Anhängekupplung E-SATZ

Fahrwerk, Antrieb, Lenkung, Bremsen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
wolfischauer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: 25.03.2009 - 18:34
Wohnort: Braunau (Oberösterreich) und Salzburg

Anhängekupplung E-SATZ

Beitragvon wolfischauer » 04.06.2017 - 17:33

Hallo miteinander,

hab da mal ne Frage, bei mir fährt ja der Anhängebock seit einem Jahr am Auto mit.

Auf ihm wurde immer nur eine Kiste transportiert, aber nie ein Anhänger.

Deshalb die Frage, weiß jemand wo beim K94 (Pajero Sport ) die Kabelabzweigung für Blinker, Bremse, Rückwärts etc versteckt ist.

Ich nehme an die haben da irgendwo nen mehrpoligen Stecker vergraben , wo man diese abzwacken kann.

Muss nämlich jetzt schön langsam den E-Satz dranbauen, da der Hänger dran soll.

Eventuell kann mir da jemand kurz behilflich sein Bitte.

Grüße Wolfi

Wolfi
Auch ein Auto hat Gefühle... Mein Pajero zeigt es jeden Tag aufs neue...
Ticomac

Re: Anhängekupplung E-SATZ

Beitragvon Ticomac » 10.06.2017 - 16:14

Die Kabel kannst du direkt an einem Rücklicht abzweigen, den Blinker natürlich an beiden Seiten. Steckerbelegung ist im Internet zu finden. Dann noch das Blinkrelais austauschen und fertig.
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1661
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Re: Anhängekupplung E-SATZ

Beitragvon pcasterix » 10.06.2017 - 19:30

Moin,

Rücklichter auch von beiden Seiten abgreifen, sind getrennt abgesichert.

Je nach Baujahr gibt es auch fahrzeugspezifische E-Sätze, die werden einfach an vorhandenen Steckverbindungen zwischengesteckt. Sind aber meist deutlich teurer.

Grüße
Peter
Pajero V60 Classic Bj. 05 auf 33" und Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87 mit H Kennzeichen, Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )

Zurück zu „Unter dem Auto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast