Rückleuchtenumbau beim Galopper - Diskussion

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 9050
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Beitragvon Matthias » 21.03.2006 - 21:22

Hallo!

Ist wohl eher eine Testfrage, oder?
Falls nicht, bitte mal die Suche oben bemühen. Beim Suchwort "Rücklichter" gibt es schon eine ganze Menge Hinweise: http://www.4x4travel.org/phpBB3/search.php?mode=results

Gruß
ModMatti
Iveco TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 187.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10708
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlappohr » 21.03.2006 - 21:49

Matti - wenn Du so weitermachst muss sich Mr. Suchmaschine Beda ein neues Hobby suchen :cry:

Also, Lieber Kistenmann um mal den "eisigen Wind" der Dir in diesem Beitrag ins Gesicht bläst zusammenzufassen.

Fettdruck oder GROSSBUCHSTABEN sind offiziell im WWW das Zeichen für Lautstärke oder massive Sprache.
Wir freuen uns hier über jedes neues Mitglied und das am meisten wenn es sich mit Namen vorstellt und evtl. noch ein paar persönliche Hinweise gibt

Testkandidat hat geschrieben: Hallooo - ich bin der Egbert, 64 Jahre alt, von Beruf bin ich Bestattungsunternehmer und in meiner Freizeit beschäftige ich mich mit tödlichen Giften und Kronkorken aus aller Welt.


Die meisten Fragen sind hier schon irgendwie beantwortet worden (nur für den Einbau einer LED-Lichterkette in den Aschenbecher eines kurzen V60 habe ich noch nichts gesehen) und es empfiehlt sich erst mal ausgiebig mittels unserer Suchmaschine in den Tiefen der Forumsvergangenheit zu suchen und wühlen.

Gruß
Florian, der heute mal zur Abwechslung freundlich zu Neumitgliedern ist und vermeiden will das sein Nachbar Booner wieder anfängt zu heulen, das alle Neuen hier erst mal doof angeredet werden :duck:
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
uwe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: 11.10.2002 - 23:20
Wohnort: Neustadt

Beitragvon uwe » 21.03.2006 - 21:54

Hi Olaf,

ich würde den Käsi ja gern mit seinem richtigen Namen anreden, aber den hat er nicht genannt. :achselzuck:

Hi Matti,

Du glaubst wohl nur noch an das Böse im Menschen? :duck: Obwohl, hmmm... :idee03:

Hi Flory,

wie möchtest DU denn angeredet werden wenn Du irgendwo neu bist? :knudeln:

Hi Casey,

zur Sache: eine "zusätzliche" also doppelte Schaltung der oberen Leuchteneinheit macht keinen Sinn, da dort ja Nebelschluß- und Rückfahrleuchten untergebracht sind. Praktikabel ist dagegen die Funktion der unteren und oberen Leuchten zu tauschen. Das ist nicht weiter schwierig. Es muß nur die Isolierung des Kabelbaums etwas aufgetrennt werden, damit die Anschlüsse von unten nach oben und umgekehrt getauscht werden können. Die Steckanschlüsse an den Lampenfassungen sind oben wie unten gleich. Natürlich müssen sinngemäß auch die Fassungen selbst getauscht werden, wg. Zweifadenglühlampe Brems-/Schlußlicht. Hört sich vielleicht erstmal verwirrend an, ist es aber nicht, wenn man die Lampen ausbaut und die ganze Sache vor sich hat sieht man schon wie's gemacht werden muß.

Wenn ich jetzt was durcheinander gebracht habe, korrigiert mich bitte, hab ja meinen Löppel schon fast ein Jahr nicht mehr :cry:

Gruß

Uwe

PS: Test bestanden? :mrgreen:
Situs vilate in iseta bernit
Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4793
Registriert: 15.02.2003 - 17:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Beitragvon Crazy.max » 21.03.2006 - 22:07

Hi Florian

Schlappohr hat geschrieben:
1)........ (nur für den Einbau einer LED-Lichterkette in den Aschenbecher eines kurzen V60 habe ich noch nichts gesehen)

2).......Nachbar Booner wieder anfängt zu heulen, das alle Neuen hier erst mal doof angeredet werden :duck:


Ein paar Bier später habe ich ausgiebig gelacht über :

1) es soll Leute geben die genau dieses vorhaben und uns danach fragen .....egal , wenn wir es nicht schon gehabt haben , da klärt die Suchmaschine wirklich umfassen auf . Sollten noch Fragen sein wird es dann auch Antworten geben.

2) Nun , ist nicht weiter schlimm ( nicht böse sein Booner, ist nicht persönlich ), aber viele Leute hier geben sich Mühe weit über die Grenzen des zumutzbarem hinaus und versuchen Probleme lösen zu helfen die anderen Menschen am Herzen liegen. Wenn dann jemand ein Problem X-Mal wieder hinterfragt wird dessen Lösung schon so lange hier liegt das sie schon verstaubt ist - soll dann wirklich dieser jemand nochmal und nochmal seine Lösung hier niederschreiben ?

Nein , ich denke das jedes Neumitglied zuallererst mal selber lesen kann und so vielleicht die Finger des anderen schonen kann .

Meine Mama sagte immer :
Ohne Fleiß keinen Preis !

Das denke ich kann man jedem zumuten , egal ob Neu oder Seniormitglied - Fragen bleiben immer noch genug offen . Und wer ernsthaft an unserem Forum Interesse hat wird diese Problematik verstehen und entsprechend handeln - und wer nicht .......

Olaf - der nun versteht warum der Flori nicht nach Bochum kommt und auch Lotte nicht sehen mag :stress:
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen
Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4793
Registriert: 15.02.2003 - 17:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Beitragvon Crazy.max » 21.03.2006 - 22:16

Hi Uwe

uwe hat geschrieben:
PS: Test bestanden? :mrgreen:



Neeeeeeeeee !

Warum ?

Du weist doch das wir grundsätzlich erst in der 7. Antwort nach den Hinweisen auf die Suchmaschine, nach der Vorstellung der Person und des Fahrzeuges und auf negative Hinweise ausgewählter Altmitglieder ansatzweise auf das Problem des Neumitglied´s eingehen .

Ist es dann noch da versuchen wir die Bemühungen um die Lösungen zu vertiefen damit wir es auf dem Forumstreffen in die Arme schließen können ......

Im ernst :

Ich habe ein wenig Angst das uns diese Neumitglied nie wieder Fragen wird weil wir uns auf seine Kosten amüsieren .....Ist aber nicht so , wir haben nur eine schlechte Zeit hinter uns , wenn man das so sagen kann .

Olaf - weiß mal wieder nicht welcher Teufel ihn geritten hat :oops:
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12088
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 21.03.2006 - 22:32

Hallo Kastenmann,
es gab mal einen Beitrag zu genau diesem Thema......
......den ich leider auch nicht mehr finden kann.
Aber erstmal auch von mir ein sanfter Watschen:
Hallo liebes Forumsmitglied,
hättest du zur Beantwortung deiner Frage einfach mal die Suchmaschine bemüht,
hättest du mit dem Suchbegriff: "rücklichter oben" z.B. dies gefunden. :haue02:
Außerdem möchte ich Dir das Thema: Erfolgreich "Suchen" mit Phantasie und **** ans Herz legen.

Jetzt die Antwort auf deine Frage:
Nein.
Außer Du installierst zusätzlich eine Nebelschlußleuchte und einen Rückfahrscheinwerfer.
Außerdem müßtest Du oben die Fassung des Rückfahrscheinwerfers gegen eine Fassung für orange Blinkerbirnen austauschen. Was problemlos passen würde.
Illegal aber problemlos lassen sich die Fassungen von oben nach unten vertauschen. Man muß nur den Kabelbaum ein bischen aufdröseln.

Bild

Bild

Diese nicht zulässige Variante ist bei mir seit Jahren in Betrieb.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
uwe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: 11.10.2002 - 23:20
Wohnort: Neustadt

Beitragvon uwe » 21.03.2006 - 23:05

Beda hat geschrieben:...hättest du mit dem Suchbegriff: "rücklichter oben" z.B. dies gefunden...


... was ihn nicht wirklich weitergebracht hätte, da dieser Beitragsfaden sich um Rücklichtumbauten des V20 und V60 dreht!

Gruß

Uwe
Situs vilate in iseta bernit
Benutzeravatar
Booner
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 02.01.2006 - 21:04
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Beitragvon Booner » 22.03.2006 - 11:24

Schlappohr hat geschrieben:Florian, der heute mal zur Abwechslung freundlich zu Neumitgliedern ist und vermeiden will das sein Nachbar Booner wieder anfängt zu heulen, das alle Neuen hier erst mal doof angeredet werden :duck:


Na bist ja schon aufm Wege der Besserung! :-P
Btw. heulen würd ich nie, eher Dir in den Tank pinkeln! :twisted:
Aber was kann denn das arme Auto dafür...
Naja, kleine Gemeinheiten erhalten die Feindschaft! ;-)

Grüße,

Tom

PS: Ich les jetzt erstmal diesen Thread zuende, dann weiß ich auch ob ich noch OnT bin, aber wenn Schlappohr schon geschrieben hat, kann ich meist nicht mehr OT-piger werden...

Zurück zu „Blech und alles andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast