TüV Abnahme und Zulassung bei Einfuhr aus dem Ausland

Steuernsparen, Tips und Ideen

Moderatoren: hapaai, Beda

Afristar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 22.05.2014 - 16:51
Wohnort: Kronberg

TüV Abnahme und Zulassung bei Einfuhr aus dem Ausland

Beitragvon Afristar » 23.05.2014 - 13:00

Nach einer Einfauhr aus Griechenland soll bei meinem L300 ein Gutachten nach § 21 gemacht werden.
Ich komme zum TüV Hessen - und wußte nicht daß der berüchtigt ist für seine Ablehnung - der lacht mich
an und sagt, am besten verschrotten sie das Fahrzeug oder geben es dem Verkäufer zurück, zugelassen wird das nie.
Grund, irgendwann vor 12 Jarhen wurde ein anderer Motor in einer deutschen VWerkstatt eingebaut und im damaligen Fahrzeugschein eingetragen,
der existiert aber nicht mehr, da er bei der Ausfuhr beim Zoll verbliebt, nur noch ein Copie ist vorhanden, die nicht anerkannt wird - sagt der Chef vom Tüv Hessen.
Wer kann mir raten was ich tun soll.
Afristar
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11241
Registriert: 19.08.2002 - 20:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: TüV Abnahme und Zulassung bei Einfuhr aus dem Ausland

Beitragvon Beda » 23.05.2014 - 15:16

Hallo Harald,

1. Herzlich willkommen!
2. Hessen :nichtgut: Du hast leider die falsche Adresse: viewtopic.php?f=37&t=13374&hilit=hessen
Die zuständigen Prüfer in Hessen haben alle die Hosen voll. Leider mit gutem Grund.
Es könnte sich auszahlen, die §21-Prüfung in Rheinland-Pfalz oder Bayern durchführen zu lassen und das Fahrzeug kurzfristig auch dort über einen Strohmann/frau anzumelden.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
MarkusZ
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2014 - 05:22
Wohnort: 85309

Re: TüV Abnahme und Zulassung bei Einfuhr aus dem Ausland

Beitragvon MarkusZ » 27.05.2014 - 14:33

Hallo Harald,

du hast jetzt zuerst einmal drei verschiedene Anlaufstellen die die benötigten Papiere haben sollten:

- die Ausfuhrzollbehörde
- das Landratsamt / die Zulassungsbehörde bei der der Motoreinbau damals eingetragen wurde
- die Prüforganisation die den Motor damals abgenommen hat

Zusätzlich dürfte - selbst nach 12 Jahren - das KBA ebenfalls noch Unterlagen zu deinem Fahrzeug besitzen.

Versuch' mal möglichst parallell alle Beteiligten anzusprechen.

Zusätzlich sehe ich die Option die Fahrzeugpapiere als verloren zu melden und aufzubieten - auch so werden anhand der beim KBA vorhandenen Unterlagen neue Papiere erstellt.

ich wünsch' dir viel Erfolg

Markus
Afristar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 22.05.2014 - 16:51
Wohnort: Kronberg

Re: TüV Abnahme und Zulassung bei Einfuhr aus dem Ausland

Beitragvon Afristar » 09.07.2014 - 11:51

Hallo L300 Freunde,

ich hatte ja einen L300 erworben, der zwar hier mal zugelassen war, aber jahrelang in Griechenland stand.
Es war ein bürokratischer Aufwand und Schikane sondergleichen :hammerschlag: und bei der Zulassungsbehörde in Hessen fühlte ich mich in Stasi-Zeiten zurückversetzt. 8-)
Mit Hilfe von Beda und seiner Werkstatt konnte in Rheinland-Pfalz ein Gutachten § 21 erstellt werden und HEUTE - nach zwei Monaten -
wurde mir die Zulassung erteilt. Man glaubt es kaum. Ich danke allen, die mir mit Tips und Hinweisen geholfen haben und stehe gern auch allen
mit Auskünften zur Verfügung.

Gruß Harald
Benutzeravatar
4x4tourer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1121
Registriert: 05.01.2011 - 21:35
Wohnort: Kreis Verden-Aller

Re: TüV Abnahme und Zulassung bei Einfuhr aus dem Ausland

Beitragvon 4x4tourer » 09.07.2014 - 12:25

Moin Harald,

na dann mal herzlichen Glühstrumpf zur legalen Bewegungsfreiheit! :huepfen:

Toll das du es mit Bedas und anderer Hilfe geschafft hast! :super:

Nun freuen sich ausser mir bestimmt noch einige mehr, deinen Elch und dich genauer kennenzulernen! Ist er schon fertig um- ausgebaut oder was für Pläne hast du damit? Wie schauts mit Bildern aus? Hier wird nicht nur gern gelesen sondern auch gern geguckt! :mrgreen:

elcherfreute Grüße Dirk

Ps: Ist deiner zufälligerweise ein weißer mit 2 vorderen Frontscheinwerfern? Den hatte ich neulich im Netz gesehen und der kam auch aus Grichenland.
L300....der bessere Bulli! ;-p
------------------------------------------------------------
L300 Bj.90 2.4L Benziner
Dangel 4x4-Berlingo Bj.08 1.6L Hdi Diesel

Zurück zu „Steuern, Filter und Plaketten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast