Campingausbau - Schlafen im Pajero V80

Ausbau zu Schlaf-und Wohnmobil, Trailer

Moderatoren: Beda, Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Bergfan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 23.01.2018 - 19:27
Wohnort: EF

Campingausbau - Schlafen im Pajero V80

Beitragvon Bergfan » 24.06.2018 - 20:45

Da wir auf Camping- und Bergtouren immer im Auto schlafen, habe ich jetzt meinen bisher im Pathfinder genutzen Einbau modifiziert und angepasst, so dass er auch im V80 verwendet werden kann.
Für den Rahmen wurde 20mm Vierkant-Stahlprofil verwendet, auf den als Liegefläche eine 8mm Sperrholzplatte geschraubt wurde.
Der Rahmen wurde zweiteilig ausgeführt, so dass bei Bedarf auch nur eine Liegefläche montiert werden kann.

Die Befestigung erfolgt mit Spanngurten an serienmäßigen Befestigungspunkten.

Der Umbau inklusive Aus- bzw. Einbau der zweiten Sitzreihe ist in max. 30 min. erledigt.

Zur Verdeutlichung dieser Lösung einige Bilder...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruss aus Deutschlands schönster Mitte und natürlich
Bodenfreiheit und Drehmoment
statt Tieferlegung und Spoiler :wink:
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8810
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Re: Campingausbau - Schlafen im Pajero V80

Beitragvon Matthias » 24.06.2018 - 22:06

Servus Dietmar,

gut gemacht. Mit so einer Lösung kommt man durch die halbe Welt. War zwar nur ein V20 bei uns, aber die Einrichtung sah ähnlich aus und hat eine Tour in den Kaukasus und eine bis zum Altai gut überstanden.

Gelbe Karte aber für ständig fehlenden Gruß/fehlende Grüße in Deinen Beiträgen!!

Schöne Grüße
Matti
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 182.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Bergfan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 23.01.2018 - 19:27
Wohnort: EF

Re: Campingausbau - Schlafen im Pajero V80

Beitragvon Bergfan » 25.06.2018 - 07:09

Servus und sorry Matti,

gelbe Karte akzeptiert, Besserung gelobt und ab sofort natürlich auch Gruß am Beitragsanfang :wink:
Hatte das mit dem Gruß wohl etwas missverstanden, denn am Ende grüße ich ja in der Signatur
Gruss aus Deutschlands schönster Mitte und natürlich
Bodenfreiheit und Drehmoment
statt Tieferlegung und Spoiler :wink:

Zurück zu „Schlaf- und Wohnmobilausbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast