Achswelle/Steckachse Hinterachse - V20

Fahrwerk, Antrieb, Lenkung, Bremsen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11358
Registriert: 19.08.2002 - 20:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Achswelle/Steckachse Hinterachse - V20

Beitragvon Beda » 30.12.2017 - 11:20

hapaai hat geschrieben:Hallo Anteilnehmende,

So mein Plan:
............
Dann den Lagersatz bestellen (bestehend aus Wedi, O-Ring, Lager und Sicherungsring)
............
Liebe Grüße, Walter

Hallo Walter,
den Wedi (23) solltest Du mit einplanen.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
hapaai
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 1965
Registriert: 05.07.2007 - 08:43
Wohnort: München

Re: Achswelle/Steckachse Hinterachse - V20

Beitragvon hapaai » 16.01.2018 - 09:21

Guten Morgen zusammen,
es geht weiter, nachdem andere Dinge mich abgehalten haben. Unter anderem ist meine Lancia durch die HU gefallen, weil Spurstangenkopf ausgeschlagen war. Das wär ja nicht das Problem, aber diese Lenkung wurde nur bei zwei Fahrzeugen verbaut (Dodge Charger und Lancia Thema), deswegen war die Beschaffung ein echtes Problem - bei Fahrzeuge sind ja in Europa nicht so gängig.

Nun mein Abzieher unerzog sich etlichen Modifikationen, da die Platten Gewindestangen zu schwach waren. Viel Feilen, Sägen, Schweißen u.v.m
So sah er nach dem Wochenende aus und gestern hab ich mit dicken Backen aber ohne Feuer und Wut das Lager abgekriegt.
Bild

Bild

Bild

Der äußere innere Lagering blieb, wie beschrieben noch auf der Achse. Ließ sich aber mit Flex runterbetteln.

Bild

Dann zwei frei Werkstätten angefahren. Mir wurde dann eine Werkstatt in der Nähe empfohlen. Der Mann sehr freundlich und sehr kompetent wirkend. Am Donnerstag bekomm ich alles zusammengepresst.

Jetzt muss ich erst noch den Radlauf hinten rechts mit Blechen reparieren, dann den Wedi am Verteilergetriebehinterausgang tauschen. Den Endtopf tauschen. und noch etliches mehr.

Halte euch auf dem Laufenden. Bis denne
Euer Walter
Pajero GLS 1993, V20, 6G72, 12V, 150 PS/110 kW, V6, 3.0l lang = V43, Super Select
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2961
Registriert: 08.06.2012 - 00:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Achswelle/Steckachse Hinterachse - V20

Beitragvon unbemerkt » 16.01.2018 - 11:35

Hallo Walter,

meine Hochachtung zur beinahe schon bestandenen Spezialbaustelle.

Zum Gespräch: Der Nullring (HB 27-15 zweiter von links) dürfte den Achsstumpel gegen das Lagergehäuse dichten. Da er direkt vor dem Simmerring zu liegen kommen dürfte, sollte es sich um eine eher formale "innere" Staubdichtung der Gehäuseteile handeln. Die Gehäuseteile werden ja außen noch zusätzlich mit etwas Silikon abgedichtet.

Aber Du weißt - Vorsicht - der Kay hat nur Handbücher geguggt und sonst keine Ahnung.

Hatte ich erwähnt, wie froh ich bin, daß ich am Pajero "nur" Rostschutz an den Ankerblechen betreiben muß? Die Teile werden noch bereuen jemals gerostet zu haben, so werde ich sie alljährlich ertränken. :extremlached:

Hast Du den Spurstangenkopf jetzt, Ebay findet einige?

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
hapaai
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 1965
Registriert: 05.07.2007 - 08:43
Wohnort: München

Re: Achswelle/Steckachse Hinterachse - V20

Beitragvon hapaai » 16.01.2018 - 18:31

Hay Kay,
hab den Null-Ring (manche sagen auch Ooh-Ring) gefunden. Der war noch am Achsstummel hinter der Dichtmasse "original-verpappt"

LG, Walter

PS: Besagter Spurstangenkopf ist meist falsch zugeschlüsselt. Wenn auch für Chrysler 300C passen soll, ist er definitv falsch. Falsch ist M14x1,5 und M15x1,5. Richtig ist M16x1,5. Wie gesagt Dodge Charger und meiner.
Pajero GLS 1993, V20, 6G72, 12V, 150 PS/110 kW, V6, 3.0l lang = V43, Super Select
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2961
Registriert: 08.06.2012 - 00:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Achswelle/Steckachse Hinterachse - V20

Beitragvon unbemerkt » 17.01.2018 - 10:18

Moin Walter,

seit Monaten übe ich den Ohhh-Ring um mich der Masse anzupassen, glaubte aber gestern am Telefon einen "Nullring" aus Deinem Munde gehört zu haben.

Schön - dachte ich mir, kenne ich ja alle, mach ich für Walter wieder einen Nullring aus dem Rundring. :mrgreen:

Prima jedenfalls, daß Du ihn an der "geplanten" Stelle gefunden hast. So wie er angeordnet ist braucht man dann wahrscheinlich auch keinen Neuen und kann weiter mit dem Alten leben.

Mit dem Lancia Thema hast Du Dir ja offensichtlich einen ganz besonderen Exoten ausgesucht. Wann bekommen wir eigentlich einmal ein Foto zu sehen und welcher Typ ist es?

Ein Mitsubishi Sigma mit Allradlenkung und unserem verstellbarem Fahrwerk würde dann aber auch schön in Deine Sammlung passen, wenn wir schon in der oberen Mittelklasse agieren. Da kannst Du dann mehr Teile quertauschen - den V6 kennst Du ja auch schon. :wink:

mit Grüßen von Kay und Dank für die Elektroberatung
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
hapaai
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 1965
Registriert: 05.07.2007 - 08:43
Wohnort: München

Re: Achswelle/Steckachse Hinterachse - V20

Beitragvon hapaai » 23.01.2018 - 11:23

Hallo miteinander,
hier eine kleines Feedback:
Steckachse ist wieder da. Alles zusammengepresst bei eine freien Werkstatt für 20 Euro.
Schaut gut aus. Einbau folgt - wenn's Wetter passt und ich mit den Karosseriearbeiten am Radlauf fertig bin.

Schöne Grüße, Walter

Kay, geometrisch gesehen ist der Ohh- oder Nullring ein Toroid - schreckliches Wort, nicht wahr?
Pajero GLS 1993, V20, 6G72, 12V, 150 PS/110 kW, V6, 3.0l lang = V43, Super Select
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2961
Registriert: 08.06.2012 - 00:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Achswelle/Steckachse Hinterachse - V20

Beitragvon unbemerkt » 23.01.2018 - 13:14

Hallo Walter,

das klingt ja alles sehr gut und war obendrein preiswert. Dann drücke ich die Daumen, daß nach dem Anbau nichts klappert aber locker dreht.

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6

Zurück zu „Unter dem Auto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste