Plasti Dip

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10708
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Plasti Dip

Beitragvon Schlappohr » 23.01.2014 - 20:57

Hallo Kay,
tut mir leid - vergessen und die Nachfrage ist mir entgangen, weil das dreiköpfige Team das ich angeheuert habe, um alle Deine Beiträge erfassen zu können im Urlaub war.
Ich versuche es mir am WE anzusehen - wenn ich nicht Schneeschippen muss...
Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3504
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Plasti Dip

Beitragvon unbemerkt » 26.01.2014 - 14:38

Hallo Florian,

bist Du vom Schippen schon rein? Du kannst Dir ja immer mal die Hände zwischendurch an der Tastatur wärmen. Bei uns ist es bisher zu kalt für Schnee, ob ich das aber schön finden soll, weiß ich nicht so recht. :achselzuck:

Deine Teamplanung ist aber noch sehr mangelhaft. Wozu gibt es die beliebten Urlaubssperren. So könnten die Teammitglieder auch Schnee schieben, während Du recherchierst.

Spaß beiseite, mach Dir mal nicht zu viel Stress. Ich brauche ja nur die paar Sekunden Übersetzung, in welcher der Anbieter etwas zu den verwendeten Materialien für die Komplettlackierung sagt.

Ansonsten habe ich ja dann auch in Bälde einen Nissan R51 zu Testzwecken hier... :extremlached:

Soweit erst einmal tiefenentspannte sonntägliche Grüße von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10708
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Plasti Dip

Beitragvon Schlappohr » 26.01.2014 - 20:36

Hi Kay,
hektisches Wochende - bleibt aber wohl so das ganze Jahr :hammerschlag:
Ich versuche es unter der Woche.
Grüße
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3504
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Plasti Dip

Beitragvon unbemerkt » 27.01.2014 - 10:59

Moin Florian,

mach Dich nur nicht verrückt damit, momentan bekomme ich noch nicht einmal meine Garage aufgeheizt. Da steht eine Notdämmung ins Haus.

Schlappohr hat geschrieben:Ich versuche es mir am WE anzusehen - wenn ich nicht Schneeschippen muss... / ...hektisches Wochende - bleibt aber wohl so das ganze Jahr


Hast Du etwa Grund zur Annahme, daß der Schnee in Euerm Land nicht wieder weg geht und Du für immer schippen musst? Arme Bergländer...

Vielleicht solltest Du über so etwas nachdenken, einen 6G72 hätte ich noch.

Trotzdem wünsche ich einen warmen Wochenstart
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
Jürgen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1237
Registriert: 03.10.2005 - 19:36
Wohnort: Immenstadt

Re: Plasti Dip

Beitragvon Jürgen » 10.05.2014 - 09:53

Servus Florian und alle anderen Plasti Dipper :wavey:

Gibt es schon irgend welche neuen Erkenntnisse über die Haltbarkeit ?

Ist die Salzhaltige Jahreszeit Spurenlos vorüber gegangen ? :achselzuck:
Viele Grüße aus dem Allgäu,
Jürgen
Benutzeravatar
Jürgen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1237
Registriert: 03.10.2005 - 19:36
Wohnort: Immenstadt

Re: Plasti Dip

Beitragvon Jürgen » 15.05.2014 - 17:42

Servus zusammen

Gibt's wirklich noch nichts neues über die Haltbarkeit :?:

Ich bin gerade am überlegen , ob ich meine Winterfelgen auch Verplastidippen soll. :achselzuck:
Viele Grüße aus dem Allgäu,
Jürgen
Benutzeravatar
U Corsu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 933
Registriert: 17.12.2008 - 20:03
Wohnort: Hamburg

Re: Plasti Dip

Beitragvon U Corsu » 15.05.2014 - 20:36

Moin,

ich hab jetzt mal meine Kotflügel gedipt, ging ganz gut...

Ob's hält?

Wenn nicht ist's nicht so schlimm wie ne verpfuschte Lackierung.

LG
Stephan
VW T3 Syncro, the best Campervan ever made :-)

"Bereit wenn sie es sind..." Hanibal Lector
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3504
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Plasti Dip

Beitragvon unbemerkt » 15.05.2014 - 22:10

Hallo Stephan,

das klingt ja prima. :super:

Bekommen wir noch ein Bild vom schönen Blech? Das wäre super. :huepfen:

@ Jürgen, ich habe mich noch nicht entscheiden können, welches System ich verarbeiten will. Leider fehlt mir im Augenblick aber vor allem die Zeit.

Ich tendiere aber zu eine Dip Variante mit einem Primer als Untergrund, also zu einer mehr oder weniger unlösbaren Beschichtung. Die neue Stoßstange ist schon verzinkt und wartet in der Garage....

Gruß von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10708
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Plasti Dip

Beitragvon Schlappohr » 16.05.2014 - 08:18

Guten Morgen
Meine Felgen sehen noch genauso aus wie unmittelbar nach dem Dippen. Die Macken, die durch unachtsames Hantieren bei der Reifenmontage entstanden sind, waren keine Keimzellen für weiteres Ablösen. Alles in allem bin ich recht beeindruckt! :super:
Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Jürgen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1237
Registriert: 03.10.2005 - 19:36
Wohnort: Immenstadt

Re: Plasti Dip

Beitragvon Jürgen » 16.05.2014 - 12:43

Servus

Prima , danke das hilft mir schon mal weiter :wavey:
Viele Grüße aus dem Allgäu,
Jürgen
Benutzeravatar
U Corsu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 933
Registriert: 17.12.2008 - 20:03
Wohnort: Hamburg

Re: Plasti Dip

Beitragvon U Corsu » 16.05.2014 - 23:34

Moin,


worauf man achten sollte ist das man, wenn man maskieren muss, die Maskierung nach dem dippen schnell genug entfernt.
Sonst kommt die Pastebeschichtung mit hoch...

Ich werde in den nächsten Tagen noch mal Fotos machen.

LG
Stephan
VW T3 Syncro, the best Campervan ever made :-)

"Bereit wenn sie es sind..." Hanibal Lector
Benutzeravatar
U Corsu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 933
Registriert: 17.12.2008 - 20:03
Wohnort: Hamburg

Re: Plasti Dip

Beitragvon U Corsu » 18.05.2014 - 16:05

Moin,

wie zugesagt:

Bild

Bild

Mir gefällts...

LG
Stephan
VW T3 Syncro, the best Campervan ever made :-)

"Bereit wenn sie es sind..." Hanibal Lector
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10708
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Plasti Dip

Beitragvon Schlappohr » 18.05.2014 - 16:30

Hallo Stephan,
...mir auch :super:
Herzliche Grüsse
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
4x4tourer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1357
Registriert: 05.01.2011 - 21:35
Wohnort: Kreis Verden-Aller

Re: Plasti Dip

Beitragvon 4x4tourer » 17.11.2014 - 09:32

Moinmoin die plastische Dippergemeinde,

ich war gestern auf den Profi-Service-Tagen (Fachmesse für Werkstätten etc.) und hab dort an am Stand von Motip ein vergleichbares Produkt entdeckt. Preislich hab ich da noch nichts verglichen. Ich konnte aber mal ein Stück wieder abgezogene Folie auf Reißfestigkeit testen. Es war schon sehr erstaunlich. Das Stück zwischen die Finger genommen und gezogen, der Lack zieht sich auseinander, reißt aber nicht. Nachgefaßt, weiter gezogen...nix gerissen...nochmal das ganze und immer noch nix gerissen! :shock: Ich war hoch erstaunt, wie dehnfähig das Zeugs ist. Weitere Zugversuche hab ich dann unterlassen...wollte ja nix kaputt machen! :wink:
Leider hab ich in meiner Verwunderung und positiven Überraschung vergessen zu fragen, wieviele Schichten das Probezeugs hatte :cry: Aber es hat mich doch sehr beeindruckt!

Die Motip-Alternative nennt sich Sprayplast. Mehr dazu findet man hier:
http://www.motipdupli.de/de/produkte/mo ... -1590.html

Video gibts hier:
http://www.youtube.com/watch?v=t88sHxmgR5M

Ausserdem noch gefunden:
http://samsgarage.eu/CATFOLIA-Spruehfolie-400ml-Dos

bunte Grüße Dirk
L300....der bessere Bulli! ;-p
------------------------------------------------------------
L300 Bj.90 2.4L Benziner
Dangel 4x4-Berlingo Bj.08 1.6L Hdi Diesel
Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4793
Registriert: 15.02.2003 - 17:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Re: Plasti Dip

Beitragvon Crazy.max » 20.11.2016 - 08:27

Hallo zusammen,

nachdem hier der letzte Beitrag auch schon einen 3 Tage Bart hat würde ich dem gerne wieder Leben einhauchen :mrgreen: Schon alleine deshalb weil der Florian hier einen Impreza im Sandlook abgebildet hat.

Schlappohr hat geschrieben:Am liebsten wäre mir ja "Sand"

Bild

Nachdem ich einer weissen gummiartigen Oberfläche aber nicht traue...wird es dann wohl aus Vernunftgründen mattschwarz



Warum ist eine weisse Gummiartige Oberfläche nicht vertrauenserweckend? Schwarz finde ich langweilig und für Felgen mehr als unpassend, nimmt man damit doch einen fragwürdigen Trend zum Vollgummirad der Jugend auf. Ich jedenfalles finde meine Felgen toll und würde die gerne zum Reifen hin absetzen.

Ebenso überlege ich die gebeutelten Stoßstangen mit dieser Schicht zu überziehen, dazu werde ich aber noch virtuelle Versuche am heimischen Rechner machen und es mir gut durch den Kopf gehen lassen.

Also Freunde, Hand aufs Herz. Fast 2 Jahre nach dem letzten Beitrag hätte ich gerne Eure eErfahrungswerte zum Plasti dip....

Olaf - hat nen ganzen Winter Zeit sich was zu überlegen...
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen

Zurück zu „Blech und alles andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast