Verlängerung M16x1,5mm

Suche von Fahrzeugen und Zubehör. Gültigkeit 60 Tage

Moderatoren: Schlappohr, Crazy.max

Benutzeravatar
kasimodo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 17.06.2014 - 23:28
Wohnort: Arnstadt

Verlängerung M16x1,5mm

Beitragvon kasimodo » 20.04.2018 - 19:59

Hallo,

ich suche eine Verlängerung / Adapter Außengewinde M16x1,5mm zu InnenGewinde M16x1,5mm

k-DSC00515.JPG


Der abgebildete Adapter vom Galloper hat ein zölliges Außengewinde.
Ich hab schon ewig im WWW gesucht - M18x1,5mm gefunden, aber keinen Anbieter für den von mir gesuchten Adapter / Verlängerung.

Gesucht wird also ein Link zu einem Anbieter von so einer Verlängerung!

vG Gernot
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
L300 4WD / 2,5TD / lang+hoch+LSD / OME
--------------------------------------------
Allradantrieb bedeutet, daß man dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...
Benutzeravatar
4x4tourer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1208
Registriert: 05.01.2011 - 21:35
Wohnort: Kreis Verden-Aller

Re: Verlängerung M16x1,5mm

Beitragvon 4x4tourer » 21.04.2018 - 07:24

Moin Gernot,

also hier gibts in Rotenburg einen Schraubenprofi der so gut wie alles anfertigt. Frag doch mal da nach, evtl kann er so was anfertigen.
http://www.oldtimer.net/firma/restaurat ... -1772.html

Oder hat der 18er evtl genug Fleisch um ihn auf 16 runterzuschneiden?

morgendliche Grüße Dirk :coffee:
L300....der bessere Bulli! ;-p
------------------------------------------------------------
L300 Bj.90 2.4L Benziner
Dangel 4x4-Berlingo Bj.08 1.6L Hdi Diesel
Benutzeravatar
kasimodo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 17.06.2014 - 23:28
Wohnort: Arnstadt

Re: Verlängerung M16x1,5mm

Beitragvon kasimodo » 21.04.2018 - 08:37

Hi Dirk,

Oder hat der 18er evtl genug Fleisch um ihn auf 16 runterzuschneiden?


Und wie dann das Innengewinde auf M16x1,5 verkleinern. :achselzuck:
Da muss ja dann die passende (vorhandene) Hohlschraube und die Ringöse vom Ölkühlerschlauch dran.

Anfertigen ist aufwendig!

vG
L300 4WD / 2,5TD / lang+hoch+LSD / OME
--------------------------------------------
Allradantrieb bedeutet, daß man dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2085
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Verlängerung M16x1,5mm

Beitragvon motorang » 22.04.2018 - 06:34

Servus,
ist es nicht einfacher, eine andere Hohlschraube mit dem passenden Gewinde zu besorgen?

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
4x4tourer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1208
Registriert: 05.01.2011 - 21:35
Wohnort: Kreis Verden-Aller

Re: Verlängerung M16x1,5mm

Beitragvon 4x4tourer » 22.04.2018 - 08:32

Moinmoin Gernot,

kasimodo hat geschrieben:Der abgebildete Adapter vom Galloper hat ein zölliges Außengewinde.
Ich hab schon ewig im WWW gesucht - M18x1,5mm gefunden


Ich hatte es so verstanden, daß es dabei nur um das Aussengewinde ging. Ok, dann ist das keine Option.

motorang hat geschrieben:ist es nicht einfacher, eine andere Hohlschraube mit dem passenden Gewinde zu besorgen?


Meinst du jetzt eine Art Adapter / Reduzierung, wie du sie im Sanitärbereich oder bei Druckluftanschlüssen etc. auch findest?

https://www.rs-werkzeuge.de/Druckluft-R ... gJa8_D_BwE

sonnige Grüße Dirk
L300....der bessere Bulli! ;-p
------------------------------------------------------------
L300 Bj.90 2.4L Benziner
Dangel 4x4-Berlingo Bj.08 1.6L Hdi Diesel
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9207
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Verlängerung M16x1,5mm

Beitragvon Borsty » 22.04.2018 - 09:32

Hi Zusammen
Guck mal im Bereiche Hydraulik oder auch für Zentralschmierungen. Bei uns hatte Hansaflex immer so Sachen.
Gruss Uwe
BORSTY
Benutzeravatar
kasimodo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 17.06.2014 - 23:28
Wohnort: Arnstadt

Re: Verlängerung M16x1,5mm

Beitragvon kasimodo » 22.04.2018 - 12:07

Hallo!

Ein Bild ist besser als viele Worte!
k-IMG_20180422_115017.jpg

k-IMG_20180422_115036.jpg


Ich habe leider erst beim Zusammenbau am L300 bemerkt dass die Verlängerung für die Hohlschraube außen 3/8" ist und nicht in die Ölfiltereinheit vom L300 passt. :kopfgegenmauer: Dort ist ja das Gewinde M16x1,5mm.

Alle Schläuche sind fertig - natürlich mit Ringöse für M16x1,5 - alles Zubehör ist auch da und es gibt auch einen ordentlichen Weg zum verlegen der Schläuche. Es sollte ja eine allgemeine Lösung sein um die teuren Originalleitungen für den Ölkühler zu ersetzen.

Und nun scheitert alles wegen der nicht zu findenden Verlängerung mit dem Gewinde M16x1,5mm innen/außen! :kopfgegenmauer: :kopfgegenmauer:

Es fehlt also etwas in der Art:
https://www.fk-soehnchen.de/hydraulik/l ... Muffe.html

Leider dort kein M16x1,5 Innen/Außen :(

vG Gernot
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
L300 4WD / 2,5TD / lang+hoch+LSD / OME
--------------------------------------------
Allradantrieb bedeutet, daß man dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11472
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Verlängerung M16x1,5mm

Beitragvon Beda » 22.04.2018 - 14:27

Hallo Gernot,
Du könntest aus einer solchen Mutter:

Bild
https://www.norelem.de/xs_db/BILD_DB/0/ ... /07240.jpg
und 2 Hohlschrauben etwas basteln.

Sollte es an der Mutter fehlen, könnte ich damit dienen.
Was ich auch haben könnte, ist eine Reduzierung von M16x1,5 auf M12x1,5.
Ob die geeignet wäre, um sie auf M16x1,5 aufzubohren, müßte ich prüfen.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2085
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Verlängerung M16x1,5mm

Beitragvon motorang » 23.04.2018 - 11:23

Hi
ah - es geht nicht nur ums Gewinde sondern auch um die Verlängerung.

Du könntest auch eine vom Gewinde passende, aber LÄNGERE Hohlschraube nehmen ... beispielsweise
https://www.db-shop24.de/Doppel-Hohlsch ... mm-8921000
und statt der zweiten Ölleitung eine Distanz dazwischen schrauben.

Also
Dichtscheibe
Distanzbuchse
Dichtscheibe
Ölleitung
Dichtscheibe
und durch alles die (länger als normale) Hohlschraube durchschrauben.

Diese Distanzbuchse ist ein ganz einfaches Drehteil, eventuell passt eine aufgebohrte M16-Mutter.

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
kasimodo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 17.06.2014 - 23:28
Wohnort: Arnstadt

Re: Verlängerung M16x1,5mm

Beitragvon kasimodo » 23.04.2018 - 11:59

Hallo,

Vielen Dank für eure Anregungen! :super:

Der Tipp mit der überlangen Hohlschraube scheint wirklich der Einfachste zu sein.
Dies könnte ich wohl selbst realisieren. Aber erst mal messen - diesmal gründlicher als beim letzten mal.
Sind ja noch ein paar Tage Zeit bis das Fahrzeug wieder auf Tour geht.
Notfalls auch mit den alten Leitungen - es ist ja kein Zeitdruck vorhanden. Aber ich möchte vorbereitet sein. Dann schnell reagieren können wenn es wirklich notwendig wird. Ihr kennt es ja selber - alles Unvorhergesehene passiert dann, wenn es absolut nicht sein soll und man keine Zeit hat.

DANKE euch Allen!

vG Gernot
L300 4WD / 2,5TD / lang+hoch+LSD / OME
--------------------------------------------
Allradantrieb bedeutet, daß man dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...

Zurück zu „Kauf/Suche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste