Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Infos für den richtigen Kauf, Anleitungen usw.

Moderatoren: Beda, Crazy.max

hannes.bohnekamp
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2019 - 11:17
Wohnort: Rendsburg

Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon hannes.bohnekamp » 21.09.2019 - 15:19

Hallo,

ich habe einen T5 Bus ohne Ausstattung und ohne Leistung. Sozusagen das Kassenmodell. Bin sehr zufrieden damit und der hat auch erst ganz wenig gelaufen. Ich brauche und will auch keine Ausstattung im Auto, alles was drin ist geht auch irgendwann kaputt.
Ich fahre nur 7Min. zur Arbeit und hole die Kinder aus der Schule (auch nur 4-5km). Normal fahr ich dabei nie schneller als 70.
Und selbst wenn ich mal auf die Bundesstraße komme sind es selten mehr als 90km/h. Bin ein echtes Verkehrshindernis. :haue02:
Nun möchte ich doch mal wieder einen Allrad. Einmal um den T5 zu schonen, der soll noch 25 Jahre halten. Und Außerdem ist Allrad ja mitunter hilfreich.
Nun soll das nicht so viel kosten und ich will auch keinen modernen mit den ganzen elektrischen Spielkram.
Daher die Frage ob es Sinn macht nach einem alten Pajero zu suchen. Der soll dann sofort oder spätestens in 2020/21 als Oldtimer laufen.
Gibt es eine reelle Chance da einen zu finden wo noch nicht alles vergammelt ist?
Gibt es vielleicht Importeure die solche aus den warmen Regionen holen wo noch nix vergammelt ist?
Oder macht das keinen Sinn? Ist die Ersatzteilversorgung nicht gesichert?
Ich habe keine Lust den erst komplett zu zerlegen und meine Hebebühne für ein Jahr zu blockieren. Bisschen reparieren ok, aber ich will fahren und nicht schrauben.
Bei Mercedes G gibt's ja mehr im Angebot...aber die sind auch teurer. Ersatzteile auch sehr teuer.
Ich würd l040 oder auch den Nachfolger nehmen. Kurz oder lang...aber Diesel.
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12404
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon Beda » 21.09.2019 - 18:07

Hallo und willkommen Hannes,
klar hat das Sinn.
Schau Dich einfach in Ruhe bei uns um, dann findest Du schon viele Fragen beantwortet.

Zusätzlich solltest Du Dich mit unseren Regeln vertraut machen.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7906
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon MF » 21.09.2019 - 19:59

Moin

In D gibt es auch immer mal gute gepflegte L040, also die BJ bi 91.

Die liegen preislich zwischen 6000 -15000€ .

Man kann auch mal Glück haben und was günstigeres finden, ist aber sehr selten.

Über einen Importeur ist mir nichts bekannt.

Dann eher selbst mal im Netz, zB in Spanien schauen und selbst überführen.

Der Forianer Bussnick hat einen schönen L049 aus Österreich geholt.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5978
Registriert: 19.02.2003 - 13:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon Sven » 22.09.2019 - 15:33

Hallo,

ich setze auch auf L040 mit H-Kennzeichen. Letzte Woche wurde einem meiner Pajies die Originalität bescheinigt. Ersatzteile sind kein Problem. Auf die nächsten 30 Jahre!

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
hannes.bohnekamp
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2019 - 11:17
Wohnort: Rendsburg

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon hannes.bohnekamp » 26.09.2019 - 11:33

ich glaube das wird schwer einen zu finden!
Mal sehen, ich hab ja Zeit, aber bis jetzt sieht es nicht gut aus.
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12404
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon Beda » 26.09.2019 - 13:11

Beda hat geschrieben:Hallo und willkommen Hannes,

Zusätzlich solltest Du Dich mit unseren Regeln vertraut machen.

Hallo Hannes,
:haue02:
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Oliver
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 313
Registriert: 09.07.2002 - 17:32
Wohnort: D - Mittelfranken

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon Oliver » 26.09.2019 - 21:44

Hallo zusammen,

erlaube mir aufgrund meiner 30-jährigen L040-Erfahrung (seit Juni mit H :grin: ), auch etwas Senf dazu zugeben :lol: Ja, das kann Sinn machen :roll:

@Hannes: Also bei gezielter Suche lässt sich schon was finden, der hier https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mitsubishi-pajero-2500-turbo/1213871147-216-5870 steht allerdings nicht vor Deiner Haustür :? - und noch einer https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mitsubishi-pajero-3000-v6/1200127409-216-6270 und noch einerhttps://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mitsubishi-pajero-klima-7-sitzer-ahk-schiebedach/1177283259-216-8113 und hier ein Zweitürer https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mitsubishi-pajero-2500-turbo-top-zustand/1179641740-216-5835 oder der https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mitsubishi-pajero-2-5-td-tuev-au-neu-scheckheftgepflegt/1205299649-216-9305

@Beda :super:

Gruß
Oliver
hannes.bohnekamp
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2019 - 11:17
Wohnort: Rendsburg

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon hannes.bohnekamp » 28.09.2019 - 01:07

Hallo,

danke für die Mühe,

der letzte sieht ganz gut aus, wenn sich das von unten auch so hübsch zeigt wär das was für mich.
War aber letzte Woche schon reserviert. Ist mir auch zu weit weg, aber so gut soll er schon gern aussehen.
Ich werde mal weiter suchen, aber schwer wird es bestimmt.

Gruß Hannes
hannes.bohnekamp
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2019 - 11:17
Wohnort: Rendsburg

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon hannes.bohnekamp » 28.09.2019 - 16:00

Hallo nochmal,

und ich werde auch bis Bj.´93 oder sogar ´94 und auch Benziner und Automatik nicht gleich ausschließen.
Bester Zustand vor allem anderen.

MfG
Hannes
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5978
Registriert: 19.02.2003 - 13:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon Sven » 01.10.2019 - 10:55

Hallo Hannes,

achte darauf, dass er keine Kunststoffspurverbreiterung oder andere solcher rostanfälligen Anbauteile hat. Von aussen siehts vielleicht noch ganz gut aus, aber unter der Tupperware ists meist recht übel.

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12404
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon Beda » 01.10.2019 - 11:40

Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
hannes.bohnekamp
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2019 - 11:17
Wohnort: Rendsburg

Re: Pajero als Oldtimer? Oder hat das keinen Sinn?

Beitragvon hannes.bohnekamp » 25.10.2019 - 19:31

Hallo.
Vielen Dank bis hier schonmal für die Hilfe! Noch habe ich keinen gefunden.
Bis jetzt war noch nicht der richtige dabei.
Entweder zu neu, zu teuer oder zu weit weg. (oder alles auf einmal :roll: )
Aber ich schaue weiter...irgendwann klappt es vielleicht mal.
Habe mir als Übergangslösung einen Honda Soft-Allrad gekauft. Der erfüllt für wenig Geld erstmal seinen Zweck.

Wenn ich was finde gibt's Meldung!
Bis denn,
Hannes

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste