CB Funk Freisprecheinrichtung Pflicht

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7735
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

CB Funk Freisprecheinrichtung Pflicht

Beitragvon MF » 08.05.2020 - 11:53

Moin

Durch einen Bekannten wurde ich darauf aufmerksam gemacht ,
dass ab Juni 2020 nicht mehr mit dem Handmikrofon während der Fahrt gesprochen werden darf.

Dieses Verbot ist analog zum Handyverbot am Steuer vor drei Jahren verabschiedet worden,
hatte aber bis 2020 eine Übergangsfrist um den Herstellern Zeit zu geben die nötige Technik zu entwickeln.

Hier wird zum Beispiel auf das Gesetz hingewiesen.

https://www.teltarif.de/verbot-bundesra ... 69416.html

Es gibt auch schon Lösungen.

Z.B. gibt es neue CB Geräte mit intigrierter Freisprecheinrichtung
wie z.B. das

TEAM VX-2412 CB-Mobilgerät inkl. VOX-Freisprecheinrichtung

TEAM FX-CBmobile mit Freisprecheinrichtung/VOX Mikrofon

oder Nachrüstlösungen von Albrecht (Albrecht WP-24 Freisprecheinrichtung für CB-Funk-Geräte)
oder Stabo (Stabo CB-Freisprech VOXMIC 100 )
diese sind für Geräte mit 6Pol Mike geeignet.

Die 6Pol Funkgeräte bringen offensichtlich über die Pole eine Spannungsversorgung mit.

Es gibt aber auch von Stabo die Variante für 4Pol Mikrofone (Stabo Vox CB-Mobilmikrofon mit 4-poligen Stabo-Norm), dann mit externer Stromversorgung.

Ich hab mir diese Variante bestellt.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7735
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: CB Funk Freisprecheinrichtung Pflicht

Beitragvon MF » 22.05.2020 - 19:26

Moin

Ich hab jetzt die Freisprecheinrichtung von Stabo verbaut.

Ein Mikrotest steht noch aus.
Dann kann ich schauen wo es sich am besten platzieren lässt und wo man die Stimme auch noch gut verstehen kann.

Bild

Bild

Ich werde eher die Funktion mit der Sendetaste als die Spracherkennung nutzen denke ich.
Die Box sitzt so schön an der Mittelkonsole, da komme ich ganz entspannt ran.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3670
Registriert: 08.06.2012 - 02:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: CB Funk Freisprecheinrichtung Pflicht

Beitragvon unbemerkt » 23.05.2020 - 01:19

Hallo Mario,

ich habe mir das Mikrofon der Freisprecheinrichtung oben in den Türgummi der Fahrertür geklemmt.

Die Verkabelung zum Radio in Mittelkonsole war über den Türgummi zur A-Säule unter dem Lenkrad durch in fünf Minuten erledigt und die Sache funktioniert ausgezeichnet.

Am Ende habe ich selbst gestaunt wie einfach und schnell das Kabel gezogen war. Einen besseren Platz für das Mikro kann ich mir kaum vorstellen.
Bild folgt.

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Nutzung: Space Gear PA3W,
in Bearbeitung: Pajero V43W,
in Sammlung: Pajero Sport K96W, L200 Triton RHD, Pajero L141G, GFK-Kompressor-Pajero L042G, Explorer-Kabine
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7735
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: CB Funk Freisprecheinrichtung Pflicht

Beitragvon MF » 24.05.2020 - 15:48

Moin

Das Mike an der Dachkante würde nicht gehen, da das Kabel nicht von der Armlehne bis zur Türkante reicht.

Ich habe heute schon mal einen Test im stehen machen können.

Da war das Mike rechts neben dem KI gut platziert.


Die Spracherkennung müsste man feinjustieren, hab ich nicht gemacht.

Aber es geht besser als gedacht.
Gefühlt denkt man, das Senden beginnt wenn schon das halbe erste Wort gesagt wurde.

Aber das simple "Hallo" kam im ganzen an in der VOX Funktion.


Ich werde es erstmal so probieren.
Als nächstes dann mit Fahrgeräuschen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7735
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: CB Funk Freisprecheinrichtung Pflicht

Beitragvon MF » 24.05.2020 - 19:41

Moin

Eine Korrektur. Das Mike passt doch an die Dachkante.

Das Kabel ist recht lang. Hab ich unterschätzt.

Hab es dann auch da in die Ecke der A Säule platziert.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
seppR
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 23.11.2015 - 22:05
Wohnort: Hausham

Re: CB Funk Freisprecheinrichtung Pflicht

Beitragvon seppR » 24.05.2020 - 22:56

Hallo Funker

Die Funksituation wie ich sie kenne ist doch die, dass meist der Beifahrer, aber manchmal auch der Fahrer sprechen will. Das geht aber mit einem fest verbauten VOX-Mikro an der A-Säule nicht. Und zwei Mikrofone parallel, das wird es nicht geben. Gibt es eigentlich Schalter, die von einem zum zweiten Mikrofon umschalten können. Der Beifahrer könnte ja mit einem normalen Handmikro funken.
Diese neue Regel ist sowieso Mist für die beschriebene Funksituation.

Sepp
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7735
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: CB Funk Freisprecheinrichtung Pflicht

Beitragvon MF » 24.05.2020 - 23:18

Moin

Durch die Vox Funktion und dem Mikro mittig zwischen den
Sitzplätzen wäre es ja fast einfacher als vorher.

Gruß Mario
Praktisch allein Funker
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
seppR
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 23.11.2015 - 22:05
Wohnort: Hausham

Re: CB Funk Freisprecheinrichtung Pflicht

Beitragvon seppR » 25.05.2020 - 19:34

Hallo Mario

Aber damit kommt man nicht weit genug an das Mikro heran beim Sprechen und die Fahrgeräusche nehmen überhand. Stelle ich mir jedenfalls vor ohne eigene Erfahrung mit Vox-Mikrofonen. Normal hält man doch das Mikro direkt vor den Mund.

Mal sehen, ob aus mir noch ein Voxxer wird. Vermutlich nicht, auch deshalb, weil ich CB-Funk vorwiegend im Ausland und bei Gruppenfahrt mit Beifahrer verwende.

Servus aus Bayerns Süden
Sepp
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7735
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: CB Funk Freisprecheinrichtung Pflicht

Beitragvon MF » 25.05.2020 - 19:39

Moin

Da liegst du schon richtig.
Du brauchst sicher ein leises Auto um da ein gutes Ergebnis zu haben.

Deine Variante ist doch super. :super:

Wie geschrieben, ich bin meistens allein oder mit "nichtfunkenwollenden" Beifahrerin unterwegs.

Zudem bin ich seit über 30 Jahren im CB QRV, da hat mich das jetzt auch einfach gereizt
und ich wollte zudem auf die Gesetzeslage hinweisen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Blech und alles andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste