Galloper V6 Airbag-lampe

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

artist

Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon artist » 16.01.2008 - 15:02

Hallo Leute :D
Lese seit Wochen im Forum mit, habe dadurch bereits einige Tips für meinen Galloper V6 Bj.99 erhalten .
Danke ans Forum dafür,gibt ja sonst keinerlei Info für das Auto .
Meine Airbaglampe geht seit Tagen nicht mehr aus wer weis Rat ????
Gibt es eine Gute u. Bezahlbare Werkstatt in der nähe von Wiesbaden ????
Danke schon jetzt für die hoffentlich zahlreichen Antworten.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8823
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Beitragvon Matthias » 16.01.2008 - 15:31

Hallo Ralf,

willkommen im Forum!
Ich habe Dir eine PN geschrieben.

Grüße
Matthias
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 182.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11557
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 16.01.2008 - 16:36

Hallo Ralf,
auf diesen Fehlerspeicher kann man leider ausschließlich mit dem markenspezifischen Tester zugreifen.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Timo TA93
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 338
Registriert: 29.09.2016 - 13:55
Wohnort: Königstein

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon Timo TA93 » 18.04.2017 - 20:59

Guten Abend,

der Beitrag ist ja nun schon Jahre alt ... bestimmt ist da bissel Braunkohle nachgewachsen :grin:
Aber bei mir ist das Thema nun auch aktuell, leider.
@ Beda,
soviel ich verstanden habe gibt es für das Airbagsystem doch einen Fehlerspeicher. Gibt es zwischenzeitlich doch Möglichkeiten diesen ohne markenspezifischen Tester auszulesen?
Wer wäre besser als "Hilfsdienstleistender" ... Mitsu hab ich zweie in Armlänge, Hyundai muß ich erst suchen.
Grüße
Timo TA93

Der immer für "Oberförster Pudlich" gehalten wird...
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6435
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon MF » 18.04.2017 - 21:28

Moin

@Timo: Mitsubishi wäre schon gut.

Hier gibt es die Heimlösung.
Ist mir auch grad aufgefallen. :oops:

Ich habe die Hard und Software zuhause, aber hatte noch keinen Grund und nicht die Musse mich da reinzuknien.

Ich denke die Fahrt zu MMC ist das Prakmatischte.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Timo TA93
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 338
Registriert: 29.09.2016 - 13:55
Wohnort: Königstein

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon Timo TA93 » 18.04.2017 - 23:39

Moin,
@Mario, wenn du das Zeugs mitbringst darfst unsern Galloper gern als Versuchskarnickel verwenden. In der Zwischenzeit mach ich das :coffee: :-)
Selber basteln, dafür brauch ich sehr niedrige Außentemeraturen und viel Dunkelheit. Also nix auf die Schnelle. Trotzdem super Tip = vielen Dank!
Grüße
Timo TA93

Der immer für "Oberförster Pudlich" gehalten wird...
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6435
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon MF » 03.05.2017 - 06:31

Moin

Gestern Abend hatte ich das Vergnügen Timo kennen zulernen :super:

Nach einem Käffchen und netten Plausch ging es an das Fehlerspeicherauslesen.

Leider hat das keine Verbesserung gebracht.

Es wurde ein Fehler der Airbag Lampe angezeit,
zudem , im ABS Modus, eine zu geringe Bordspannung.

Beim Löschen des Airbagfehlers kam nur die Meldung "Test failured".

Beim ABS hat es funktioniert.


Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3156
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon unbemerkt » 03.05.2017 - 13:52

Moin Mario,

Dein Beitrag klingt beinahe etwas enttäuscht. Ich empfinde es als einen schönen Erfolg die ABS-Fehler löschen zu können, allein der Häufigkeit wegen. Bernd wird es sicher auch erfreuen.

Bringe doch Dein Gerät einmal zum Treffen mit, dann können wir an Walters , Florians meinem V20 noch etwas üben und unsere Erfahrungen austauschen.

mit Grüßen von Kay, welcher auch nicht weiß, ob er sich freuen soll, daß der Campingplatzmäher sogar im Regen gut mäht und nasses Schnittgut abräumt.... :extremlached:
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6435
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon MF » 03.05.2017 - 14:08

Moin

Der Klapp-PC wird an Bord sein. :grin:

Und ja, ich bin enttäuscht,
da ich dem guten Timo gerne geholfen hätte :( .

Und einen ABS Fehler hatte er ja nicht, aber der Vorgang ging Problemlos,
so als Kontrolle das ich alles richtig gemacht habe.

Nur eben den Airbag-Fehler, den zu löschen misslang leider.

Am Fahrzeug ist aber im Bezug auf ABS und Airbag noch mehr faul,
vielleicht hängt das eine mit dem anderen zusammen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3156
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon unbemerkt » 03.05.2017 - 15:01

Moin Mario,

MF hat geschrieben:Und einen ABS Fehler hatte er ja nicht, aber der Vorgang ging Problemlos,
so als Kontrolle das ich alles richtig gemacht habe.


Achtung - Missverständnis!

Der Fehler war schon da, er wurde (als, kleiner Fehler) nur nicht permanent, durch leuchtende Lampe, angezeigt.
Will sagen, Lampe leuchtet nicht, bedeutet nicht - keine Fehler vorhanden.

Auch ist zwischen selbstlöschenden und gespeicherten Fehlern nach Stromlosigkeit zu unterscheiden. Die Löschfunktionen sind keine Gewalttäter, können nur zu einem Teil bei noch vorliegendem Fehler ausgeführt werden und Du bekämst den Fehler ohne Reparatur sowieso gleich wieder.

Wichtig! Das Du einen Fehler nicht löschen kannst, bedeutet nicht das Dein Gerät keinen Zugriff hat. Viele Fehler dürfen sich nicht ohne vorhergehende Reparatur löschen lassen. Kay könnte Dir da von seinem gesperrten ABS-Gerät erzählen.

Wenn ich z.B. die Fehlercodes des Sport (ein Galloperhandbuch habe ich ja nicht - bringst Du mit?) uminterpretiere, wäre eine dauerleuchtende Airbaglampe (Code Nr. 43) auf einen Kurzschluß zwischen SRS-Ecu und der Warnleuchte zurück zu führen.
Habt Ihr eine Codenummer angezeigt bekommen?

Die Prüfroutine der Pajeros gibt dazu vor, den Stecker an der ECU abzuziehen und bei Weiterleuchten der Warnleuchte, die Ecu zu ersetzen oder bei Verlöschen den Kabelbaum zu prüfen. Aus Erfahrung wäre ich mit einem Ecu-Austausch aber auch nicht voreilig.

mit Grüßen von Kay, welcher glaubt, daß Ihr nur zu früh aufgehört habt und das Handbuch hättet zu Hilfe nehmen sollen.

PS: Wir können den Fehler ja beim Treffen in Dein System einbauen, und dann die Reparaturroutine ergründen. Bringe nur zur Sicherheit noch ein bis zwei neue Luftsäcke mit.... :runaway:
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1166
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon bm » 03.05.2017 - 22:17

Hallo Mario

Du solltest mal den genauen Fehlercode nennen.
Es gibt auch Fehler die sich nur durch ein anderes Airbagsteuergerät beseitigen lassen.
Hatte ich auch schon mal.
Airbagfehler liessen sich,nach beheben der Störung,mit Cascade immer löschen.

Gruß Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6435
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon MF » 04.05.2017 - 07:16

Moin

Ehrlich gesgt bin ich da auch wenig vorbereitet ran gegangen.

Hatte ich doch erst zwei Wochen früher alles in Betrieb genommen,
und bei meinem Galloper gibt es keine Fehler :wink: .

Die Situation der Diagnose war auch denkbar schlecht, Zeitmangel und Dauerregen waren da nicht hilfreich.

Es gab nur einen Fehlercode, den wir uns natürlich nicht notiert haben. :?

Glaube T2000 oder T2600???

Zudem blinkten, wie du Bernd es auch angedeutet hast, immer mal "lustige" ander Meldungen auf.

Mal was von Getriebe,über Kraftstoffpumpe bis zum Ladeluftkühler? (Air Cooler).

Aber das mit dem Steuergerät abstöpseln ist doch schon eine Idee.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1166
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon bm » 04.05.2017 - 12:06

Hi Mario

Es gibt keine Fehlercodes die mit "T" beginnen,nur mit P,C,B,U.
Also die Fehlercodes für den Airbag fangen mit "B" an.
B2500 wäre die defekte Kontrollleuchte,
B1620 Problem Airbagsteuergerät( nicht löschbar),bedeuted Steuergerät in Seidenpapier einwickeln und wegwerfen.
Screenshots als Gedächtnisstütze, mit Taste "Druck", geht beim Schlepptop einfach,keine Ahnung wie das beim Tablett funktioniert.

Gruß Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3156
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon unbemerkt » 04.05.2017 - 13:07

Moin Bernd,

und Danke für Deine Tipps.

In einem muß ich Dir aber leider widersprechen:

bm hat geschrieben:Problem Airbagsteuergerät( nicht löschbar),bedeuted Steuergerät in Seidenpapier einwickeln und wegwerfen.


Nicht wegwerfen - lieber dem Kay mitbringen (geht auch ohne Seidenpapier).

mit lieben Grüßen :wink:
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6435
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Galloper V6 Airbag-lampe

Beitragvon MF » 04.05.2017 - 14:12

Moin

Ja, soweit lag ich dann doch nicht daneben. :wink:

Ich meine es war die B2500.

Wie geschrieben, es blinkten regelmässig andere Meldungen dazu auf,
mit dem Windows Snipping Tool war es mir dann zu umständlich,
an die Druck taste habe ich nicht gedacht,
wäre das Beste gewesen. :kopfgegenmauer:

Wie oben erwähnt,
wir haben schön geklönt und Käffchen getrunken,
dann raus an's Auto.

Für mich wurde dann aber die Zeit zu knapp und mein Aufbruch in Richtung Heimat mußte vor der Lösung des Problems stattfinden.
Deshalb hab mich auf das Testen und lesen und verstehen beschränkt.
Aber dafür war der Tag dann offensichtlich auch schon zu weit vorran geschritten.


Tut mir natürlich leid, ich hätte gerne mehr geholfen,
deshalb beschäftige ich mich ja auch weiterhin damit.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Blech und alles andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast