Standheizung/Standkühlung

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
gboelter
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 713
Registriert: 06.04.2008 - 16:14
Wohnort: Davao City, Philippines
Kontaktdaten:

Re: Standheizung/Standkühlung

Beitragvon gboelter » 22.09.2016 - 08:56

Moin Kay,

unbemerkt hat geschrieben:Dann frage ich hier einfach noch einmal spontan in die Runde nach einem geeigneten Spannungsspitzenbügelgerät (mit oder ohne Dampfstrahl) und warum ich das dann wo einbauen soll?

hier habe ich noch was fuer dich gefunden:

https://www.mikrocontroller.net/article ... ntenschutz

Gruss

Guenther
Pajero 2800 Intercooler (V46W), Automatik (V4AW3), vermutlich Bj. 1995, vermutlich 240.000 km.

Ich weiss auch nicht woher der Motorschaden kam, aber am Oel kann es nicht gelegen haben, Oel war da kein's drin!
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6057
Registriert: 11.09.2003 - 16:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung/Standkühlung

Beitragvon MF » 30.12.2017 - 21:28

Moin

Heute hab ich mal den Inkbird ITC 1000 ausprobiert.

Kostet keine 20€ und funktioniert gut.

Bild

Bild


In der Allradler 2/17 wurde die Verwendung an einer Wasserstandheizung beschrieben.
Daruafhin hab ich mir den Inkbird und einen Potenziometer bestellt.

Der Inkbird braucht 12V und schaltet 12V (10A) per Relais durch.

Der Inkbird misst an einem Sensor die Raumtemperatur und schaltet dann Verbraucher ein oder aus.

In meinem Fall die Standheizung an.

Als Beispiel:

Wohlfühltemperatur 16°.
Ich stelle den Inkbird auf 16° ein und gebe eine Schwellendifferenz von drei Grad an.

Wenn die 16° erreicht sind öffnet das Relais, fällt die Temperatur auf 13° schließt es wieder und die Standheizung beginnt zu heizen bis 16° erreicht sind.

Das geht auch über ein zweites , ebenso intigriertes Relais, in die andere Richtung.
Sind 19° Grad erreicht (eben 16 plus die 3 Schwellenwert) öffnet das Cool Relais und ein Lüfter könnte anspringen.

Ich weiß aber noch nicht ob man die beiden Werte separat einstellen kann oder ob sie immer in Abhängigkeit sind.

Der Potenziometer soll die widerstandgeregelte Lüftung optimieren.
Dazu dann ein anderes Mal mehr.

Nun kann ich aber die Mittelkonsole passend machen, damit das Gerät Platz hat,
und dann alles fertig einbauen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2966
Registriert: 08.06.2012 - 00:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Standheizung/Standkühlung

Beitragvon unbemerkt » 02.01.2018 - 10:59

Moin Mario,

eine hochinteressante Produktfamilie hast Du da gefunden. Ich habe aber auch noch keine Ahnung, welches Gerät was so richtig kann und sinnvoll sein könnte.

Für die Standheizung, Kühlung und Lüftung jedenfalls ein nützlicher Ansatz.

In den nächsten Wochen werde ich mich auch noch ausführlich damit beschäftigen.

Du könntest einmal bei angeschaltetem Gerät die Taste "S" drei Sekunden gedrückt halten und dann mit den "hoch" und "runter" Tasten die "verstellbaren Bereiche" durchschalten, um in Erfahrung zu bringen was alles verstellbar ist.

Im ITC-106 User Manual auf Seite 9 sind die einzelnen Verstellmöglichkeiten etwas genauer beschrieben.

mit Dank und Grüßen von Kay

PS: Von einem Smoker-Bauer gibt es noch etwas deutschen Lesestoff zu Geräteunteschieden, Relaisarten und Parametereinstellungen der Geräte.
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6057
Registriert: 11.09.2003 - 16:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung/Standkühlung

Beitragvon MF » 02.01.2018 - 15:29

Moin

Danke für den Anschubs.

Hier hab ich noch die Anleitung für mein Teil gefunden.

Bild

Es gibt diverse Videos bei Youtube über das Teil, da hab ich auch noch was aufgeschnappt.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2966
Registriert: 08.06.2012 - 00:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Standheizung/Standkühlung

Beitragvon unbemerkt » 04.01.2018 - 06:15

Moin Mario,

ein Missverständnis. Das Handbuch des ITC-1000F habe ich natürlich auch gelesen (soweit ich konnte).

Mir geht es um die Verstellmöglichkeiten des Gerätes. Kannst Du einmal die "Parameter Settings" aufrufen, durchblättern und hier veröffentlichen, daß wir ableiten können welche Möglichkeiten bestehen.

Die Abkürzungen der "Parameter Settings" können wir ja sicher aus der Beschreibung des ITC-106 Seite 9 vergleichend nachvollziehen.

Mit dem ITC-100 erhält man dann z.B. auch die preiswerteste Abgastemperaturmessung für rund 35,- Euro welche man weit und breit kaufen kann, nur daß hier gleich Geräte zur evtl. Kühlung bzw. Alarmfunktionen nachgeschaltet werden können.

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6057
Registriert: 11.09.2003 - 16:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung/Standkühlung

Beitragvon MF » 04.01.2018 - 11:19

Moin

Der 1000F hat nur wenige Möglichkeiten.

Ich komme ins Menue:

Punkt 1: TS (hier wird die Wunschtemperatur eingestellt)
Punkt 2: DS (hier wird die Differenztemperatur eingestellt, gilt für über und unter der Wunschtemperatur)
Punkt 3: PT (hier wird die Zeit eingestellt die zwischen den Schaltzyklen min. verstreichen muß[0-10min])
Punkt 4: CA (hier kann man die gemessene Temperatur kalibrieren falls die Messwerte zur wahren Temperatur abweichen)
Punkt 5: CF (hier kann man die Anzeige von Celsius auf Fahrenheit umstellen)

Punkt 3 ist in meinem Fall noch interessant da die Heizung ansonsten evntl. im Minutentakt startet oder abschaltet.
Ich würde hier die 10min wählen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2966
Registriert: 08.06.2012 - 00:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Standheizung/Standkühlung

Beitragvon unbemerkt » 04.01.2018 - 11:41

Hallo Mario,

hab einen lieben Dank für Deine Ausführungen.
Für die Heizungs- bzw. Lüftungssteuerung ist dies wohl ausreichend. Für andere Anwendungen würde ich die 100er Serie bevorzugen, schon weil Hysterese und Alarmpunkte scheinbar einstellbar sind.
Die Gefahr an der Programmierung zu scheitern steigt natürlich stark an. :idee04:

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6

Zurück zu „Blech und alles andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste