Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Mr. SvomF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24.04.2019 - 15:33
Wohnort: Hamburg

Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon Mr. SvomF » 04.04.2020 - 20:28

Moin zusammen,

im Moment bin ich mal wieder mit allen möglichen Themen unterwegs, da meine Freundin und ich in der Woche nach Ostern Urlaub haben und uns dann mal wieder länger um unseren L300 kümmern wollen - quasi als Sommervorbereitung. Bei einigen Fehlerbildern hoffe ich auf eure Hilfe, um nicht alles von ganz vorn aufrollen zu müssen.

Um für Menschen, die später evtl. mal ähnliche Probleme haben, würde ich alle Fragen in separaten Themen stellen, damit man sie besser wiederfindet, ist das ok? Falls nicht fasse ich im Nachgang die Themen zusammen.

Folgendes Problem haben wir:
Das Kombiinstrument hat ja diverse Kontroll- und Warnleuchten, davon funktionieren leider nicht alle, ein gutes Beispiel ist die Vorglüh-Leuchte. Man hört beim Drehen des Schlüssels deutlich das Relais klacken (ich nahm bislang an, dass das das Vorglührelais ist?), das klickt dann auch nach ein paar Sekunden wieder. Wenn die Annahme richtig ist würde ich davon ausgehen, dass so lang auch der "Glühdraht" im Kombiinstrument leuchten sollte, oder? Ich hab leider weder im Bucheli noch in der Werkstattreparaturanleitung herausfinden können, wie man die Lämpchen dahinter wechselt, bzw erst einmal herausbekommt, sondern nur, welche Leistung die jeweiligen Leuchten haben. Desweiteren habe ich heute, da ich mich mit LiMa/Batterie etc. rumschlagen musste - Details dazu in einem weiteren Thread - festgestellt, dass ich auch noch nie eine Ladekontrollleuchte gesehen habe, was macht die bzw. wann sollte die angehen?
- EDIT - Ok, was die macht habe ich verstanden, dann habe ich ein anderes Problem in meiner Elektrik, in Kürze mehr dazu...

Hat das schon jemand von euch gemacht? Oder liegt das Problem vielleicht ganz woanders? Grundsätzlich würde ich mal alle Leuchten checken wollen

Vielen Dank schonmal und einen schönen Abend,

Alex
94'er L300 2,5L TD 4WD
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7735
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon MF » 04.04.2020 - 22:48

Moin

Die Leuchtmittel zu tauschen sollte auch beim L kein Hexenwerk sein?

Kombiinstrument raus von hinten betrachten leuchtmittel drehen und ziehen.

BTW: Wenn die Birne von der Ladekontrolle kaputt ist lädt die Lima auch nicht.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Mr. SvomF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24.04.2019 - 15:33
Wohnort: Hamburg

Re: Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon Mr. SvomF » 05.04.2020 - 00:08

Hi Mario,

danke, ich hatte sowas einfaches schon vermutet, konnte es aber nirgends finden, aber dann mach ich das morgen mal auf.
Was ist denn das für eine doofe Schaltung, dass die Batterie nicht geladen wird, wenn die Leuchte defekt ist?! Das würde mir von alles Szenarien aber grundsätzlich am liebsten sein :-)

Gute Nacht,
Alex
94'er L300 2,5L TD 4WD
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12315
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon Beda » 05.04.2020 - 00:28

Hallo Alex,
das ist nicht doof, sondern die Ladekontrollleuchte ist Teil des Systems.
Bitte nachlesen unter fremderregter Generator.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Mr. SvomF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24.04.2019 - 15:33
Wohnort: Hamburg

Re: Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon Mr. SvomF » 05.04.2020 - 16:00

Moin zusammen,

hm, ja, die Schaltung verstehe ich einigermaßen, aber dass die dann gar nicht lädt, naja.
Sei's drum, ich habe gerade mal das Kombiinstrument abgebaut und alle Leuchten geprüft, einzig die Leuchte "Tür offen" war durchgebrannt, die werde ich bei Gelegenheit ersetzen. Zudem war der Stecker der Vorglühleuchte nicht aufgesteckt, kein Wunder also, dass da nichts geleuchtet hat. Jetzt lade ich erst einmal meine Batterie, dann prüfe ich, ob das Aufstecken schon was gebracht hat. Die Leuchte der Ladekontrolle geht aber weiterhin nicht, vllt. ja auch nur wegen der leeren Batterie, in Ordnung ist sie jedenfalls.

Daraus rührt nun aber ein ganz neues Problem bzw. bestätigt meinen Verdacht, den ich bisher mehr oder weniger verdrängt habe, denn der (Vor-)Vorbesitzer hat offenbar etwas mehr am Auto gebastelt, als ich bisher annahm. Zu den Problemen eröffne ich gleich mal ein neues Thema, denn es sind einige Fragezeichen zu diversen Elektrik-Geschichten.

Vielen Dank jedenfalls,
Alex
94'er L300 2,5L TD 4WD
Mr. SvomF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24.04.2019 - 15:33
Wohnort: Hamburg

Re: Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon Mr. SvomF » 05.04.2020 - 21:46

N'abend zusammen,

doch kein neues Thema, eigentlich passt das hier ganz gut hin.
Leider leuchtet die Vorglühleuchte immer noch nicht, obwohl das Relais deutlich hörbar klackt. Kann das mit der entladenen Batterie zusammenhängen, leuchtet es also erst, wenn da wieder Saft drauf ist und die Glühkerzen vernünftig glühen? Durch die Suche bin ich noch auf dieses https://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=4188&start=135 Thema gestoßen, der letzte Beitrag kommt mir von meinem Bus auch nicht ganz unbekannt vor. Seit kurzem klick er manchmal auch nur noch einmal. Vielleicht schon ein Vorbote einer schwachen Batterie? Glühkerzen werde ich morgen Abend mal checken.

Da die Ladekontrollleuchte wie gesagt auch nicht geht, habe ich noch einen Blick ins Batteriefach geworfen und ein Bild mit 2 Anmerkungen/Fragen gemacht:
Bild

Die Sicherung im gelben Kästchen ist ziemlich sicher vom Vorbesitzer, da zum einen das Kabel an die Batterie einen anderen Kabelschuh hat als alle anderen Kabel, zudem geht es einfach unter der Plastikabdeckung am linken Einstieg nach vorn und endet irgendwo. Das soll mir nun erstmal egal sein, das baue ich bei Gelegenheit zurück.
Viel mehr würde mich interessieren, was die Sicherung in der Plastikumhausung (im grünen Oval) macht, denn ich habe das Gehäuse geöffnet und die Sicherung ist mir quasi direkt auseinandergefallen. Wenn das nun eine Originalverbaute ist muss ich die also definitiv ersetzen, denn da wird nichts mehr geleitet. Sieht allerdings nicht durchgebrannt sondern eher wegen Altersschwäche durchgebrochen aus. Da das Kabel daraus aber in das Relais (oder was auch immer das braune Teil ist) links im Bild geht, gehe ich mal von einem Originalteil aus. Mit Hilfe des ASA konnte ich mich in Richtung ET-Nr. MB328732 vortasten, bin aber absolut nicht sicher.

Falls mir da jemand ein Vergleichsbild geben kann (über die Suche bin ich nicht so richtig fündig geworden) oder meine Fragen in anderer Form zu einer Antwort führen kann würde ich mich sehr freuen. Aktuell bin ich ein wenig down, da ich mir für nächste Woche eigentlich mal als angestaute Arbeiten die Heckstoßstange, die seit Monaten im Keller liegt, sowie die Trommelbremse vorgenommen hatte, jetzt aber offenbar deutlich größere Sorgen habe :(

Grüße,

Alex
94'er L300 2,5L TD 4WD
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12315
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon Beda » 05.04.2020 - 22:23

Hallo Alex,
noch mal etwas ausführlicher; damit ich Dich nicht in die Irre schicke.
Fremderregung der Lima über die Ladekontrollleuchte ist der Klassiker.
Das muß aber nicht so sein.
Ob es beim L300 so ist, weiß ich nicht.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Mr. SvomF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24.04.2019 - 15:33
Wohnort: Hamburg

Re: Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon Mr. SvomF » 05.04.2020 - 22:46

Hallo Beda,

vielen Dank für die Klarstellung, jetzt wusste ich auch, nach was ich suchen muss.
Ich war zugegebenermaßen etwas verwirrt, im Studium (was auch schon etwas her ist) war von Ladekontrollleuchten im Zusammenhang mit Motoren nie die Rede :grin:
Interessant umgesetzt in Autos und wieder was gelernt!

Einen guten Start in die Woche,

Alex
94'er L300 2,5L TD 4WD
Mr. SvomF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24.04.2019 - 15:33
Wohnort: Hamburg

Re: Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon Mr. SvomF » 06.04.2020 - 11:25

Moin zusammen,

ich habe heute früh nochmal die Suchmaschine bemüht und bin auf folgendes Thema gestoßen: viewtopic.php?f=2&t=5622
Da werde ich den letzten Beitrag von Andreas mal durchspielen und schauen, ob ich was rausbekomme, klingt jedenfalls nach meinem Fehlerbild, auch wenn ich in letzter Zeit nun nicht geschweißt habe ;)

Die Suche muss ich offenbar noch etwas besser zu nutzen lernen, ich gelobe Besserung und halte euch auf dem Laufenden.

Schöne Woche,
Alex
94'er L300 2,5L TD 4WD
Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4878
Registriert: 15.02.2003 - 18:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Re: Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon Crazy.max » 07.04.2020 - 07:27

Moin,

ich hatte seinerzeit einen 92er L300, der mit den Lupenscheinwerfern und der hatte KEINE Vorglühleuchte, aber ebenfalls 2 Batterien unter dem Fahrersitz.

Der Motor startete wie ein Benziner, egal od es draussen +30°C oder -15°C waren, Schlüssel rein, rumdrehen und lief.....

Wir haben dann damals hier herausgefunden das es sich um eine Art Schnellvorglühanlage handeln musste, allerdings weiss ich nicht mehr woran man das erkannt hat.

OLaf - hatte aber bei dem L040 eine kaputte Lima, da leuchtete alles an Kontrolleuchten :umnik:
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7735
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Kombiinstrument - Kontrollleuchten leuchten nicht

Beitragvon MF » 07.04.2020 - 10:42

Moin

Die Vorglühvarianten haben wirhier besprochen.

Ich bezweifle aber das man bei der Schnellvorglühvariante keine Leuchte hat.

Die Varianten die ich bisher gefahren habe, glühen halt merklich schneller, aber man sieht es kurz,
gerade wenn es bitter kalt ist.

Regler instandsetzen geht theoretisch. Farglich ob es Sinn macht.

Da wurde hierschon diskutiert.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste