Luftfilterkästen für Magnetventile

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Antworten
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8356
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Luftfilterkästen für Magnetventile

Beitrag von MF »

Moin

Ich bin auf der Suche nach den Luftfilterkästen von den Unterdruckmagnetventilen,
welche am Galloper L200 und Pajero verbaut sind.

Bild

Hier als Beispiel.

Genau diesen Filter hab ich auch schon mal verloren.
Dank Schlacht- Galloper auf dem Hof war schnell Ersatz zur Hand.

Aber was tun wenn kein Schlachter da ist?

Es gibt die Ventile zum Teil neu für 10€.

Besonders die Ventile von der L200 Nabensteuerung sind gut zu bekommen.

Die haben dann auch so ein Filter.
Aber dafür gleich ein Ventil kaufen?

Einzeln hab ich sie bisher nicht gefunden.

Oder geht auch was anderes?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12721
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Luftfilterkästen für Magnetventile

Beitrag von Beda »

Hallo Mario,
wie wäre es damit?

Bild
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8356
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Luftfilterkästen für Magnetventile

Beitrag von MF »

Moin

Wenn du es vorschlägst, ist es technisch wohl sinnvoll.

Aber optisch schön fände ich es nicht.

Was ist denn überhaupt drin in den kleinen Filtern?

Ist da ein Proppen Schaumstoff drin und das wars?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3905
Registriert: 08.06.2012 - 02:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Luftfilterkästen für Magnetventile

Beitrag von unbemerkt »

Moin Mario,

ich bilde mir ein, einmal (mit Gewalteinwirkung) unter so eine Kappe gesehen zu haben und erinnere dunkel, das die "Luft" nur zweimal um die Ecke geführt wurde.

Nach meinem Dafürhalten entsteht ja an dieser Stelle kein Luftstrom (es wird nicht angesaugt), sondern ist nur das System hinter dem Magnetventil geöffnet.

Die Benzinmotoren, bei denen der Unterdruck nur aus dem Ansaugrohr "entnommen" wird, würden sonst Nebenluft über dieses Schlauchende ziehen und Fehlermeldungen bzw. ständig nachregelndes Standgas produzieren.

Auch bei Differential- und Getriebeentlüftungen habe ich oft nur einen kleinen Pilzdeckel über dem Schlauchende oder einen umgebogenes Schlauchende gesehen, so das kein Staub und Wasser ins Loch fällt. Beim Schrotthändler hole ich mir immer mal ein paar Schläuche bzw. Rohre mit Filterdeckel bzw. Rückschlagventil für die Höherlegung meiner Differential- und Getriebeentlüftungen. Im Bild irgend ein Schlauch vermutlich vom VW mit Deckel als Getriebeentlüftung am Pajero Sport.

Bild

Ansonsten gibt es auch Filter für die Unterdruckleitung, aber so schön wie die Mitsudeckel sind diese natürlich nicht - also weiter sammeln...

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Nutzung: Space Gear PA3W,
in Bearbeitung: Pajero V43W,
in Sammlung: Pajero Sport K96W, L200 Triton RHD, Pajero L141G, GFK-Kompressor-Pajero L042G, Explorer-Kabine
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8356
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Luftfilterkästen für Magnetventile

Beitrag von MF »

Moin

Ja, das Sammeln wird wohl die praktikabelste Variante sein,
um nie einen nicht original aussehenden Ersatz zu benötigen.

Aktuell hatte ich noch aus anderen Netzwerken eine Anfrage eines Galloper Fahrers,
ob ich noch so ein Teil für ihn hätte.

Da kam mir nochmal der Gedanke nach einer Ersatzquelle ohne Schlachter.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Antworten