L300 Tempomat nachrüsten

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4888
Registriert: 15.02.2003 - 18:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Re: L300 Tempomat nachrüsten

Beitragvon Crazy.max » 24.01.2016 - 22:50

Hallo Gernot,

kasimodo hat geschrieben:auch eine Variante zur Befestigung vom Geber:
https://www.youtube.com/watch?v=l1GsGmHdojA
Ob so auch am Elch umsetzbar?


wohl eher nicht. Beim Elch verschwindet die Kardanwelle mit einem Schiebestück im VT. So wie im Video umsetzten kann man das nur wenn man mit dem Fühler ans Diff geht. Ob das dann allerdings Ritte im Gelände auf lange Sicht mitmacht darf bezweifelt werden.

Olaf - hatte schon vor 30 Jahren den Tempomat im Fuß, geht alles wenn man will.
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen
Benutzeravatar
kasimodo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 481
Registriert: 18.06.2014 - 00:28
Wohnort: Arnstadt

Re: L300 Tempomat nachrüsten

Beitragvon kasimodo » 25.01.2016 - 00:34

@willi
Ein Foto von der Rückseite habe ich nicht gemacht. Das ganze ist frei auf einer Universalplatine aufgebaut.
Zuerst passende Klemmverschraubungen aufgelötet und dann alle Bauteile sinnvoll positioniert. Den Jumper für den Wechsel Reedkontakt (Tacho) auf Geber (ESP) kannst du weglassen. Auch die Jumper für die Teilung 8 und 16 werden nicht benötigt. Die Kabelschlaufe am Tempomat nicht auftrennen.

@olaf
Du hast mit deinen Aussagen gleich mehrfach Recht. Bis vor ein paar Jahren hätte ich dir vorbehaltlos auch beim Tempomat im Fuß zugestimmt. Aber nach meinem Unfall und einer OP am Knie ist so ein Tempomat etwas sehr entspannendes beim Fahren. Man kann den rechten Fuß mal beiseite nehmen, das Knie strecken usw.! Ein schönes Gefühl auch lange Strecken ohne Schmerzen zu fahren. :huepfen:

vg Gernot
L300 4WD / 2,5TD / lang+hoch+LSD / OME
--------------------------------------------
Allradantrieb bedeutet, daß man dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast