Helgas äußerst geheimer Prototyp ehem. Bedas

Ausbau zu Schlaf-und Wohnmobil, Trailer

Moderatoren: Beda, Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
lotte
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1928
Registriert: 21.03.2005 - 22:51
Wohnort: Heiligenhaus

Beitragvon lotte » 07.04.2007 - 20:07

pcasterix hat geschrieben:Hallo Beda,

nur mal so ein Gedanke:

Man könnte ein längs halbiertes Rohr passenden Durchmessers in den entsprechend ausgeschnittenen Tank einsetzen.

Betriebe für Rohrleitungsbau oder Kunststoffverarbeitung haben oft Erfahrung im Schweißen ( oder Kleben ) solcher Materialien.


Hi,

Heißluftpistole und Metalrohr oder passend gedengeltes Blech zum formen benutzen.
Klebe- oder Schweißstellen haben die Eigenart irgendwann mal aufzugehen. Meistens wenns gerade gar nicht in die Planung passt.

Grüße,
Alex
lotte hat geschrieben:Manchmal wünsch ich mir so eine richtig simple ranzige Starrachs+Blattfeder-Kiste...
marius
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 01.04.2003 - 23:28
Wohnort: den Haag, Nederland

P.E.P. Rohre

Beitragvon marius » 08.04.2007 - 22:22

Hallo Beda!
Bei mir ins Geschäft wirden alle PVC abwasserrohre ersezt durch PEP, (Verschmutzung verklebt sich am Innenseite weniger) und die Rohre und Bochten wirden durch erhitzung angeschmoltzen und zusammen gepresst.
Ich dachte den Form von einer PEP rohr mit den gewunschtem diameter aus den Tank zu schneiden, die Schnittseiten vom Tank erhitzten mit ein etwas kleineren diameter Auspuffrohr welcher mittels ein Gasbrenner stark erhitzt wird, kein kontakt!!
Das PEProhr wird gleicherzeit, gesteckt auf ein anderes Auspuffrohr, am aussenseite angeschmolzen, und beim Glänzend werden von beiden Teilen kräftig zusammenpreschen.
Nach Abkuhlung last sich den Uberflussigen Rohrteilen mit einer Eltrischem Planer entfernen
Wen Die Schweisnähte ausgebessert werden soll mit den Oberfräse ein V- formiches Schlitz fräsen, und mit Heisluft pistole mit Führungsrohr wieder auffüllen, damals hatte das Windsurfgeschaft das Boschgerät und das Schweismaterial.
Marius
Keep the shiny side up!
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5898
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Beitragvon Sven » 10.04.2007 - 08:58

40mm Bodylift :)

Grüße
sven
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11501
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 14.04.2007 - 11:19

Hallo zusammen,
nicht schön, aber selten.
Es geht.
Als sehr schwierig stellte sich heraus, die Temperatur im Kunststoff ausreichend gleichmässig hinzubekommen. Sehr leicht entsteht eine Situation, in der die eine Stelle sich schon durch ihr Eigengewicht verformt, während direkt daneben das Material noch zurückfedert.

Bild

Bild

Bild
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9212
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Beitragvon Borsty » 15.04.2007 - 08:30

Hi Beda
Ist das noch dicht? Sieht irgendwie komisch aus. Gabs nicht von dieser Firma auch ein Tank, der einen Auschnitt für den Tunnel hat? Ich habe gedacht in den Katalogen sowas gesehen zu haben für die Ducatos oder so.
Gruss UWE
BORSTY
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11501
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 22.04.2007 - 17:24

Hallo Gemeinde,
die Elektrobaustelle neigt sich dem Ende zu:

Bild
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10513
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlappohr » 22.04.2007 - 18:40

Wow - das sieht sehr professionell aus! Schöne Arbeit Beda :super:

Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11501
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 03.11.2007 - 14:39

Hallo Gemeinde,
der rechteckige Dachrahmen machts möglich:

Bild

Bild
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10513
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlappohr » 03.11.2007 - 18:01

Servus Beda
Ich verneige mich :respekt:

Ich habe mir in LAH sowas Ähnliches vorgestellt, aber das Orchinool ist noch viel besser!

Grüße
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11501
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 03.11.2007 - 18:07

Nich doch Florian,
das kann man fast so fertig kaufen. Nennt sich Fenstermarkise.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10513
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlappohr » 03.11.2007 - 18:47

Es geht ja auch um die ausgebuffte Neigung :wink:

Winkend der Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11501
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 23.11.2007 - 19:30

Hallo Gemeinde,
das Neueste im Rohbau:

Bild

Bild

Ein paar Öffnungen für Kühlluft braucht es noch.
Wer hat eine nette Idee für das Design?
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
4x4fun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 307
Registriert: 31.07.2006 - 17:39
Wohnort: Kettwig a.d.Ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon 4x4fun » 23.11.2007 - 19:40

Servus

wie wäre es wenn du dir mit einer Flex " B E D A " ins Blech ritzt?

wenn man es entsprechend groß macht und die Abstände nicht zu gering wählt sollte es auch mit der Stabilität hin hauen.
(Um die Sache noch ein wenig edeler wirken zu lassen, kennst du vielleicht jemanden der die Möglichkeit hat es mit einem Laser zu schneiden.)

Je nach dem wie es vom Platz her hin kommt machst du vor und hinter dem Namen noch ein paar Diamantenausschnitte und lackst dich Sache in Rot.


Gruß Ac.
Nichts ist so hart wie das Leben......und das ist wirklich schon verdammt hart....
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8789
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Beitragvon Matthias » 24.11.2007 - 17:24

Hallo Beda,

guter Ansatz. Besonders unten.
Design? Mach's so, daß es keine Begehrlichkeiten weckt!

Grüße
Matthias
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 181.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11501
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 24.11.2007 - 18:46

Hallo Matthias,
keine Bange!
Diese Wintersaison bleibt es so wie es ist. Im Frühjahr dürfte es rauh genug für etwas mattschwarz sein.
Dann gibt es noch ein paar Luftlöcher. Sichtbar werden die sowieso erst ab 10m Abstand.

Für das Fahrzeugende ist auch etwas in Arbeit. Aber erstmal muß der Tank eingetragen sein.
Gerade braust ein kalter Sturmwind durch die Prüforganisationen und hat unseren "Hausprüfer" in unbefristeten Urlaub entführt. Am Donnerstag ist Prüftermin mit einem unbekannten Prüfer.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda

Zurück zu „Schlaf- und Wohnmobilausbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast