Fahren ohne Plakette

Steuernsparen, Tips und Ideen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11464
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Fahren ohne Plakette

Beitragvon Beda » 11.03.2015 - 17:11

Hallo zusammen,
für ein Kurzkennzeichen braucht es mittlerweile eine gültige HU.
Und wenn es die nicht gibt?
Dann fährt man eben ohne Plakette. Legal.
http://ig-syncro16.de/forum/index.php?n ... ic&t=27214
Beda hat geschrieben:Hallo zusammen,
Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)
Abschnitt 2

Zulassungsverfahren

§ 10 Ausgestaltung und Anbringung der Kennzeichen

(4) Fahrten, die im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, insbesondere Fahrten zur Anbringung der Stempelplakette und Rückfahrten nach Entfernung der Stempelplakette sowie Fahrten zur Durchführung einer Hauptuntersuchung, Sicherheitsprüfung oder einer Abgasuntersuchung dürfen innerhalb des Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Bezirks mit ungestempelten Kennzeichen durchgeführt werden, wenn die Zulassungsbehörde vorab ein solches zugeteilt hat und die Fahrten von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind.

Für mich ist das klar.
Fahrten zwischen Werkstatt, Zulassungsstelle und Prüfstelle sind eindeutig erlaubt auch mehrfach.
Fahrten zwischendurch zum Halterwohnsitz vielleicht, eher nicht.
Überführungen und Fahrten zur Oma sicher nicht.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6241
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Fahren ohne Plakette

Beitragvon MF » 11.03.2015 - 17:55

Moin

Für die Abholung meines Gallopers hab ich mich auch etwas mir Kennzeichen, bzw abgemeldeten Autos beschäftigt.

Sowas hatte ich dabei auch gelesen.

Hilft denen die ihr Auto zu Hause haben und noch vor der Zulassung zum TÜV müßen.
Dann muß es aber auch der TÜV im Zulassungsbezirk sein oder im angrenzenden.

Zum weiter entfernten Lieblingsprüfer kommt man so auch nicht.

Aber besser als gar nichts.

Die ein nicht getüftes Auto von irgentwo holen wollen,
um es zu Hause herzurichten müßen den Autotrailer nehmen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1479
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Fahren ohne Plakette

Beitragvon terriblue » 11.03.2015 - 20:18

Danke Beda,

deine Info kommt gerade rechtzeitig :super:

Gruß Arno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt
musicmze
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 347
Registriert: 03.08.2011 - 16:57
Wohnort: Dresden

Re: Fahren ohne Plakette

Beitragvon musicmze » 12.03.2015 - 07:01

Moin,

das ist aber schon immer so. Hat mir sogar mein Tüffer 2007 geraten, er meinte aber, das irgendwelche alten Kennzeichen dran müssten.

vg Martin
Ein Roadmovie der besonderen Art!

www.derfilm.HerrLehmanns-Weltreise.de

Zwei Jahre Weltreise in einer 90min Dokumentation.
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6241
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Fahren ohne Plakette

Beitragvon MF » 12.03.2015 - 07:30

Hallo

Ja, ist schon länger so.
Aber für einige, denen nun das Kurzzeitkennzeichen verwehrt
bleibt ist es eine brauchbare Variante.

Nur mit "irgentwelchen alten Kennzeichen" sollte man es eher nicht machen.

Ein EVN und den Gang zur Zulassungstelle würde ich schon anraten.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11464
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Fahren ohne Plakette

Beitragvon Beda » 12.03.2015 - 08:23

Morgen zusammen,
völlig richtig.
Die Zulassung muß wirklich eingeleitet sein.
Kennzeichen reservieren reicht nicht.
Und der Versicherer muß einverstanden sein.
Er kann diese Möglichkeit auch ausschließen.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3052
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Fahren ohne Plakette

Beitragvon unbemerkt » 12.03.2015 - 09:17

Moin Ihr Lieben,

weil schon erlebt, weiß ich:

Der Versicherer muß sein Einverständnis gewissermaßen durch Zuteilung der Versicherungsnummer vorab festlegen. Wenn ihr mit nicht "zugelassenen" Fahrzeug erwischt werdet, kann die Rennleitung die Nummer schon nachverfolgen und Ihr seid somit nur noch ein bisschen schwanger..... in meinem Fall gab es Freispruch bei Spende eine unverhältnismäßig hohen Summe an den regionalen Fussballverein.... :kopfgegenmauer:

Im Versicherungsantragszettelchen kann man z. B. ab 24.00 Uhr des Wunschdatums und nicht erst ab Zulassung ankreuzen.

Aber ich darf hier nicht schreiben, der Matti baut gerade einen 5,35er Imbus für seine liebevoll lackierten Freilaufnabenimbusse, da muß ich wieder helfen...

Gruß von der betreuten Schrauberfront der alten Säcke
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6

Zurück zu „Steuern, Filter und Plaketten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast