Fahrzeug Export Schweiz- Import Deutschland

Steuernsparen, Tips und Ideen

Moderatoren: hapaai, Beda

Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11241
Registriert: 19.08.2002 - 20:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Fahrzeug Export Schweiz- Import Deutschland

Beitragvon Beda » 03.09.2017 - 15:10

Hallo zusammen,
auf der Suche nach dem Nachfolger unseres Syncro stoßen wir immer wieder auf Angebote in der Schweiz.
Es gilt also ein Wohnmobil aus der Schweiz nach Deutschland zu importieren.
Daß das teuer und mühsam wird, wissen wir schon.
Gibt es jemanden, der sich mit dem Thema schon befasst hat?
https://www.adac.de/infotestrat/fahrzeu ... fault.aspx
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9164
Registriert: 24.06.2002 - 08:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug Export Schweiz- Import Deutschland

Beitragvon Borsty » 04.09.2017 - 09:29

Hi Beda
Am einfachsten aus meinen Erfahrungen ist es dann das Fahrzeug mit sogenannten befristeten Zollkennzeichen auszuführen. Dazu braucht es nur eine Bestätigung der Garage, dass das Fahrzeug als Verkehrssicher gilt und den Weg zu einem der Strassenverkehrsämter. Am Besten macht man sowas Anfangs Monat. Den die Versicherung die mit dem Schild bezahlt wird, reicht ein Monat. Damit darfst Du soweit ich weiss in Deutschland auch fahren bis das Fahrzeug bei Euch getüvt ist. Muss aber eben innerhalb eines Monats gemacht sein. Schilder kannst Du dann Zuhause an die Wand hängen.
Wir haben diese Schritte für den alten Ford Capri von Corinne mit dem Verkäufer gemacht. Privat-Privat keine MwSt. aber Kaufbeleg/Vertrag ist wichtig und die Bestätigung einer Garage in unserem Falle.
Richtig ist es das der Fahrzeugausweis(grau) mit dem Fahrzeug dabei ist und ab 1976 ein Abgaswartungsdokument. Bei Synchros ist das 100% auch mit dabei. Leider sagt das Dokument nichts über die Eurostufe aus.
Eine Warenverkehrsbescheinigung ist nicht nötig ausser das Fahrzeug war nie in Verkehr.
Gruss Uwe
PS Wie es bei Euch in D wegen Alter usw für die Zulassung aussieht weiss ich leider nicht.
BORSTY
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1360
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Fahrzeug Export Schweiz- Import Deutschland

Beitragvon terriblue » 10.09.2017 - 20:49

Hallo Beda,

angenommen, der Import hat geklappt, wie sieht es denn mit der EU-Erst-Zulassung aus ?

Gruß Arno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt

Zurück zu „Steuern, Filter und Plaketten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast