Pajero V60 Automatik Fahrstufen

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
aschny
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 03.05.2019 - 06:46
Wohnort: Bollingen

Pajero V60 Automatik Fahrstufen

Beitragvon aschny » 13.06.2019 - 16:16

Hallo zusammen,
Automatik auf D Gang spring raus siehe weiter unten

ich habe ein Pajero V60 3,2 118 kW Baujahr 2006 HSn: 7107 / TSn: 290 er wird jetzt zum erstenmal Krank und das mit den Fahrstufen.Das Fahrzeug wurde kommplet durchgeprüft und zeigt keine Fehler.....Hier das Problem,habt Ihr was gehört oder selbst erlebt,die Werkstaat meint es könnte nur ein Software Problem sein und müsste erst bei Mitsubishi nachfragen, dass könnte dauern.

Hier das Problem war auf dem Weg zum Arzt musste ich anhalten undplözlich beim anfahren ging nichts mehr,die Verkehrsteilnehmer wurden alle Nervös,also bei laufendem Motor geschoben etwa 100 meter auf Tankstelle, Werkstatt gerufen Beim auslesen keine Fehler,also wurde ich Nervös und habe alles ausprobiert mit D fuhr der Wagen nicht an ich schaltetete in die Fahrstufen 1,2,3,4,5 und das Fahrzeug lief ohne Probleme bis rauf auf 185 Kmh,dann abgebremst mit Fahrstufe 1 angefahren rübergeschaltet auf D und das Fahrzeug lief wieder ohne Probleme nur kann ich mit D nicht anfahren da geht nichts. Vielleicht gibt es doch jemand hier der das Problem kennt? Danke
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Re: Pajero V60 Automatik Fahrstufen

Beitragvon pcasterix » 13.06.2019 - 19:27

Hallo Fremder,

eigentlich sollte als erster Beitrag eine Vorstellung gepostet werden, bitte nachholen !

Der V60 hat kein OBD2 und ist mit normalen Testern nicht oder nur teilweise auslesbar. Also bleibt der Weg zu Mitsubishi, Fehler mit MUT3 auslesen und löschen.
Nach einer ausgiebigen Probefahrt nochmal auslesen.

Ist genug Öl im Getriebe ? Am Peilstab max. bei betriebswarmen Getriebe im Leerlauf gemessen, Fahrzeug steht dabei in Waage. Öl ist sauber und fast geruchsneutral ?

Grüße
Peter

P.S. 185km/h sollte man mit diesen Fahrzeugen auch nicht nur annähernd fahren, die Motoren mögen diese hohen Drehzahlen nicht.
Pajero V60 Classic Bj. 05 auf 33" und Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87 mit H Kennzeichen, Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )
Benutzeravatar
aschny
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 03.05.2019 - 06:46
Wohnort: Bollingen

Re: Pajero V60 Automatik Fahrstufen

Beitragvon aschny » 14.06.2019 - 09:26

pcasterix hat geschrieben:Hallo Fremder,

eigentlich sollte als erster Beitrag eine Vorstellung gepostet werden, bitte nachholen !

Der V60 hat kein OBD2 und ist mit normalen Testern nicht oder nur teilweise auslesbar. Also bleibt der Weg zu Mitsubishi, Fehler mit MUT3 auslesen und löschen.
Nach einer ausgiebigen Probefahrt nochmal auslesen.

Ist genug Öl im Getriebe ? Am Peilstab max. bei betriebswarmen Getriebe im Leerlauf gemessen, Fahrzeug steht dabei in Waage. Öl ist sauber und fast geruchsneutral ?

Grüße
Peter

P.S. 185km/h sollte man mit diesen Fahrzeugen auch nicht nur annähernd fahren, die Motoren mögen diese hohen Drehzahlen nicht.


Hallo, bedanke mich vorab für Ihre Antwort.

Apropos:Das ich mich nicht Vorgestellt habe möchte ich mich entschuldigen aber ich habe leider keine Kasten gefunden wo ich mich hätte vorstellen können,bin halt nicht mehr Neu und auch nicht PC bewandert.

Mein Name ist Andre´ ( Aschny ) bin Schweizer seit 50 Jahren in Deutschland und wohne im Saterland,von Beruf bin ich eidg. Dipl. Baumeister und Berufspilot Hubschrauber und Flächenflugzeuge.

Das Fahrzeug war in der Mitsubishi Werkstat und dort wurde nicht nur Fehler ausgelesen sondern auch alle anderen Parameter überprüft,habe die ganze Zeit zugesehen es hat fast zwei Stunden gedauert.Wie ich oben geschrieben habe weiss auch die Werkstatt nicht weiter und muss erst bei Mitsubishi Deutschland nachfragen ob sowas schon untergekommen ist. Darum habe ich es hier versucht......... Danke
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7145
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Pajero V60 Automatik Fahrstufen

Beitragvon MF » 14.06.2019 - 09:35

Moin.....

und Willkommen. :super:

Für Vorstellungen haben wir hier einen Platz:

Mitgliedervorstellung

Und die Idee mit dem Forum war schon gut. :super:

Ich bin nun weder ein freund vom V60 noch von Automaten, daher hab ich da wenig sachdienliche Erfahrungen.

Ich kann mich nur an die Gebrauchtwagenberatung für den V60 erinnern das es da am Automaten Schalter und Sensoren gibt,
die regelmässig den Dienst versagen.

Die Punkte von Peter hast du gecheckt?

Hier ein ähnlicher Fall aus dem WWW

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
aschny
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 03.05.2019 - 06:46
Wohnort: Bollingen

Re: Pajero V60 Automatik Fahrstufen

Beitragvon aschny » 14.06.2019 - 16:00

MF hat geschrieben:Moin.....

und Willkommen. :super:

Für Vorstellungen haben wir hier einen Platz:

Mitgliedervorstellung

Und die Idee mit dem Forum war schon gut. :super:

Ich bin nun weder ein freund vom V60 noch von Automaten, daher hab ich da wenig sachdienliche Erfahrungen.

Ich kann mich nur an die Gebrauchtwagenberatung für den V60 erinnern das es da am Automaten Schalter und Sensoren gibt,
die regelmässig den Dienst versagen.

Die Punkte von Peter hast du gecheckt?

Hier ein ähnlicher Fall aus dem WWW

Gruß Mario
Hllo
Bedanke mich aber das kann ich leider nicht vergleichen, mein Pajero fährt nicht wenn ich mit D anfahre fahre ich mit Fahrstufe 1 an dann gehe ich hoch bis 5. Gang alles Ok dann gehe ich zurück auf den 1. Gang fahre an und schalte gleich rüber auf D dann ist wiederalles normal der Pajero fährt und fährt.Der Pajero ist in allen Parametern überprüft worden bei Mitsubishi alles in Ordnung aber auch alles .Das wollte ich hier erfragen vielleicht hat schon jemand Bekanntschaft damit gemacht und konnte das Problem lösen

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast