Druckspeicher, Oil Chamber - wozu ist das Teil an d.Kupplung

Fahrwerk, Antrieb, Lenkung, Bremsen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1171
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Beitragvon bm » 21.05.2006 - 17:49

Danke Beda

Danke für dem herzhaften Schnitt.
Da behaupte noch einer , die Asiaten hätten keinen Sinn für Humor.


Schönen Sonntag noch.
Gruss Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
dedi

Re: Druckspeicher, Oil Chamber - wozu ist das Teil an d.Kupplung

Beitragvon dedi » 22.06.2012 - 11:34

Dank an Beda, der das Teil aufgeschnitten hat. Funktionslos ist das Teil nicht, einfach erklärt dämpft es die Rückstromgeschwindigkeit der Hydraulikflüssigkeit wenn man z.B. die Kupplung springen lässt. Dazu müsste man tief in die Hydromechanik einsteigen, vereinfacht erklärt setzt die rückströmende Bremsflüssigkeit aus dem Nehmerzylinder die Flüssigkeit in der Kammer des omniösen Zylinders auf voller Breite in Bewegung. Am anderen Ende dieses Zylinders muss die Flüssigkeit nun wieder ihren Weg in die dünne Leitung zum Geberzylinder finden. Die Verengung wirkt dort als "Blende" und verlangsamt hier die Rückstromgeschwindigkeit. Ein bisschen was dazu findet man hier: http://www.maschinenbau-wissen.de/skript/fluidtechnik/hydraulik/72-blende. Ein solcher Zylinder kann auch leichtes Vibrieren am Ausrückhebel durch eine leicht unrund laufende Tellerfeder/Ausrücklager kompensieren. Also für den Ausbau des Zylinders spricht nichts auch wenn es im Einzelfall und Normalbetrieb zu keiner Veränderung führt.

Gruß, Detlev.
Benutzeravatar
M4ny
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 03.03.2018 - 08:36
Wohnort: Petershagen

Re: Druckspeicher, Oil Chamber - wozu ist das Teil an d.Kupplung

Beitragvon M4ny » 18.09.2018 - 11:00

Moinsens,
bei mir ändert sich der Druck des Kupplungspedals nach ca 10 min Autofahrt.
Erst ist es ganz leicht (Kuppelt sehr früh) egal ob der Motor warm ist oder nicht und dann wird der Druck der Kupplung Stärker und Kuppelt immer Später.
Wenn der Löppel länger steht ändert sich das wieder.
Ich habe die Kupplung gestern entlüftet in der Hoffnung das es besser wird.Wurde es leider nicht.
Wisst ihr was da Kaputt sein kann,Geber- und oder Nehmerzylinder oder der Druckspeicher ?
Die Kupplung wurde vor ca.15000 km neu gemacht.

Lg Many
M4ny = Many ;)

Hyundai Galloper (JK-t01) 2.5 TD intercooler 99 PS Bj 2001

Zurück zu „Unter dem Auto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast