Vibrieren ab 80kmh

Fahrwerk, Antrieb, Lenkung, Bremsen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Hannes-Kraisle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 24.09.2017 - 11:46
Wohnort: Berlin

Vibrieren ab 80kmh

Beitragvon Hannes-Kraisle » 22.06.2019 - 17:18

Ihr Lieben,
Ich bin nun nach 4500km quer durch den Balkan endlich mal wieder hier im Forum.
Leider musste ich heute feststellen, dass ich so ab 80kmh ein merkwürdiges vibrieren spüre. Ausgekuppelt auch.
In der nächsten Werkstatt haben wir den Elch hochgebockt und der Typ meinte es seien die Radlager, da sie Felgen etwas spiel haben, zur Nabe. Allerdings wusste er auch nicht was die manuelle freulaufnabe ist. Er meinte wir sollen auf keinen Fall weiterfahren, da wir unsere Räder verlieren könnten. Ich denke etwas übertrieben. Ich denke das merkt man vorher.
Ist das Spiel der Reifen bedenklich? Oder normal?
Allerdings mache ich mir etwas Gedanken. Es könnte das sein?
Es gab dieses Thema hier ja schon, bin aber nicht schlau geworden daraus.

Man muss dazu sagen, dass ich bei einem etwas steileren Hang ein recht lautes knacken vernommen habe vor ein paar Tagen.
Hat jemand eine Idee, ob es da Zusammenhänge geben könnte?
Ich freu mich auf eine Antwort.
Beste Grüße aus Bosnien Herzegowina
Hannes
L300 Bj.92 2,5TD 4WD
Jeppi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 02.06.2018 - 10:45
Wohnort: HL

Re: Vibrieren ab 80kmh

Beitragvon Jeppi » 22.06.2019 - 19:46

Moin Hannes,
bock doch mal die Räder auf und drehe sie. Hört sich das drehen komisch an / hörst du ein Reiben/Knartschen? Wenn das Rad aufgebockt ist und du oben und unten das Rad greifst und daran wackelst, hat es dann Spiel?
Sollte das zutreffen, dann ist es das Radlager. Eigentlich hört man die, wenn die kaputt sind.

Bei mir waren es allerdings die Reifen, die einfach hinüber waren und einen leichten Höhenschlag hatten...

Liebe Grüße!
Simon
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7359
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Vibrieren ab 80kmh

Beitragvon MF » 22.06.2019 - 20:33

Moin

Ab 80KM/h ist ja schon recht typisch für Unwucht an den Rädern.

Den Test's die Simon vorgeschlagen hatte sollte man schon noch machen.

Ansonsten, ist es eine Option mit 75 Km/h zu fahren?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9400
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Vibrieren ab 80kmh

Beitragvon Borsty » 23.06.2019 - 07:10

Hallo Hannes
Guck Dir auch die Kardanwellen an. Die Kreuze mal abschmieren und gucken ob sich was verändert. Nicht zuviel.
Radlager wie geschrieben hört man. Das war beim Pajero so, wie auch letztes Jahr Vorne wie auch Hinten beim LC. Spiel über das Rad hinaus ist gut fühlbar und unter Umständen normal. Das müsste schon extrem sein und von Seite zu Seite eigentlich sehr unterschiedlich sein. Wie schon geschrieben aufbocken, drehen, horchen. Am Besten mit Hilfe und unter das Auto kriechen(gut sichern) einen Schraubendreher zur Nabenmitte hin anstellen und den Griff an die Ohren drücken. Ausser Du hast ein Stethoskop.
Gruss Uwe Radlager immer so geprüft.
BORSTY
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3505
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Vibrieren ab 80kmh

Beitragvon unbemerkt » 23.06.2019 - 10:02

Moin allerseits,

fast alles ist gesagt. Ich denke auch, es ist nur eine Unwucht der Reifen, welche das Vibrieren auslöst.

Einfach nur lockere Radlager (ohne Geräusche) ziehe ich nach.
Bei der ersten Ausfahrt kontrolliere ich gern auch mit dem Infrarotthermometer, das die Lager schön kühl bleiben.

Beim halbjährigen Reifentausch prüfe ich die Lager immer mit. Bleiben diese zu lange locker, müssen sie getauscht werden und gerade hinten möchte ich das nie tun müssen. (Walter würde jetzt schwer ausatmen)

mit Grüßen von Kay, musste bisher immer nur nachziehen ...
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6

Zurück zu „Unter dem Auto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste