Optima Batterien

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
guido
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1493
Registriert: 02.07.2002 - 12:25
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Kontaktdaten:

Re: Optima Batterien

Beitragvon guido » 17.01.2016 - 13:41

Servus,

In meinem 3,5er schwächelt die normale Starterbatterie.
Verbaute Größe zur Zeit 68Ah.
In meinem Diesel hab ich jetzt ne rote Optima drin und bin recht zufrieden.
Meine Überlegung geht jetzt in folgende Richtung: Im meinem Benziner hab ich ne Standheizung verbaut. Die läuft 30 Minuten vor dem Start.
Die rote Optima ist ja mehr ne reine Starterbatterie.......die gelbe gibt es ja mit ein paar Ah mehr.
Oder einfach ne etwas größere Bleibatterie einbauen, da bei Kälte der Motor ja schon vorgewärmt ist und somit kein so großer Strom fürs Starten gebraucht wird?

Ich freu mich auf eure Gedanken.

Gruß Guido
336.000 Diesel Km geschafft, 171.000 Benziner Km in Arbeit
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6510
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Optima Batterien

Beitragvon MF » 17.01.2016 - 14:51

Moin

Mein Auto hat, noch vom Vorbesitzer, eine gelbe bekommen.

Ich hab eine Webasto drin.

Ich würde, eher eine gelbe nehmen,
als einen Standardakku.

Da gibt es ja auch Unterschiede und unterschiedliche Auffassungen.

Aber bei mir würde die Wahl auf eine gelbe Optima fallen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3189
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Optima Batterien

Beitragvon unbemerkt » 17.01.2016 - 17:17

Moin Guido,

in der letzten Zeit habe ich ja, wegen meinem Neukauf, auch wieder ganz viel Batterielektüre verschlungen und mir scheint die allgemeingültige Feststellung je mehr Masse (Blei) desto mehr Haltbarkeit (bei vergleichbaren Bauweisen) recht einleuchtend.

Die Blaue Optima wäre demnach meine erste Wahl weil quasi Gelb, jedoch inclusive mehr Blei und realen 1040 Ampere Kaltstartstrom bei dem "Ladenhüter".

Du hast auch Glück, es gibt die Baujahr 12. Woche 2015 noch...

Meine Zufriedenheit ist bisher heftig. :coolman:

mit regelrecht neidischen Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
guido
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1493
Registriert: 02.07.2002 - 12:25
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Kontaktdaten:

Re: Optima Batterien

Beitragvon guido » 18.01.2016 - 21:04

Hallo Kay,

Danke für den Tip.......hab die Blaue Optima bestellt.

Gruß Guido
336.000 Diesel Km geschafft, 171.000 Benziner Km in Arbeit
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6510
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Optima Batterien

Beitragvon MF » 19.01.2016 - 06:18

Moin

Jo, da kann man wohl nichts verkehrt machen für den Preis.

Vielleicht hat der noch so ein Schnäppchen am Lager wenn es bei mir mal passt. :?

Derweil halte ich meine gelbe bei Laune. :grin:

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3189
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Optima Batterien

Beitragvon unbemerkt » 19.01.2016 - 12:17

Hallo Guido,

da freue ich mich für Dich. Gib doch bitte noch Bescheid in welchem Zustand geliefert wurde und ob Deine auch den 12/2015 Stempel hat. Den Startstrom wirst Du nicht messen können, oder?

Grüße und viel Freude mit dem Teil von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
guido
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1493
Registriert: 02.07.2002 - 12:25
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Kontaktdaten:

Re: Optima Batterien

Beitragvon guido » 20.01.2016 - 19:31

Hallo Kay,

Meine ist 01/16 gestempelt.
Bin dabei die richtig durchzuladen.
Der Einbau erfolgt dann morgen oder übermorgen.
Ein Zangenamperemeter für den Startstrom hab ich leider nicht.

Gruß Guido
336.000 Diesel Km geschafft, 171.000 Benziner Km in Arbeit
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3189
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Optima Batterien

Beitragvon unbemerkt » 22.01.2016 - 10:09

Moin Guido,

na, da hast Du ja ganz besonderes Glück gehabt und eine niegelnagelneue Batterie erwischt.

Ein Ausverkauf von Ladenhütern ist dies dann zwar wirklich nicht mehr, aber von mir aus kann der Laden den "Optimazumhalbenpreisverkauf" gern aufrecht erhalten. Nach der nächsten großen Baustelleneingangszahlung würde ich meinem Bagger dann gern noch etwas blaues Gutes tun. :mrgreen:

mit lieben Grüßen von Kay, welcher gerade die Notwendigkeit einer Zweitbatterie in Herrm Sushi noch einmal neu überdenken muß.
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Optima Batterien

Beitragvon Bart » 22.01.2016 - 15:11

Grüß euch!

Ich les da irgendwie nichts das das eine Starterbatterie ist. Ansonsten hört sich das gut an meine Säurebatterie schwächelt schon wieder nach nicht mal 2 Jahren :nichtgut:

War schon mal länger am überlegen, brauch ja dann für meinen Patrol (Reisefahrzeug) auch ne Batterie die en halbes Jahr ohne ladung/Bewegung rumstehen kann.

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6510
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Optima Batterien

Beitragvon MF » 22.01.2016 - 17:35

Moin

Die Daten sagen es schon aus.

Sie hat 845 CCA .

Die Red hat 815 CCA und wird als Starterbatterie verkauft.

Die Blaue ist quasi DIE Batterie, zum Starten und für Reiseverbraucher.

Und hups, und ich hab die Yellow mit 975 CCA und mehr der kann ich auch Starten. :grin:

Gruß Mario
Wiedermal zur richtigen Zeit am falschen Ort. :wink:
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Optima Batterien

Beitragvon Bart » 22.01.2016 - 18:10

Servus Mario!

Verwirr mich nicht ganz :hammerschlag:

Ne ernsthaft ich bin echt am überlegen was ich mir kaufen die Frage ist nur ob R B oder G. Haben wir iregndwo eine Zusammenfassung welche sich für welchen Einsatzzweck eignet?

Gruß Florian - schreibfaul :duck:
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6510
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Optima Batterien

Beitragvon MF » 22.01.2016 - 20:13

Moin

Ja, haben wir, du bist mitten drin :mrgreen: .

Kurzum.

Die Rote als reine Starterbatterie.

Die Gelbe als reine Arbeits oder Zusatzbatterie oder als Starter/Verbraucherbatterie.

Die Blaue entspricht der Leistung der Gelben, hat aber seewasserfeste Pole, da sie für den Marinebereich eingestzt werden soll.

Wie gesagt, ich hab die Gelbe drin, hatte ich auch im V20, und es war immer super.

Die Rote kannst du nur ~ 10 mal Tiefenentladen, das kann mit Kühlbox etc. schnell mal passieren.
Bei den Gelben/Blauen ist es mehr als 50 mal.

Die Rote hat zudem weniger AH.
Du mußt nach eine Gelben/Blauen Ausschau halten.

Wenn du also, wie im Angebot von Kay, eine Blaue für 100€ nimmst, hast du alles richtig gemacht. :super:


Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Tinie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 578
Registriert: 10.02.2009 - 14:24
Wohnort: Hamburg

Re: Optima Batterien

Beitragvon Tinie » 28.01.2016 - 09:29

Moin.

Hatte mich auch mal lange mit Batterien beschäftigt...

Seit drei Jahren habe ich in meinem Pajero (mit Webasto Standheizung) die Optima YellowTop YT S 5,5 mit 75 Ah.
Bis jetzt kann ich nichts negatives dazu sagen.

Bild
Quelle: http://www.optimabatteries.com

Lieben Gruß.
Ilka
Land Rover Discovery 1 200 Tdi ---> 259.000 km
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3189
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Optima Batterien

Beitragvon unbemerkt » 11.05.2016 - 15:07

Moin allerseits,

weil mein Luca und ich dieses Frühjahr so schön fleißig waren, hat die Chefin eine zweite Optima-Blue, diesmal für unseren Bagger und als zweite Reisebatterie, durchgewinkt.

Auf dem Bild sichtbar, der real gemessene CCA-Kaltstartstrom bei Ankunft in noch nicht nachgeladenem Zustand. :respekt: (Herstellerangaben CCA (EN) 845 Ampere)

Bild

Mit dem Händler habe ich inzwischen einmal telefoniert und er hat mir für den Posten von noch 250 Stück aus einer Überproduktion noch einmal einen Rabatt angeboten. Soviel Geld kann und darf ich jedoch momentan nicht in Energie anlegen... :(

Bitte seid also so gut, und empfehlt die Batterien nicht groß weiter, daß wir noch lange Freude an diesem wunderbaren Angebot zum halben Preis haben.

mit breiten Grinsegrüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6510
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Optima Batterien

Beitragvon MF » 08.08.2016 - 06:47

Moin

@Kay: Sind die blauen Optima's aus der günstigen Quelle
nach wie vor ohne Fehl und Tadel?

Oder gibt's da doch einen Haken?

Evntl. müßte ich da auch zuschlagen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Blech und alles andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast