Bremszylinder überholen

Fahrwerk, Antrieb, Lenkung, Bremsen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
leonfalk
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 10.02.2019 - 19:12
Wohnort: Hamburg

Bremszylinder überholen

Beitragvon leonfalk » 12.10.2019 - 10:04

Moin,
ich habe nun nur noch einen Job auf meiner sehr langen TÜV Liste zu erledigen und dafür könnte ich einen kurzen Tipp gebrauchen.

Es handelt sich um einen Space Gear/ L400 4x4
Meine Bremszylinder müssen überholt werden. Reparatursätze habe ich bereits rumliegen und die vorderen auch schon des öfteren demontiert. Nun meine Frage: Wie stellt ihr das (am besten) an die Bremsschläuche zu blockieren, damit die Bremsflüssigkeit nicht überall hinläuft? Gelesen habe ich viel: abknicken, mit einer Feststellzange zudrücken, etc...
Gibt es einen Weg, bei dem man nicht das Gefühl hat, dass der Bremsschlauch leidet bzw wie macht ihr das so?

Vielen Dank!
Leon
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7409
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Bremszylinder überholen

Beitragvon MF » 12.10.2019 - 10:42

Moin

Es gibt Kunsstoffzangen genau für diese Anwendung.

Die kosten nicht die Welt
hab ich mir mal gegönnt.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3521
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Bremszylinder überholen

Beitragvon unbemerkt » 12.10.2019 - 11:43

Moin Leon,

die Feststellzangen habe ich inzwischen auch (gehen auch gut für die Kühlmittelleitungen).

Bis dahin kannst Du auch jede Zwinge (z.B. Einhandzwinge) verwenden, wenn die Backen nicht mitdrehend sind.

Das Abknicken würde ich tunlichst vermeiden....

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6

Zurück zu „Unter dem Auto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast