Airbagkontrolleuchte erlischt nicht

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1277
Registriert: 08.09.2002 - 22:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Airbagkontrolleuchte erlischt nicht

Beitragvon bm » 23.09.2003 - 00:20

Guten Abend erstmal.
Bevor ich's wieder vergesse...ähm,ja bei unserem Galloper erlischt die Airbagkontrolleuchte nicht mehr.Wer hat auch solche Effekteerlebt z.B.nach dezenten Geländeeinsätzen,Böschungzurechthobeln mit Getriebeschutzplatte,Softtrailteilnahme, kurz gesagt artgerechter Haltung?
Wat nu?
War es mit Fehlerspeicher löschen bei derMMC Werkstatt erledigt?
Oder mußte da Hardware getauscht werden(Reparatur nicht möglich wegen,Sicherheit und bla,blub..u.s.w)?

Wer kann dazu was erzählen?

Gruß b.m.

Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Wogehobeltwirdfallenspäne Design
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12315
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 23.09.2003 - 12:20

Hallo bm,
seit LAH brennt auch bei mir die Airbag-leuchte.
Morgen ist das Auto bei Mitsubishi zwecks diverser Garantiearbeiten.
Mal sehen........
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12315
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 24.09.2003 - 22:01

Hallo bm,
laut Mitsubishi: Steuergerät kaputt 8O
In meinem Fall Garantieschaden :twisted: aber sonst viele Teuronen :evil:

In meinem Fall hat die Kontrollleuchte zu brennen begonnen nach ein oder zwei Auf- oder Abfahrten in LAH.
Vielleicht hat die Pinin-bedienungsanleitung ja recht und wir fahren gar :kopfgegenmauer: keine Geländewagen. :kopfgegenmauer:
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Hendrik

Beitragvon Hendrik » 24.09.2003 - 22:54

Puh, bloss gut, dass mein Gallopi nicht auch noch sowas hat.
Da wäre jetzt nochmehr zu basteln...

Gruß

Hendrik
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1277
Registriert: 08.09.2002 - 22:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Beitragvon bm » 25.09.2003 - 00:47

Hallo Beda.

Genau so hab ich mir den Werkstattbesuch vorgestellt.Reparatur nicht möglich,
Steuergerät in Seidenpapier einpacken und wegschmeißen!
Neukaufen!
Nicht mehr ins Gelände fahren!

Oder aber Lachsack und Steuergerät ersatzlos streichen!?Wäre bei dem ABE Datum noch möglich.
Mal sehen was ich mach.

Gute Nacht
Bernd


Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Wogehobeltwirdfallenspäne Design
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1277
Registriert: 08.09.2002 - 22:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Beitragvon bm » 11.12.2003 - 18:51

Hallo Leute.

Da war ich wohl doch zu pessimistisch mit der Einschätzung der Lage.
Habe mich endlich in die Vertragswerkstatt getraut.Es wurde erhöhter Widerstand im
Bereich Wickelfeder,Airbagmodul am Lenkrad im Testgerät angezeigt.Diese SRS-Wickelfeder
mußte erneuert werden :Teilepreis 190 Euro + Märchensteuer.

Die Mitsubishischrauber meinen die SRS-Wickelfederschäden sind nicht unbedingt auf Geländeeinsätze zurückzuführen ,die gibts auch bei reinen Straßenfahrzeugen.

Dann haben wir doch Geländewagen und keine SUVs.

Saverne,Cherimont,Binning,Peckfitz duckt euch,wir kommen.

Gruß Bernd

Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Wogehobeltwirdfallenspäne Design
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12315
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Airbagkontrolleuchte erlischt nicht

Beitragvon Beda » 23.05.2020 - 12:20

Hallo zusammen,
ein paar Jahre später:
Das Airbag-system ist bis heute fehlerfrei.
Das Lenkrad drumherum zerfällt langsam.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1277
Registriert: 08.09.2002 - 22:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Airbagkontrolleuchte erlischt nicht

Beitragvon bm » 23.05.2020 - 12:43

Hallo zusammen

Bei meinem Galloper ist noch eine zweite Wickelfeder faällig geworden.
Dann hab ich mir Cascade und das Hi-Scan zugelegt.
Etliche Male konnte man den "Fahrerairbagverbindung" Fehler zurücksetzen, dann wurde der Fehler "SRS Steuergerät defekt" gemeldet und ein Steuergerät vom Schrotti wurde eingebaut.
Wegen nicht funktionierender Hupe, durch defekten Taster im Airbagmodul, fand auch noch dieses, aus dem Schrotti, den Weg in meinen Gallloper.
Um an den Hupkontakt zu gelangen müsste man das Airbag komplett zerlegen, eine Funktionsgarantie würde ich da aber nicht geben, von der Unzulässigkeit dieses Vorgehens mal abgesehen.

Bild

Gruß Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2

Zurück zu „Blech und alles andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste