Tankschutzblech Galloper SWB

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1894
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Tankschutzblech Galloper SWB

Beitragvon Joe » 09.08.2017 - 16:36

Moin,

da es hier zwar mehrere Themen gibt, in denen es unter Anderem um den Tanschutz des LWB Löppel geht, ich aber nichts über den SWB gefunden habe, mache ich ein neues Thema auf.

Wir benötigen ein neues Tankschutzblech für den kurzen Löppel, da das verbaute die Behandlung mit der Drahtbürste mit großflächiger Zerbröselung quittiert hat.

Bei meiner Recherche bin ich auf dieses Teil gekommen: MB595248A Fuel tank - protector for Hyundai Galloper 2.5 TDiC diesel 1997-> IRB1006 equivalent to MB595248A / MB595248
Nachfrage beim freundlichen Hyundaihändler im Nachbarort ergab übrigens erschreckende 160,00 € bei 3 Wochen Lieferzeit :shock:

Wenn man bei Partakus bei der Partsnummer MB595248 das A am Ende weglässt, bekommt man das gleiche Blech für Mitsubishi angeboten, mit A für Hyundai. Je nach Anbieter sind die dann für den alten SWB Benziner >1987 mit 2,6 oder auch den >1990 mit dem 3.0V6 angegeben.

Hat jemand bereits am kurzen Löppel dieses Blech ausgetauscht und kann meine Vermutung bestätigen? Die Bleche bekommt man übrigens ab etwa 33,00 €, nur wenn man Lieferzeiten und Porto berücksichtigt, kann ich es vermutlich besser beim freundlichen Mitsuhändler bestellen und vor der anstehenden Rundum-Rostschutz- Beautykur am übernächsten Wochenende noch austauschen.

P.S. Wir waren letztes Wochenende in der Selbsthifewerkstatt auf der Bühne, um die Unterbodenplatten zu entfernen und die "leichte Korrosion" am Rahmen und Bremsleitungen zu inpizieren. Bremsleitung war nur minimal vor der Hinterachse oberfächlich etwas angerostet, keine 2 cm und nun ist sie wieder blank und dick gefettet. Außer etwas Flug- und Kanntenrost am Rahmen war da auch nicht weiter zu finden, sodass nach einer erneuten Versiegelung hoffentlich wieder für viele Jahre Ruhe ist :grin:

Grüße aus dem Norden

Rolf
Galloper 2,5 TCI Exceed kurz, Bj. 2001
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1171
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Tankschutzblech Galloper SWB

Beitragvon bm » 09.08.2017 - 21:47

Hallo Joe

Bestell bei Mitsubishi den Tankschutz für den 1989er L 144,Pajero,kurz,I/CLR Turbo Diesel oder L141,V6, mit der Nummer MB595248 .
Der wird, mit ein bischen Glück, in 2 Tagen geliefert werden, für unter 50,- €.
Hab für meinen langen Galloper das Pendant,ohne "A", beim örtlichen Mitsubishiservice gekauft.
Die möchten halt nur ein Pajero Modell und Jahrgang,
um im Katalog das Teil zu finden.

Gruß Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1894
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: Tankschutzblech Galloper SWB

Beitragvon Joe » 10.08.2017 - 09:40

Moin Bernd,

herzlichen Dank für Deine schnelle Hilfe :super:

Habe das Blech gerade beim Freundlichen bestellt, allerdings wird das inkl. MwSt inzwischen dann wohl doch gute 100,00 € kosten - aber immer noch über 50,00 € billiger als bei Hyundai und das beste: es wird wohl bis Samstag ankommen. Dann werden die das Teil gleich noch lacken und kommende Woche ein Termin zum Austausch ist auch schon bestätigt. Normalerweise würde ich das zwar auch selber machen, finde aber momentan keine Zeit dafür und am darauffolgenden Samstag habe ich gleich um 9:00 den Termin für die FluidFilm Kur.

Grüße aus dem Norden

Rolf - der nach erfolgreicher Montage natürlich auch die entsprechenden Partsnummern in die Liste eintragen wird
Galloper 2,5 TCI Exceed kurz, Bj. 2001
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6590
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Tankschutzblech Galloper SWB

Beitragvon MF » 10.08.2017 - 10:27

Moin

Das hört sich ja spannend an,
mit der Fluid Behandlung.

Da bitte auch mit Info's versorgen.

Das Blech ist auch bei den KFZ Teile Profis gute 120€ Wert plus Versand.

So teuer war das für den LWB nicht.

Beim LWB waren aber auch alle Schutzbleche identisch,
ob nun Benziner oder Diesel, Pajero oder Galloper.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1894
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: Tankschutzblech Galloper SWB

Beitragvon Joe » 17.08.2017 - 10:58

Moin,

der Tank unseres Löppels ist nun wieder gut geschützt :grin:

Für den kurzen Galloper, Diesel mit Schraubenfedern, passen also folgenden Teile:

MB595248 - bei Mitsubishi, Preis 99,20 zzgl. MwSt, Lieferzeit 2 Tage
MB595248A - bei Hyundai, Preis ca. 160,00 zzgl. MwSt, Lieferzeit ca. 3 Wochen

Ich hatte jetzt nicht die ganze Zeit daneben gestanden, aber das Blech ist wohl separat befestigt und man muss den Tank wohl nicht abstützen, wie hier im Board irgendwo berichtet wurde. Austausch sollte mit Bühne schnell gemacht sein, denn das Ganze hat gerade mal ´ne halbe Stunde gedauert, inkl. Zusatzarbeiten wie 2 "Pimpse" der Radhausschalen ersetzen und (ungefragte) Reparatur eines vorderen Schmutzfängers, an dem beide Nieten der Halterung abgegammelt waren. Die hat der Mechaniker gleich ausgebohrt und durch entsprechende Schrauben ersetzt :super:

Leider ist auch das Hitzeschutzblech, zwischen Tank und Auspuff, schon ziemlich weggegammelt. Da dieses Teil sinnvoller Weise am Tank angeschweißt ist, kann man das leider nicht so ohne weiteres austauschen :? Allerdings ist in allen relevanten Bereichen noch soviel Material vorhanden, dass es wohl noch einige Zeit seiter Aufgabe nachkommen wird, den Tank vor übermäßiger Hitze zu schützen und der Mechaniker meinte, dass es da auch (noch) keine Probleme mit dem TÜV geben wird und es später irgendwann dann mal einfach ganz weggeschnitten werden sollte ...

Nachdem ich am Dienstag noch die Schmutznester im Bereich Schweller / A-Säule leergeräumt (unglaublich, wieviel Modder sich da so ansammelt), gründlich gespült und konserviert hatte, steht nun der FluidFilm-Beauty-Kur am Wochenende nichts mehr im Wege - außer dass ich wohl am Freitag nochmal untenrum Kärchern darf und hoffen muss, dass ich dann am Samstag trocken und ohne erneutes Einsauen die 7 KM zur Werkstatt schaffen werde.

Gruß Rolf
Galloper 2,5 TCI Exceed kurz, Bj. 2001
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6590
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Tankschutzblech Galloper SWB

Beitragvon MF » 17.08.2017 - 11:25

Moin

Joe hat geschrieben:Ich hatte jetzt nicht die ganze Zeit daneben gestanden, aber das Blech ist wohl separat befestigt und man muss den Tank wohl nicht abstützen, wie hier im Board irgendwo berichtet wurde.


Ist im Prinzip so.

Die hintere Befestigung teilt sich das Blech mit dem Tank.

Da muß man den Tank tasächlich lösen, aber er bleibt an Ort und Stelle
und bewegt sich nicht.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Blech und alles andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast