Luftmengenmesser Gallopi 2,5 intercooler. 74 kw

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

herbert57
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 23.07.2010 - 15:05
Wohnort: 79790 küssaberg

Luftmengenmesser Gallopi 2,5 intercooler. 74 kw

Beitragvon herbert57 » 11.06.2019 - 17:05

Hallo, wie sollte es anderst sein man hat ein Problem erledigt und schon wartet das nächste.
Aber das letzte mal das ich an dieser Büchse Hand anlege. Die Kiste hat zu viel Reparaturen.

Es kommt weisser Rauch aus dem Auspuff (kontinuierlich oder auch schubweise) stinkt penetrantisch..oder so
Kein Wasser oder Ölverlust festellbar. Da ich 2018 die Einspritzpumpe in Maroco überholen lies. Da habe ich noch.. Vertrauen war eine gute Werkstatt.
Ich tippe auf die Einspritzdüssen ( 200.000 km) aber bevor ich sie beim Boschdienst überprüfen lasse (ca. Euro 100)
Möchte ich vorab den Luftmengenmesser auf Sauberkeit und so überprüfen...... Aber ich finde das Teil nicht.....
Kann mir jemand sagen wo der sitzt ? oder ein Bild wäre auch nicht schlecht.

Mit den besten Grüssen und Wünschen
Herbert
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12092
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Luftmengenmesser Gallopi 2,5 intercooler. 74 kw

Beitragvon Beda » 11.06.2019 - 17:10

herbert57 hat geschrieben:Hallo,
Aber ich finde das Teil nicht.....

Mit den besten Grüssen und Wünschen
Herbert

Hallo Herbert,
.........., weil es dieses Bauteil an deinem Motor nicht gibt.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
herbert57
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 23.07.2010 - 15:05
Wohnort: 79790 küssaberg

Re: Luftmengenmesser Gallopi 2,5 intercooler. 74 kw

Beitragvon herbert57 » 12.06.2019 - 14:31

Hallo Beda, ein bisschen Peinlich für mich. Ich dacht halt..... Aber trotzdem tausendmal Dankeschön für deine umgehende Antwort.
Mit den besten wünschen
Herbert
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12092
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Luftmengenmesser Gallopi 2,5 intercooler. 74 kw

Beitragvon Beda » 12.06.2019 - 14:49

Hallo Herbert,
hier noch ein sehr "beliebter" Fehler:
Beda hat geschrieben:Hallo zusammen,
eine Ergänzung zum Thema Zahnriemenwechsel.
Es kommt immer wieder vor, daß am Ende der Reparatur die Riemenscheibe nicht korrekt angezogen wird.
Bei Laien und bei Profis.

k.isl hat geschrieben:Hi an Alle,

Bild
das Rätsel ist gelöst. Es war eine wohl nicht genug angezogene Mutter des unteren Tellerrades der Kurbelwelle. Die Nut (1) ist normal. Der Zapfen der Kurbelwelle hatte die Nut(2) schon ziemlich ausgeweitet.

Er "löppelt" jetzt wieder 1. Sahne und auch ohne zu qualmen!

In diesem Euer

k.isl

Der mit dem blauen Auge :wink:

https://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=6224&hilit=qualmt
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
herbert57
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 23.07.2010 - 15:05
Wohnort: 79790 küssaberg

Re: Luftmengenmesser Gallopi 2,5 intercooler. 74 kw

Beitragvon herbert57 » 16.06.2019 - 19:01

Als ich den Steuerriemen wechselte ist die alte Riemenswcheibe leider zu schaden gekommen.
Eine neue von Herth &Buss bestellt und montiert. Die Maßhaltigkeit war von Anfang eine Katastrophe.
Das Riemenrad konnte man Axial 2-3 mm bewegen habe sie trotzdem draufgemacht. Beim 2 mal als ich sie
runter nahm habe ich wie auch in deinem Bild zu sehen ,massive druckstellen in der Riemenscheibe durch das gehärtete Zahnriemenritzel.
Dann wurde die Riemenscheibe mit einer Flächenschleifmaschine Plangeschliefen und montiert , maximaler versatz nach oben zur Riemenscheibe Wasserpumpe 2mm.
Düsentest: eine nach der anderen lösen, es gab am Motor veränderungen, sollte gut sein !
Diese woche fahre noch einen Test. Ich vermute Einspritzdüsen. Werde folgendes Mittel einsetzen SYPRIN das besteht aus Reiniger + Adetiv halte
euch auf dem laufendem ob helfen wird.
Beste Grüsse
Herbert

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast