Wettervorhersage mit Google-Earth

Von Auswandern bis Vogelgrippe

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Ulrich
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 13.05.2007 - 17:12
Wohnort: In Franken's Gottesgarten
Kontaktdaten:

Wettervorhersage mit Google-Earth

Beitragvon Ulrich » 11.05.2009 - 17:54

Hallo Leute,

vor einiger Zeit habe ich in meinem Forum einmal einen Beitrag über die Wettervorhersage mit Google-Earth geschrieben.

Der Artikel ist zwar "afrikalastig", gilt aber weltweit.
Wer hat nicht schon mal kurz vor der Abreise in die geliebte Wüste darüber nachgedacht wie denn das Wetter dort, speziell zu dieser Jahreszeit, sein könnte? Kann man dann vielleicht ja noch kurzfristig entscheiden welche Kleidung und Ausrüstungsgegenstände eventuell zusätzlich nötig sein könnten oder ob man vielleicht nicht doch das Reiseziel bzw. die Reisezeit etwas verlegt.

Dazu bietet Google Earth eine gute Hilfe an.

So sieht Google Earth normalerweise ohne die eingeschalteten Wettereinstellungen aus. Der rote Pfeil zeigt wohin man sein Augenmerk richten sollte, auf den Bereich "Ebenen" und dort auf das "Wetter" (wenn die Wettermerkmale nicht sichtbar sein sollten auf das "Plus-Symbol" links daneben klicken).

Bild

Die Ansicht von Google Earth nach dem Anklicken von "Wolken" und "Wetterbedingungen und -vorhersagen".
Die Wolkenansicht ist immer relativ aktuell, also nicht irgendein Zufallsbild.

Geübte Wetterfrösche erkennen schon an der Wolkenlage wie sich das Wetter kurzfristig verändern wird.

Bild

Gehen wir mal etwas näher ran und betrachten uns das Gebiet um die Region von Sfax in Tunesien. Zu sehen ist ein "Wolken-/Sonnensymbol" und die gerade aktuelle Temperatur.

Bild

Ein Klick auf das "Wolken-/Sonnensymbol" öffnet ein Fenster mit den Wetter- und Temperaturdaten für drei Tage. Heute - morgen - übermorgen.

Bild

Wem das zu wenig ist, der hat noch die Auswahl einer 10-Tages- und Monatsvorschau - siehe Pfeil

Bild

Ist man eine der Optionen ausgewählt wird man weitergeleitet zu "weather.com".

Diese Seite wird in einem neuen Browserfenster mit den Daten der in Google Earth ausgewählten Region geöffnet. Es ist empfehlenswert, die Einstellung "metric" zu wählen damit die Temperaturen in °C und nicht in Fahrenheit angezeigt werden.

Bild

Die 10-Tagesvorschau

Bild

Die Vorschau für einen Monat

Bild

Die 10-Tages- und die Monatsvorschau kann auch ausgedruckt werden. - Klick auf das "Druckersymbol"

Viel Spaß beim Reisen mit dem gegoogelten Wetter.

Gruß

Ulrich

Zurück zu „allgemeine Reisethemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast