ABS Schalter

Fahrwerk, Antrieb, Lenkung, Bremsen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 9313
Registriert: 04.06.2002 - 22:25
Wohnort: Zell

Beitragvon Matthias » 16.04.2004 - 16:38

Soviel ich weiß, unter der Mittelkonsole, Alf.

M.
Iveco TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 187.000 km. Ich glaube ich muss mal meine Signatur ändern ...
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5133
Registriert: 28.05.2002 - 17:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Beitragvon Alf » 17.04.2004 - 00:05

Hi Mättu,

nicht ganz richtig. Dort befindet sich der G-Sensor. Die Steuereinheit befindet sich beim langen V20 unter der Drittsitz-Abdeckung (laut Werkstatthandbuch: rechts).

Ciao,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 9313
Registriert: 04.06.2002 - 22:25
Wohnort: Zell

Beitragvon Matthias » 17.04.2004 - 00:22

Achso, war nur ein Wissenstest. Naja, wieder nicht bestanden...

M.
Iveco TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 187.000 km. Ich glaube ich muss mal meine Signatur ändern ...
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Sebastian

ABS-Abschaltung mit Relais und Fehlerspeicher

Beitragvon Sebastian » 17.04.2004 - 02:03

Hallo zusammen,

so weit ich weiß hatte Guido an seinem Pajero häufiger das Problem, dass die ABS-Leuchte ohne Grund an ging :? . Also ist er zum Mitsubishihandler gefahren um den Fehler auslesen zu lassen. :idea: Der freundliche Meister teilte im aber mit, dass der Speicher für ABS-Fehler beim ausschalten der Zündung gelöscht wird, da es kein "wichtiger" Fehler sei. :P

Ich habe dieses Relais seit fast zwei Jahren drin und bis jetzt noch NIE Probleme gehabt. :D :!:

Noch einen schönen Abend.
Sebastian

Beitragvon Sebastian » 17.04.2004 - 02:18

Ach ja,

dass ABS-Steuerteil beim langen müsste in der rechten Kofferraumverkleidung recht weit vorne liegen (lt. Mitsubishi "Werkstatthandbuch Elektrik").

nochmal einen schönen Abend.
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5133
Registriert: 28.05.2002 - 17:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Beitragvon Alf » 17.04.2004 - 21:03

Hi ABSler,

Scheinbar gibt es noch weitere Möglichkeiten

Ziat


Augie,

quote:
--------------------------------------------------------------------------------
I just disconnect one wheel speed sensor. The one I disconnect is from drivers' side rear wheel. I just disconnect the socket near the trailing arm frame bracket. Its a water proof connector so It would need to be sealed if you want to diconnect it from there.
--------------------------------------------------------------------------------

Got a better idea. Sure witout a switch, but much easier and cleaner:
I followed the harnes from the rear left trailing arm into the cabin. Found a connector under the rear left seat, inside the jack compartment.
It was not easy to find: when you look into the compartment, there is a round hole with two harneses geting in. The hole is protected by a plastic ring. Remove the ring and pull the thinner harnes carefuly, intil a plug connector comes out. The connector is white plastic, wraped in sponge, and has 4 wires.
Replace the protecting plastic ring back in the hole, keeping the connector near the jack this time.
Now when you go offroad, just disconnect the connector. Only have to reach inside the jack compartment. The ABS light will light up.
To enable ABS, reconnect and reset (turn ignition off and restart) ABS light will not blink.

a Just back from a trail ride in the Judean Desert, and it worked perfectly.
Kobi


Aber gilt vielleicht "nur" für die V6 3500er Pajeros???

Ciao,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5133
Registriert: 28.05.2002 - 17:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Beitragvon Alf » 23.04.2004 - 00:40

Hi,

noch was. Kann mir jemand sagen, für was der Gyro-Sensor gut sein soll?

Ciao,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5133
Registriert: 28.05.2002 - 17:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Beitragvon Alf » 09.05.2004 - 00:26

Hi ABS Freaks,

Borsty und ich haben es heute geschafft, dass ABS via Schalter im Innenraum (Armaturenbrett) abschalten zu können.

Zuerst wollten wir direkt nach der ABS Sicherung (an der Batterie) ein Relais (60A) zwischenschalten, aber das funktionierte nicht, weil das ganze Auto keinen Strom mehr erhielt!!! (statt eine ABS Abschaltung produzierten wir eine Wegfahrsperre :lol:)

Trennt man die rechte Steckerverbindung beim ABS Modul (zwei Kabel, im Motorraum links [in Fahrtrichtung]) so kann man das ABS manuell abschalten. (ABS erhält kein Strom). Zwischen den beiden Steckern schalteten wir dann das Relais und so funktioniert es nun prima. Schalter aus - ABS aus/Relais aus. Schalter ein - ABS ein/Relais ein.

@Sebastian wo genau hast Du das Relais montiert?

Ciao,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A
Benutzeravatar
Fazil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 05.12.2002 - 20:51
Wohnort: Dierdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Fazil » 09.05.2004 - 01:39

@ALF
für die weniger betagten Elektroniker :oops: :

wofür ist das Relais denn jetzt gut ?

Gruss

Fazil
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5133
Registriert: 28.05.2002 - 17:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Beitragvon Alf » 09.05.2004 - 22:32

Hi Fazil,

das Relais braucht es, damit man mit dem kleinen Schalter die 60A Stromleitung öffnen und schliessen kann.

So braucht es auch nur rel. dünnes Steuerstromkabel vom Motorraum zum Innenraum (12V Zigarettenanzünder).

Ciao,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9673
Registriert: 24.06.2002 - 10:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Beitragvon Borsty » 10.05.2004 - 08:52

Hi Zusammen
Es gibt noch eine ABS-Steuergerät Versteckmethode mehr. Bei Alf liegt sie auf der Beifahrerseite im Fussraum rechts. Da ist auch das Kabel des Magnetabschaltventils usw. das zum Motormanagment gehört. Die Japaner haben sich wohl bei keinem Langen oder kurzen an ein Vereinheitlichung gehalten :wink: Aber man lernt nie aus. Jedenfalls wissen Alf und ich jetzt wie man ein WFS selbst macht und das erst noch günstig und für Laien nicht rekonstruierbar. :wink: :lol:
Gruss UWE
BORSTY
Jojo

Beitragvon Jojo » 16.08.2004 - 05:17

Hi,

Auf der Suche nach dem ABS-Steuergerät bin ich bisher leider nur unter der rechten Abdeckung der dritten Sitzreihe fündig geworden. Leider habe ich keine Ahnung, welcher Kasten mit Kabeln im Auto welche Bedeutung hat und ob ich mit diesem Fund schon am Ende der Suche bin:

Ist es das?

Bild
Bild

Wenn nicht, wie müsste das Teil denn ausschauen?
Und wenn doch, kann man generell sagen, welches Kabel mit dem Relais versehen werden muß?

Hoffe, ihr könnt mir helfen

viele Grüße,

Johannes.

...und weiß zufällig jemand, wofür diese Stecker sind?

Bild
Bild
Zuletzt geändert von Jojo am 04.09.2004 - 23:34, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9673
Registriert: 24.06.2002 - 10:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Beitragvon Borsty » 04.09.2004 - 18:22

Hi Jojo
Leider kann ich die Bilder nicht sehen. :cry:
Die beiden Hauptstecker befinden sich im Motorraum. Sollte jedenfalls bei allen so sein.
Gruss UWE
BORSTY
Jojo

Beitragvon Jojo » 04.09.2004 - 23:38

Hi,

hab die Bilder verschoben und neu verlinkt. Ich hoffe, man kann sie jetzt sehen.
Sonst hier der direkte Link:

http://home.arcor.de/j.landwehr/ABS/abs1.jpg
http://home.arcor.de/j.landwehr/ABS/abs1.jpg
http://home.arcor.de/j.landwehr/ABS/stecker1.JPG
http://home.arcor.de/j.landwehr/ABS/stecker2.JPG

Wäre toll, wenn ihr mir da nochmal helfen könntet, denn gerade sind die Plastikverkleidungen noch demontiert.

Grüße aus Bonn,

Johannes.
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9673
Registriert: 24.06.2002 - 10:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Beitragvon Borsty » 06.09.2004 - 11:59

Hi Jojo
Die Stecker tippe ich auf elektr. Fensterheber, wenn Du keine hast. Bei mir liegen da auch viele Stecker und viel zu viel Kabel hinter den Abdeckungen rum. Ich denke, da wurde nur ein Kabelstrang für Alle gemacht. Von den Farben her könnte es auch noch für die Musikanlage sein. Auch da ist so ziemlich alles mit drin.
Zum Steuergerät. Ich muss erst die Schemas angucken und die Farben vergleichen. Auf dem Bild sehe ich zwar viele gelb-weiss und gelbe und weisse Kabel, aber bin nicht sicher. Das ABS hat mehrheitlich diese Kabelfarben. Bei Alf haben wir eben vorne im Motorraum die Abänderung vorgenommen, weils da auch schnell rückbaubar ist. An mani325 seinem Pajero ist der Stecker auch einfach zu finden gewesen. Er konnte in Ederswiler dann ohne ABS rumkurven.
Gruss UWE
BORSTY

Zurück zu „Unter dem Auto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast