"Toter Winkel" - Aufkleber in Frankreich für LKW, Busse und Wohnmobile über 3,5t Pflicht

Steuernsparen, Tips und Ideen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12611
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

"Toter Winkel" - Aufkleber in Frankreich für LKW, Busse und Wohnmobile über 3,5t Pflicht

Beitragvon Beda » 06.02.2021 - 11:31

Morgen zusammen,
außer uns mit dem B dürfte das hier kaum jemanden betreffen:
"Toter Winkel" - Aufkleber in Frankreich für LKW, Busse und Wohnmobile über 3,5t Pflicht

Radfahrer oder Fußgänger werden häufig übersehen, weil sie sich im toten Winkel schwerer und großer Fahrzeuge bewegen. In Frankreich wurde zum 1.1.2021 verpflichtend auch für ausländische Fahrzeuge der "Toter Winkel" - Aufkleber für Fahrzeuge über 3,5t eingeführt

Frankreich schreibt seit dem 1.1.2021 für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Warnhinweise für den toten Winkel vor. Betroffen sind neben Lkw und Bussen auch Wohnmobile.

Die Kennzeichnung muss an den Seiten und am Heck gut sichtbar angebracht sein. Was viele nicht wissen: die neue Vorschrift gilt auch für ausländische Fahrzeuge, also Urlauber, die mit größeren Wohnmobilen in Frankreich unterwegs sind. Auch Lkw und Busse, die nicht in Frankreich zugelassen sind, müssen der Kennzeichnungspflicht nachkommen.

Die Warnhinweise-Aufkleber sind unter anderem an Tankstellen in Grenznähe oder im Online-Handel erhältlich. Damit das Hinweisschild außerhalb von Frankreich abgenommen werden kann, ist eine Anbringung per Magnet erlaubt.

Die französischen Behörden informieren auf ihren Internetseiten unter http://www.securite-routiere.gouv.fr/ac ... erialisant, was bei der Anbringung sonst noch beachtet werden muss.

Wer die neue Verordnung missachtet, riskiert ein Bußgeld über 135 Euro. Fahrzeuge, die zwar mit Aufklebern auf den toten Winkel aufmerksam machen, die aber nicht strikt den neuen Normen entsprechen, werden vorerst nicht zur Kasse gebeten. Diese Übergangsfrist gilt für die ersten 12 Monate.

Bild

https://presse.adac.de/regionalclubs/sa ... obile.html
https://www.securite-routiere.gouv.fr/a ... erialisant

Bild
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3860
Registriert: 08.06.2012 - 02:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: "Toter Winkel" - Aufkleber in Frankreich für LKW, Busse und Wohnmobile über 3,5t Pflicht

Beitragvon unbemerkt » 06.02.2021 - 16:12

Moin Beda,

damit haben ja die Franzosen das Problem der toten Winkel prima gelöst - ich bin begeistert. :wink: :hammerschlag:

Als Pendant könnten die Deutschen einen Aufkleber wie "nicht vor fahrende Fahrzeuge springen" oder "nicht unter stehenden KFZ liegen" zur Pflicht machen. :mrgreen:

ab dem Gruß wieder ohne Ironie von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Nutzung: Space Gear PA3W,
in Bearbeitung: Pajero V43W,
in Sammlung: Pajero Sport K96W, L200 Triton RHD, Pajero L141G, GFK-Kompressor-Pajero L042G, Explorer-Kabine
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2583
Registriert: 02.07.2002 - 11:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: "Toter Winkel" - Aufkleber in Frankreich für LKW, Busse und Wohnmobile über 3,5t Pflicht

Beitragvon Stefan » 06.02.2021 - 20:32

Moin.

Wieder ein Grund mehr, unter 3500kg zu bleiben.



Gruß Stefan
Toyota Hilux - damit 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9693
Registriert: 24.06.2002 - 10:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: "Toter Winkel" - Aufkleber in Frankreich für LKW, Busse und Wohnmobile über 3,5t Pflicht

Beitragvon Borsty » 08.02.2021 - 06:25

Moin Zusammen
Das wird fast überall ziemlich rege diskutiert seit es draussen ist. Leider funktioniert der Link zum Routiere Francais momentan nicht wo ich es wegen der Grösse gelesen hatte.
Der Aufkleber misst in der Grösse ein A4 Blatt. Da gibts bei einigen Fahrzeugen schon ein Problem den Vorne links und rechts so anzubringen wie verlangt wird.
Die Meinung ist überall im Grossen und Ganzen ja diesselbe. Hinten ja, Vorne nützt er ganz sicher nix mehr. Sehe das auch gerade selber das manche Fahrradfahrer halb auf dem Gehsteig halb auf der Strasse nebendurch murksen und ganz sicher nicht den Blick auf sowas werfen würden. Man wird es ja sehen ob es wirklich was bringen wird. Von den französischen LKWs die ich bis jetzt gesehen habe hatte nicht ein Einziger den Aufkleber an den vorderen Türen.
Ein Aufkleber wäre für mich kein Grund unter den 3,5t zu bleiben. Lieber was an den Türen und Hinten als für jedes Land immer wie mehr Umweltplaketten, Mautaufkleber usw. an den Frontscheiben anbringen zu müssen und im Gegenzug wird wegen eines Navis an der Frontscheibe gebüsst. :roll:
Langsam spinnen sie mit solchen Sachen immer wie mehr. Ich nenne dabei nur Italien mit uns wegen des CH Aufklebers der unbedingt angebracht sein muss und nur in der Grösse die bestimmt ist(Norm Höhe x Breite der Ellipse: 11.5 x 17.5 cm Höhe x Breite der Buchstaben: 8 x 4 cm Strichbreite: 1 cm) damit die Italiener sehen das man aus der Schweiz ist. Sieht man an unseren Nummernschildern ja nicht :hammerschlag: :hammerschlag: :hammerschlag: Toll am Motorrad anzubringen :rofl: :rofl: :rofl:
Gruss Uwe
BORSTY

Zurück zu „Steuern, Filter und Plaketten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste