CH-GR-CH

Sonne, Strand, Sand und Pisten

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9267
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: CH-GR-CH

Beitragvon Borsty » 27.10.2014 - 14:28

Hi Andreas
Darum schrieb ich ja auch was wir gesehen haben. :wink: Eingangs auch das ich Neugierig wäre wo die Leute den hinfahren.
Gruss Uwe
PS Link geht leider zu ESP und Wastegate usw.
BORSTY
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2091
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: CH-GR-CH

Beitragvon motorang » 27.10.2014 - 17:55

Servus
Entschuldigung, ich hab den Link richtig gestellt:
http://www.motorang.com/motorrad/2012_Albania.htm

Je Berg umso schön war unsere Erfahrung.

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9267
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: CH-GR-CH

Beitragvon Borsty » 30.10.2014 - 14:12

Hi Andreas
Danke für den Link. Die Bilder hatte ich mir schon mal früher angeguckt und hatte eigentlich eben das Ganze ein bisschen anders erwartet. Das Gebiet das wir durchfahren haben sind ein, max. zwei schönere Landstriche gewesen. Daher auch die Frage/ Suche wo man in Albanien hingehen kann wo es auch wirklich schön ist.
Nationalpark Ulez Richtung Burrel dann SH 6 gefahren und die SH 72/74 wo wir dann wieder ins Landesinnere wollten leider gesperrt wegen Unterspühlungen wie man es uns in mehr oder weniger Englisch erklärte.
So blieb uns dann nur die Küstenregion bis ein bisschen ins Landesinnere, wobei dann ab Vlore die Gegenden auch wieder schön waren. Dazwischen wie geschrieben fand ich persönlich nix schönes. Tiefer ins Landesinnere hat es uns dann gar nicht mehr gezogen weil wir relativ enttäuscht waren. Die spärlichen Infos die ich hatte reichten nicht aus um eine Route die mehr oder weniger in den Bergen gewesen wäre zu planen. Ziel war ja mehr oder weniger eben Griechenland und Bosnien wie auch Albanien zum schnuppern für spätere Urlaube. Jedenfalls gucke ich mir für später Deine Seite dann nochmals besser an.
Deshalb war ja auch immer meine Ansicht damit verbunden was wir gesehen haben und ich neugierig wäre wo die anderen Albanientourer hinfahren. Richtung Burrel ist mir ein Begriff, war auch auf dem Weg von Nord nach Süd, von dort wieder Richtung Tirane. Das war das erste Gebiet das uns nach dem Schock nach der Grenze wieder gefiel als wir weg von der Küste gingen. Tirane bis Vlore war eben naja entäuschend.
Hoffe Du kannst die Route ungefähr nachvollziehen. Bisschen durcheinander. Grob
Skhoder-Burell-Tirane-Durres-Berat(leider dann zu)-Fier-Vlore. So ungefähr. Denke wenn wir über Berat gekonnt hätten wären wir nicht enttäuscht gewesen. Grenzübertritt war eigentlich erst Carshove geplant. Den Tip hatte ich erhalten wegen dem Gebiet. Das haben wir dann auf griechischer Seite gemacht. Ist ja das Pindos Gebirge.
Nächstes Reiseziel haben wir jedenfalls auch schon. Da Serbien nicht mit drin war via Serbien, Bulgarien in die Türkei. Aber da will ich erst noch schauen wie es dann Retour aussieht. Ein Weg fahren geht. Aber dann wieder zurück. Ma gucken. Zeit haben wir ja genug das genauer zu betrachten.
Gruss Uwe
BORSTY

Zurück zu „Südeuropa und Nordafrika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste