/demande-ext/cgu hat geschrieben:Ihr Fahrzeug erfüllt die für die Zuteilung einer Umweltplakette Certificat Qualité de l'Air festgelegten Kriterien nicht. Wir können Ihren Bestellung nicht bearbeiten. Das Datum der Zulassungsbescheinigung muss nach dem 1. Januar 1997 liegen.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11241
Registriert: 19.08.2002 - 20:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Umweltzonen in Frankreich

Beitragvon Beda » 08.11.2017 - 20:59

Hallo zusammen,

ja das gibt es. Hier ein Überblick:

Bild
https://www.crit-air.fr/de/green-zones- ... sicht.html
Mir scheint, daß da einiges noch etwas unausgegoren und in Bewegung ist.
Es gibt nach meinem Verständnis permanente und tagesaktuelle Zonen.
Z.B: https://www.crit-air.fr/nc/de/green-zon ... reich.html
Bis ganz unten scrollen!
Plaketten gibt es hier: https://www.certificat-air.gouv.fr/de/
Aber nicht für Fahrzeuge vor 1997.

PS:
http://de.france.fr/de/info/umweltzonen-frankreich hat geschrieben:Ausnahmen
Einige Fahrzeuge sind von der Pflicht einer Crit’Air Vignette befreit. Hier handelt es sich vor allem um Fahrzeuge des öffentlichen Dienstes (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, usw.).
Laut Dekret n°2016-847 vom 28. Juni 2016 benötigen Fahrzeuge, die einen Parkausweis für Behinderte tragen, keine solche Vignette. Die Parkausweise für Behinderte sind in Europa überall gleich, so dass Fahrzeuge behinderter Menschen auch im Ausland erkennbar sind.
Privatfahrzeuge können unter bestimmten Umständen auf Antrag bei der Kommune von der Crit’Air Vignette befreit werden. Hier gibt es insbesondere Möglichkeiten für Oldtimer, alte touristische Fahrzeuge, Pannendienste o.Ä. Umgerüstete Fahrzeuge Ältere Fahrzeuge, die umgerüstet wurden, um den neuesten Abgas-Standards zu entsprechen, können auch eine Umweltplakette erhalten. Hierfür ist es notwendig mit dem Fahrzeugschein die entsprechenden Nachweise einzureichen.
Eine Webseite zur Bestellung für umgerüstete Fahrzeuge kommt Ende 2017.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Guenter Stark
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 241
Registriert: 02.11.2002 - 12:27
Wohnort: Offenburg

Re: Geheimtipp Straßburg - Basel via D20 & D52

Beitragvon Guenter Stark » 25.11.2017 - 00:18

Europa?..,
es ist zum Mäusemelken...
Wir sind in Deutschland mit Euro4 -Plakette ausgerüstet, aber in Frankreich, England sind sie farbenblind, oder? Für London muss man sich für die Low Emission Zone anmelden, zwar kostenfrei, wenn Du entsprechend "grün" unterwegs bist. In Frankreich kannst Du nur eine Plakette über das Internet , gegen Gebühr, erwerben... :roll:
Das soll Europa sein? :kopfgegenmauer: zur Zeit ist es einfacher nach Marokko oder Tunesien zu fahren, als in Europa zu cruisen, Creasy :hammerschlag:
Auch der ADAC bewegt sich nicht.
Ja, Auto fahren war noch nie preiswert, aber da wir es gerne benutzen müssen wir halt als Melkkuh herhalten... :help
Na ja, fahre ich halt über den Jahreswechsel nach Marokko/Mauretanien, über Frankreich :oops: , und lass mich auf die dortigen Verhältnisse ein, aber es ist Afrika...
Grüße aus Offenburg
Günter
Timo TA93
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 29.09.2016 - 12:55
Wohnort: Königstein

Re: Geheimtipp Straßburg - Basel via D20 & D52

Beitragvon Timo TA93 » 26.11.2017 - 16:06

Hallo Günter,

zum Thema Europa hab ich bei den Strafzettel in Südeuropa ein paar Worte verloren ...
Nicht ärgern ...
Grüße
Timo TA93

Der immer für "Oberförster Pudlich" gehalten wird...
Guenter Stark
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 241
Registriert: 02.11.2002 - 12:27
Wohnort: Offenburg

Re: Geheimtipp Straßburg - Basel via D20 & D52

Beitragvon Guenter Stark » 07.12.2017 - 13:14

Hallo Zusammen,
die am 26.11.2017 bestellte Crit´Air 2- Plakette ist heute nach 11 Tagen eingetroffen.
So kann ich jetzt in Ruhe über Lyon nach Séte fahren... :-)
Grüße aus Offenburg

Günter

Zurück zu „Steuern, Filter und Plaketten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast