Seite 1 von 1

Euronorm Galloper 2.5TD

Verfasst: 19.09.2018 - 17:20
von Pabu
Hallo Leute,

hab heute den Steuerbescheid für meinen Galloper bekommen. War dann aber doch etwas überrascht, dass er als Euro1 eingestuft wurde.
Im Schein steht 96/69/EGIII. Das ist doch meines Wissens die Euro2 Norm.
Unter Bemerkungen ist noch "Fz. erfüllt RL 94/12/EGIII*M" erwähnt und die Schlüsselnummer unter 14.1 ist: 0429 (ist doch auch Euro2?).

Im Brief des Zolls steht jetzt auch nochmal "Emissionsklasse: 0429 96/69/EGIII" und Emissionsklasse "Euro1".

Wo liegt denn hier der Hund begraben? Bei der Dekra stellt man sich dumm und meint, dass eigentlich alles passen sollte, kann aber unter meiner ausgenullten Fahrzeugtypnummer (Import aus Spanien) nichts im System finden.

Ich habe nur die Befürchtung, dass die Zulassungsstelle genauso auf Doof machen wird und ich wieder ohne irgendwas dastehe.

Hoffnungsvolle Grüße,
Paul

Re: Euronorm Galloper 2.5TD

Verfasst: 19.09.2018 - 17:41
von Beda
Hallo Paul,
das ist vermutlich einfach egal:
https://www.bundesfinanzministerium.de/ ... chner.html

Re: Euronorm Galloper 2.5TD

Verfasst: 19.09.2018 - 17:49
von Pabu
Hallo,
Ja die Rechner kenne ich. Aber die setzen ja eine Euro Klasse zur Berechnung vorraus. Bei meinen anderen Autos steht in der Spalte vom Fahrzeugschein auch "Euro1" oder so. Nur beim Galloper nicht...

Re: Euronorm Galloper 2.5TD

Verfasst: 19.09.2018 - 19:30
von bm
Hallo Paul

Die Zuordnung der EURO Einstufung geht einfach und sicher über den Emissionsschlüssel,die letzten beiden Ziffern in Feld 14.1.
Hier 29, also EURO 1, laut Liste im folgenden Link.
https://www.bundesfinanzministerium.de/ ... onFile&v=5
EURO 2 geht beim Galloper nur mit Nachrüstkat,Emissionsschlüssel dann 51und kostet dann nur 401 € im Jahr gegenüber 683 € bei EURO 1.

Gruss Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2

Re: Euronorm Galloper 2.5TD

Verfasst: 20.09.2018 - 06:54
von MF
Moin

Ja, so ist das. Euro 1.

Hab ich mich beim 2001er von meinem Vater dann auch gewundert.

Nach Umrüstung auf Oxikat dann EURO 2 und 401€.

Wenn du es mit einem gebrauchten probieren willst, da hätte ich einen.

Dann bräuchtest du noch die Mangold Unterlagen und müßtest den Einbau beim TÜV/DEKRA zeigen.

Gruß Mario