Nokian Rotiiva AT 225 75 16 auf Allrad-Sprinter

Rund ums Rad

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Dominik82
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 16.02.2013 - 20:06
Wohnort: Salzburg

Nokian Rotiiva AT 225 75 16 auf Allrad-Sprinter

Beitragvon Dominik82 » 29.06.2018 - 14:41

Liebe Forum-Gemeinde,

meine Eltern hatten etwas Geld und einen Porsche. Nun haben sie den Porsche verkauft und sich, nachdem sie sich schon paar mal meinen L300 ausgeliehen haben, einen Allrad-Sprinter, ausgebaut von HRZ, bestellt und gekauft...

Nun stehen wir vor der eigentlich einfach zu beantworteten Reifenfrage. HRZ hat als einzigen AT-Reifen den BFG AT im Angebot, den ich als Reifen für den Winter für nicht geeignet halte (das WoMo soll auch den ein oder anderen Wintereinsatz meistern).

Nun liegt die Wahl des Nokian Rotiiva AT nahe, da 1. dieser Reifen auf meinem L300 montiert ist und ich sehr zufrieden bin, 2. er im Winter meiner Erfahrung nach passable Fahrleistungen liefert und 3. nicht so protzig wirkt wie viele andere AT's. Allerdings stoßt mein Vater da bei diversen Reifenhändlern auf Widerstand bzw. Ablehnung aus verschiedensten Gründen. Heute hat ihm eine Mercedes-Werkstatt darüber hinaus eine Abfuhr erteilt, was den Nokian betrifft: Dieser Reifen sei nicht für 3,5 t zugelassen... jetzt finde ich auf der offiziellen Nokian-Seite Daten, die dem Reifen 1215 kg Traglast zuschreiben. 4 x 1215kg = 4850, oder hab ich da was übersehen?

Des weiteren würde mich noch folgender Punkt interessieren: HRZ bietet den BFG AT in der Dimension 225 75 16 an, allerdings in dieser Kombination nur mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 120 km/h. Der BFG AT ist aber jedoch bis 180 km/h zugelassen, oder kapiere ich auch hier etwas nicht? :hammerschlag:

Info am Rande: Der Sprinter wurde in Deutschland gekauft, ausgebaut und wird dort auch angemeldet.

Grüße, Dominik
Benutzeravatar
Dominik82
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 16.02.2013 - 20:06
Wohnort: Salzburg

Re: Nokian Rotiiva AT 225 75 16 auf Allrad-Sprinter

Beitragvon Dominik82 » 29.06.2018 - 15:43

Hallo,

ich hab jetzt mit dem Herrn von der Mercedes-Werkstatt telefoniert. Er sagte, dass er jeden Reifen der Kategorie C (für Commercial, also Kastenwagen) montieren könne. Anscheinend ist aber der BFG AT der einzig verfügbare AT Reifen, der diese Kennzeichnung besitzt. Wenn aber das Auto als Wohnmobil typisiert ist, fällt es doch nicht mehr in die Kategorie Kastenwagen, oder? :achselzuck:

Grüße, Dominik
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11608
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Nokian Rotiiva AT 225 75 16 auf Allrad-Sprinter

Beitragvon Beda » 29.06.2018 - 16:21

Hallo Dominik,
bei euch in Ö-land ist manches besonders.
Das Fahrzeug hat aber eine COC-Bescheinigung.
Was steht denn da drin?
Freihändig gesucht finde ich das:

Motorleistung: 190 PS / 140 kW Baujahr: 2014- Hubraum: 2987 ccm EGNr: e1*2001/116*0424*10 Motor: Diesel HSN/TSN: 1313/BIV Höchstgeschwindigkeit: 159 - 160 km/h Serienbefestigung: Bolzen Kubu M14x1,5x27,0 SW17
Achslast VA/HA: 1800 / 2250

Antriebsachse: Allrad
Min. LI VA/HA, Min. SI:
104 / 113, Q nicht ermittelbar

225/75R16C
225/75R16C
6.5/ET62
6.5/ET62

Das bedeutet, daß Reifen mit Tragfähigkeitsindex 113 oder höher auf der HA erforderlich sind.
Bei schnellem prüfen, erfüllen alle Nokianreifen die Anforderung:
NOKIAN - ROTIIVA HT
Offroad - NOKIAN RO-HT 225/75 R16 115S - ROTIIVA HT - C, C, 2, 73 dB

NOKIAN - ROTIIVA AT PLUS
Offroad - NOKIAN RO-AT+ 225/75 R16 115S - E, C, 2, 71 dB

NOKIAN - C LINE CARGO
LKW/LLKW-Reifen - NOKIAN C-LINE 225/75 R16 121/120R - C, C, 2, 70 dB

NOKIAN - WR-C3
LKW/LLKW-Reifen - NOKIAN WR-C3 225/75 R16 121/120R - WINTERREIFEN - C, E, 2, 72 dB

NOKIAN - ROCKPROOF
Offroad - NOKIAN ROCKPR 225/75 R16 115/112Q - P.O.R. LT KENNUNG - C, B, 2, 75 dB

NOKIAN - HKPL LT 2
Offroad - NOKIAN HKPLLT2 225/75 R16 115Q - WINTERREIFEN M+S DOT 2013 - E, C, 2, 73 dB

NOKIAN - HKPL LT 2
Offroad - NOKIAN HKPLLT2 225/75 R16 115Q - WINTERREIFEN M+S - E, C, 2, 73 dB

So wäre es bei uns in D-land.
Das C ist ohne Bedeutung. Die Tragfähigkeit muß stimmen.
BF-GOODRICH - ALL TERRAIN T/A KO2
Offroad - GOODRICH AL-TER 225/75 R16 115/112S - ALLWETTER LRE RWL - F, B, 2, 74 dB

BF-GOODRICH - MUD TERRAIN T/A KM2
Offroad - GOODRICH MU-TER 225/75 R16 110Q - MUD-TERAIN KM2 - G, C, 3, 76 dB

Der BFG AT hat auch kein C.
Der MT wäre nicht zulässig.

Zur 2. Frage:
Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 120km/h hat etwas mit den elektronischen Helferlein zu tun.
Was genau mußt Du den Erbauer fragen.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Dominik82
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 16.02.2013 - 20:06
Wohnort: Salzburg

Re: Nokian Rotiiva AT 225 75 16 auf Allrad-Sprinter

Beitragvon Dominik82 » 29.06.2018 - 17:15

Hallo Beda,

vielen Dank für die detaillierte Auskunft, das hilft uns schonmal sehr viel weiter!

LG Dominik

Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast