Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Fahrwerk, Antrieb, Lenkung, Bremsen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Montero-Tom
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 22.08.2015 - 23:20
Wohnort: Gelsenkirchen

Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon Montero-Tom » 10.12.2016 - 20:12

Hallo Miteinander,

langsam aber Kontinuierlich gehen die Instandsetztungsarbeiten an meinen Montero Sport voran und leider bedarf es auch ein Wechsel derAbgasanlage, die ist löcherig wie ein schweizer Käse, der freundliche Mitsu Händler meines Vertrauens wäre natürlich eine Option um eine Auspuffanlage zu erwerben, wird sie auch bleiben...aber die letzte aller möglichen.

Auspuffteile für den (K90)-(K96W) zu bekommen ist scheinbar schwierig, die Werkstattketten können dahin gehend auch nicht helfen, kennt jemand von euch einen Händler oder Hersteller aus dem Zubehörbereich, der für den Benziner Abgasanlagen oder auch nur Mittelschalldämpfer anbietet.
Ich habe schon mit dem Mittelschalldämpfer vom 2,5l Diesel geliebäugelt, der sieht Augenscheinlich gleich aus und ist schon für einen sehr angenehmen Preis für knapp unter 200,- Euro zu erwerben, aber passt der auch......
Vielleich könnt ihr mir ein bisschen weiterhelfen.


Liebe Grüße

Tom
Es geht nichts über ein wenig Kreativität, um mit den gebotenen Umständen das Optimum zu erreichen :-)
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6590
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon MF » 10.12.2016 - 20:38

Moin

Nun habe ich meien genauen Daten von einem K90,
aberhier
wird ein Endtopf für 40€ angeboten der angeblich passen sollte.

Ansonsten hab ich gute Erfahrungen mit Imasaf gemacht,
die scheinen auch alles für den K90 zu haben.

Edit: So auf die schnelle finde ich hauptsächlich den KAT.

Der Rest bekommt man wohl tatsächlich nicht, "an jeder Ecke".

Wenn du die Teilenummern hast, könnte man gezielt suchen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Montero-Tom
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 22.08.2015 - 23:20
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon Montero-Tom » 11.12.2016 - 03:01

Hallo Mario,

danke für deine Antwort, das von Dir verlinkte Angebot ist für einen Pajero I LWB mit der 3,0 L Maschine,
der passt leider nicht.
Ich habe für den Mittelschalldämpfer folgende OEM Nummer, bezogen von Partsouq: MN110740,
für das Hosenrohr Rechts: MR224621, Links: MR299757,
für den Endschalldämpfer: MR529819
das Zwischenstück nach Kat.: MR224623

Gruß

Tom
Es geht nichts über ein wenig Kreativität, um mit den gebotenen Umständen das Optimum zu erreichen :-)
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11637
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon Beda » 11.12.2016 - 13:21

Hallo Tom,
ein paar Fahrzeugdaten könnten helfen.
Über MN110740 finde ich das:

Bild
http://autopartmaster.com/en/?action=ca ... pic=135506

Und da auch das MR355655.
Was stimmt denn jetzt?
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6590
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon MF » 11.12.2016 - 13:49

Moin

Sorry, hätte geschworen da stand Sport.

Aber da war ich wohl zu hoffnungsvoll übereifrig. :?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Montero-Tom
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 22.08.2015 - 23:20
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon Montero-Tom » 11.12.2016 - 19:15

Hallo Beda, hallo Mario,

ich habe den Montero 3.0 XLS, ist ja ursprünglich aus Alabama, also USA, damit komme ich hier leider gar nicht weiter.
Als Referenz nehme ich den Pajero Sport, Ez. 12.1999, (K90) (K96W), HSN 7107 TSN 265, 3,0L Automatic.

Viele meiner benötigten Teile suche ich mir bei "Partsouq" anhand der Explo-Zeichungen raus, mit der ermitteten OEM Nummer schauel ich dann über "Partacus" ob die Teile lieferbar sind oder eben nicht und bestelle gegebenenfalls, da Partacus jedoch nur Original Ersatzteile im Programm hat sind die dann auch teilweise exorbitant teuer, aber ich denke die Erfahrung mit teuren Ersatzteilen hat ja bestimmt jeder von uns schon gemacht.

Vielleicht gibt es ja noch andere Adressen im Netz, die ich nicht kenne, bin daher für jede Info dankbar :prost:



Gruß

Tom
Es geht nichts über ein wenig Kreativität, um mit den gebotenen Umständen das Optimum zu erreichen :-)
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11637
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon Beda » 12.12.2016 - 09:49

Beda hat geschrieben:Hallo Tom,

Und da auch das MR355655.
Was stimmt denn jetzt?

Hallo Tom,
mit dieser Nummer finde ich einen Schalldämpfer für:
MITSUBISHI;PAJERO SPORT I (K90);2.5 TD (K94W);11.1998-;73;99;2477
MITSUBISHI;PAJERO SPORT I (K90);2.5 TD (K94W);07.2002-;85;115;2477
MITSUBISHI;PAJERO SPORT I (K90);2.5 TD (K94W);08.2003-;98;133;2477

Weiter geht es nicht ohne VIN.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1171
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon bm » 12.12.2016 - 11:58

Hallo zusammen.

Damit es nicht zu übersichtlich wird:
Ich finde zum Mittel/Main Auspufftopf K96 Europa,1998 -02003,die O.E.Nr. MR355655,Replaced: MR552755.
http://japancars.ru/index.php?route=cat ... blk_id=510
Letztere wird auch in D und GB angeboten,z.B.
https://www.autoteile-guenstig.de/oenummer-MR552755
http://www.autodoc.co.uk/car-parts/oem/mr552755
Für die Hosenrohre,mit Kat,hab ich da MR529411 RH und MR529410 LH,gefunden
http://japancars.ru/index.php?route=cat ... blk_id=310

Thomas,brauchst Du noch das Werkzeug für das Radlager?

Gruß Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3231
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon unbemerkt » 12.12.2016 - 12:10

Moin allerseits,

und ein Sorry, daß ich mich so spät einklinke. 12 Liter Gulasch mit Pfifferlingen und ein L200-Kühler rauben mir die Zeit.
Es handelt sich bei dem Auto gewiß um einen Pajero Sport welcher in Nordamerika auch als Montero Sport mit leichten Abweichungen von der europäischen Version vertrieben wurde. So gab es dort auch preiswerte aber reine Hecktriebmodelle ohne Allrad aber auch den 3.5 und vermutlich auch 3.8 Liter Motor.

Von den Suchen für den Auspuff meines seltenen V6 L200 Benziner weiß ich, daß auch Dieselauspuffteile für den Benziner von Mitsubishi verkauft werden.
Die meisten Teile gibt es auch in der deutschen Bucht, man findet Sie nur nicht so einfach nach den Bestellnummer und muß bei der Suche etwas virtuos mit den Suchbegriffen vorgehen.

So ergab eine Suche nach Endschalldämpfer Mitsubishi Pajero Sport 3.0 zwar Null Treffer aber doch Verweise zu einigen möglichen Kandidaten. Du solltest natürlich wissen wie die Teile im Original aussehen. Ersetze im Schalldämpfer "End" durch "Mittel" und schon wieder gibt es Lösungsideen.

mit Grüßen von Kay, welcher rostfreie und erstaunlich gut erhaltene vierjährige Imasaf-Teile unter seinem EX- L200 Diesel gefunden hat. Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Teile halten gewiß noch einmal 3 Jahre.

PS: Die Suche nach britischen Anbietern ist nicht von der Hand zu weisen, da es auf und von der Insel wesentlich mehr Zubehör zum Sport gibt. Einige Anbieter treiben sich auch im deutschen Ebay rum und ich hatte schon mit preiswerten Gummiverschleißteilen viel Erfolg.

PPS: Die VIN des Autos wäre trotzdem nutzbringend - gern auch per PN.
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3231
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon unbemerkt » 12.12.2016 - 13:36

Hallo Tom,

nicht das ich zu faul wäre Dir mit konkreten Tipps zu helfen, aber mir fehlt der Vergleich und mein Auspuff am Sport dürfte schon umgefriggelt sein. Ich nehme an, da wo sich die Schweißnaht an meinem Auspuff befindet (hier ein Bild vom ungepflegten Sport aus 2013 nach Kauf) ist sonst ein Flansch zum variablen Endstück mit ein oder zwei Dicke-Hose-Show-Endrohren.

Bild

Ich will meinen Auspuff beim nächsten Wechsel evtl. umbauen und vor dem Hinterrad bzw. der Achse ins Freie führen (ich glaube Arno hat es auch schon so). Wichtig für die DB ist ja nach dem KAT nur der Mitteltopf (welcher gewiß vom Diesel ausreicht). Einen zusätzlichen Endtopf habe ich nicht.

Der Platz im Heckteil (am Reserverad) lockt mich zum Kistenausbau ohne Auspuff, Rad und Bremskraftverstärker...

mit Grüßen von Kay

PS: Beim V6 L200 habe ich tatsächlich einen Diesel-Mitteltopf für 37,- Euro aus der Bucht verbaut. Der Klang - unauffällig, aber V6-blubbernd und der TÜV sehr erfreut... :super: Das Aussehen der Originale kennt sowieso keiner mehr.

Bild

Bild
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
Montero-Tom
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 22.08.2015 - 23:20
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon Montero-Tom » 12.12.2016 - 15:18

So ihr lieben,


hier mal die VIN: JA4MT31H5YP018408

Ich werde mich jetzt mal dezent in die Garage bewegen und noch mal ein paar Vergleichbilder von der Auspuffanlage machen und ggfls. auch Posten.


Gruß

Tom
Es geht nichts über ein wenig Kreativität, um mit den gebotenen Umständen das Optimum zu erreichen :-)
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3231
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Auspuffanlage Pajero V43, V45, K96

Beitragvon unbemerkt » 04.07.2017 - 12:08

Moin allerseits,

nachdem ich nun endlich Pajero Sport und V20 auf dem Hof habe, sind der Vergleichsmöglichkeiten nun fast keine Grenzen mehr gesetzt.

Es sei bemerkt das diese Aufstellung entsprechend ASA die 3,5 Liter einschließen dürfte. Bezüglich der langen Diesel mutmaße ich, daß ähnlich wie bei den L200, nur die Endstücken mit Nachschalldämpfer, hinter dem letzten Flansch abweichend sind.

Die Mittel- und Endtöpfe und Rohre sind nahezu baugleich, aber es gibt kleine gemeine Unterschiede.

Im Bild von vorn nach hinten ein neuer Originalauspuff Pajero V43W (3.0 V6) MR258958, ein Originalauspuff Pajero Sport (3.0 V6) mit den ASA-Nummern von alt nach neu MR355655, MR481965, MR552755 und hinten ein gut gebrauchter Originalauspuff V43 baugleich dem Vorderen. Ersichtlich wird, daß vom vorderen Flansch über die hintere Aufhängung am Hauptschalldämpfer und dem Bogen über die Achse absolute Passgenauigkeit besteht.

Bild

Lediglich der Sport-Auspuff baut im Hauptschalldämpfer etwas schmaler und länger auf, ist jedoch im vorderen Bereich ca. 7 cm weiter vorn und 3 cm weiter außen aufgehängt.

Bild

Nun hat mich schon immer gewundert, daß offensichtlich originale Auspuffanlagen vom Freundlichen zumeist schon im Neuzustand am Ende geschweißt sind und ich schrieb dies bisher immer den protzigen Endstückspielereien zu, aber dem scheint nicht so zu sein. Im Bild die Originalanlagen der ehemals scheckheftgepflegten V43 bzw. meistereigenen K96 mit Schweißnähten (rote Pfeile) am Endstück. Hier ist schön zu sehen, daß beim neuen Original der Bogen vor dem letzten Flansch das Endrohr viel zu stark in die Fahrzeugmitte einrückt. Beim V43 käme der Auspuff im Tank und beim Sport im Reserverad an.

Bild

Im nächsten Bild noch einmal die Situation am K96 mit neuem V43-Auspuff und angehaltenem alten Endstück. Der Auspuff kommt gar nicht mehr am Rahmen zur Seite vorbei.

Bild

Ein "winziger Nachteil" an der offensichtlich bei Mitsubishi geschweißten Konstruktion ist jedoch, daß man den Auspuff nicht oder nur nach größeren Demontagen und Anhebung des Oberwagens über der Achse wieder heraus gefädelt bekommt. So mußte ich den gut gebrauchten Auspuff unter dem Dornröschen auch schon ausschneiden um ihn zu demontieren.

Da nun mein Sport-Auspuff im oberen Bogen über der Achse durch war, bekam er den aufgetragenen Auspuff der Prinzessin, welcher gewiß noch ein paar Jahre Dienst tun kann.

Im vorderen Bereich wurde die Aufhängung etwas verlängert und abgeändert (kann man sicher noch besser machen).

Bild

Im hinteren Teil habe ich wegen der Demontierbarkeit eine lösbare Verbindung gewählt. Hier kam mir auch zugute, daß mein altes Endrohr in feinem Edelstahl noch keine nennenswerte Korrosion zeigt und mit 50 mm Außendurchmesser ganz wunderbar in das 54 mm Rohr des V43 passt. Mit einem kleinen Einschnitt zur seriös lösbaren Rohrschellenbefestigung, etwas putzen und mit Keramikpaste konnte das Rohr über 5 cm im Vorderen verschwinden und ergibt dabei eine sehr statische Verbindung. Die Schelle wurde so gedreht das maximaler Platz für das ohnehin zu große Reserverad entsteht und der Schlitz (am weißen Strich) so plaziert, das die Schelle das Rohr rund und hoffentlich leicht lösbar lässt.

Bild

Die Dichtigkeit und Haltbarkeit ist mir offensichtlich gut gelungen. Es blubbert wieder ganz hinten und der täglich schlimmer werdende, gruselige Feldwegtest zur Straße in die Zivilisation ist bestanden.

Mein Fazit: Die V43 Auspuffanlagen passen mit etwas Friggelei gut unter den Sport, zumal der hintere Teil sowieso bei beiden Typen geändert werden muß. Ein gut gehendes Endstück mit passendem Winkel ist jedoch Voraussetzung für die Bastelei.
Der Endstücken ab Flansch gibt es zwar bergeweise und scheinbar auch mit verschiedenen Winkeln in der Bucht. Der Flansch am Mittelschalldämper ist aber definitiv einen Winkel und ca. 30 cm zu weit hinten angeordnet und damit das ganze Originalsystem halbwegs unbrauchbar. Die Original-Schweißereien der Freundlichen scheinen dies zu belegen.

mit Grüßen von Kay, welcher jetzt endlich wieder nur noch die vordere Radaufhängung klappern hört, aber auch dafür naht Rettung. :roll:
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
Montero-Tom
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 22.08.2015 - 23:20
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon Montero-Tom » 08.07.2017 - 22:46

Hallo Kay,

ich habe einen Mittelschalldämpfer vom 2,5 Diesel verbaut, da der Dieseltopf ca 10cm länger ist musste ich nur die halterung am Topf einkürzen....und passt. Schöner Nebeneffekt, der Klang ist jetzt angenehm Dumpf.
20170311_095823.jpg
20170311_095823.jpg (626.65 KiB) 1561 mal betrachtet


Und ja, noch ein weiteres Highlight habe ich Petto, ich habe endlich den Zahnriemen und die anderen üblichen Verdächtigen gewechselt. Da es mir absolut nicht möglich war die KW Riemenscheibe zu demontieren, selbst nen LKW Druckluftschrauber hat die Hufe hochgerissen und aufgegeben, habe ich den Riemen dann halt so Montiert, es ist ne friggelige Angelegenheit aber es geht und ich bin sehr froh das ich die blöde Arbeit jetzt endlich hinter mir habe, im Prinzip bin ich mit der Hardcore Schrauberei durch, obwohl, fertig wird man eh nie, oh jetzt bin ein wenig vom Thema ab, na egal...wollte mich halt dazu auch mal äussern.

LG Thomas 8-)
Es geht nichts über ein wenig Kreativität, um mit den gebotenen Umständen das Optimum zu erreichen :-)
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3231
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon unbemerkt » 09.07.2017 - 07:38

Moin Thomas,

das klingt gut. Wo hast Du zu welchen Preis gekauft? Gibt es ein Bild von der hinteren Rohrführung am Ersatzrad vorbei. Wie hast Du die Fortführung am Flansch gelöst?

Ein noch dumpferer Klang des V6, lässt Frauen völlig unbeeindruckt, das wissen wir inzwischen, aber er muß anderen Männern am Straßenrand die Tränen in die Augen treiben.... :mrgreen:

mit Protzegrüßen von Kay, welcher jetzt für seine Püppi jederzeit kalten Eiskaffee bereit halten kann - klingt aber nicht besonders... :wink:
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
Montero-Tom
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 22.08.2015 - 23:20
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Auspuffanlage Pajero/Montero Sport 3.0l Benziner Bezugsquelle

Beitragvon Montero-Tom » 09.07.2017 - 17:18

Hallo Kay,

die Rohrführung ist tatsächlich 1zu1 zu der Beziner Auspuffanlage, ich mach aber zeitnah noch mal Bilder und stelle sie zum Vergleichen dann ein.


Hier ist mal die Artikelnummer :
eBay-Artikelnummer:
322442827619

Kostet wie Abgebildet ~90,- Euronen, der Verkäfer hat innerhalb von zwei Tagen versendet, die Anlage macht einen wertigen Eindruck, ich würde mir diesen Schalldämpfer mit Sicherheit wieder kaufen, bei dem Preis machste eigentlich nix verkehrt.

Dann genieße mit deiner Püppi noch den schönen Nachmittag beim leckeren Eiskaffe :wavey:

LG Thomas
Es geht nichts über ein wenig Kreativität, um mit den gebotenen Umständen das Optimum zu erreichen :-)

Zurück zu „Unter dem Auto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste