Wohnmobil-Bergung

Von Auswandern bis Vogelgrippe

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Bart » 20.12.2009 - 23:08

Also ich weiß wie es ist deswegen bin ich mal still :wink:

Aber sehr schöne Aktion an sich :mrgreen:

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2551
Registriert: 02.07.2002 - 10:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Stefan » 21.12.2009 - 17:16

Crazy.max hat geschrieben:Hallo zusammen,

Matthias hat geschrieben:Seilziehen?


Kinetikseiltest :super:

Olaf - der denkt das man sich mal wieder treffen sollte :super:




Das stimmt - und ein Kinetikseil kann ich mitbringen :super:




Gruß Stefan
Toyota Hilux - 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10590
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Schlappohr » 21.12.2009 - 19:22

Stefan hat geschrieben:Moin.

Passt auch unter die Überschrift. Ist nur die Frage, wer zieht wen?


Servus Stefan,
na wenn ich mir die Reifenprofile ansehe sollte das doch wohl keine Frage sein, wer wen wegzieht, oder?
Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Bart » 24.12.2009 - 17:47

Servus!

hab nochmal was zum Thema Bergung gefunden, ein L200 auf Tauchfahrt :shock:

http://www.youtube.com/watch?v=rZQAGAxq8lc

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Volker

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Volker » 24.12.2009 - 20:16

Bart hat geschrieben:Servus!

hab nochmal was zum Thema Bergung gefunden, ein L200 auf Tauchfahrt :shock:

http://www.youtube.com/watch?v=rZQAGAxq8lc

Gruß Florian


Sche...., das schöne Auto. Jaja, das kommt davon wenn man zu leichtsinnig wird.

Gruß Volker
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10590
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Schlappohr » 24.12.2009 - 20:33

Hi
Die Geschichte ist aber noch nicht zu Ende: Klick
Recht beeindruckend finde ich...

Grüße
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Bart » 24.12.2009 - 21:20

Servus Hab auch noch eine Vortsetzung



http://www.youtube.com/watch?v=My_BV3ms ... _embedded#


Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2551
Registriert: 02.07.2002 - 10:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Stefan » 25.12.2009 - 10:39

Moin.

Na ja, dem L fehlte zwar die Kabine damit es unter die richtige Überschrift passt, aber was soll es.
Mal ganz nett anzuschauen, wenn "kleine Kinder" spielen...


Gruß Stefan
Toyota Hilux - 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Ingo-K

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Ingo-K » 25.12.2009 - 11:19

Zum Thema "Wer zieht.." und L200 kann ich auch zwei Fotos beisteuern.

Bild

Bild

Der L200 hatte schon die guten STT drauf. Aber am Rande einer verfüllten Baugrube gibt ohne Kette dann doch nichts mehr.

Und um dabei zum Thema zurück zu kommen: Beide Fahrzeuge könnten aufgrund Ihrer Ladefläche auch als Wohnmobil umgebaut werden. :wink:

Gruß Ingo
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Bart » 02.01.2010 - 15:55

Servus!

Hab noch ein Video bekommen wo ich geborgen worden bin :roll:

Schon mal danke an den Andy fürs Filmen, Schneiden und Einstellen :knudeln:

http://www.youtube.com/watch?v=bbrYPD--uhA


Eisige Grüße Florian :grin:
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
HJK

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon HJK » 14.05.2010 - 19:05

Hallo Bergungsfans!

Nicht so schwer. Aber zum schmunzeln. :-)
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11645
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Beda » 21.04.2011 - 19:33

Hallo zusammen,
wenn man mit einem zu großen, zu schweren und zu teuren Wohnmobil stecken bleibt,
ist das nicht mehr lustig.

Phase 1:
Bild

Phase 2:
Bild

Phase 3:
Bild

Phase 4:
Bild

Phase 5:
Bild

Phase 6:
Bild


Wenn man anschließend das Fahrzeug mit dem bordeigenen Kärcher reinigen kann,
ist das nicht wirklich tröstlich.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
sivas
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 09.02.2008 - 03:14
Wohnort: Darmstadt

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon sivas » 21.04.2011 - 20:40

Hallo miteinander,
mir scheint eher:
die wollen das Ding verbuddeln ...
Mit besten Grüßen aus Südhessen
Dieter
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8876
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Matthias » 21.04.2011 - 20:43

Hi!

Im Allrad-LKW-Forum wird die Sache eingehend und emotional diskutiert:
http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... hp?t=29604

Offenbar geht er hier um bewußt gestellte Fallen der Dorfbevölkerung.

Davon abgesehen wäre mir dieses Mobil zu groß. Aber das muß jeder selber wissen, was er will.

Halali: Matti
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 183.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Andreas Possenig
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 516
Registriert: 16.07.2008 - 15:32
Wohnort: Graz

Re: Wohnmobil-Bergung

Beitragvon Andreas Possenig » 21.04.2011 - 22:23

Hallo.

Mutmaßungen hin oder her steht für mich eines fest. Sollte ich jemals, irgendwann auf Tour gehn, wohin auch immer. 3,5 Tonnen ist die oberste Grenze, für sowas mach ich keine LKW-Schein.. weil nen überladenen Pajero hätte das rauchende blaue Ungetüm auch raus gebracht wenns sonst nicht mehr gegangen währe.

Nein, nein nicht mit mir....

Grüße Andreas

Zurück zu „allgemeine Reisethemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast