Kaufberatung Pajero Pinin

Infos für den richtigen Kauf, Anleitungen usw.

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Eichsfelder-pininer

Beitrag von Eichsfelder-pininer »

Hallo!

Ich habe seit Mai 08 einen pini 2.0 GDI mit 60.000km. Von Leistungsverlust,oder Rost(hatte beide kotflügel ab) kann ich nichts sagen.

Verbrauch je nach fahrweise bei 7,5 bis 8 Liter.
Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4938
Registriert: 15.02.2003 - 18:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Beitrag von Crazy.max »

Hallo Eichsfelder,

ich möchte dir gerne diesen Fred an Herz legen . Ich denk das du es auch nicht gerne hast wenn bei dir zuhause die Türe aufgeht und sich einer an deinen Mittagstisch setzt und dann drauflos spachtelt .....

Ne kleine Vorstellung von dir und deinem Auto wäre nicht schlecht und ist sozusagen die Eintrittskarte in unser Forum . Ebenso ist eine grundsätzliche Begrüßung und eine Verabschiedung nach vollbrachten Posting gerne gesehen und erhöht die Chancen mit den anderen Membern ins Gespräch zu kommen .

Warum ?
Wir legen großen Wert auf althergebrachte Etikette und Umgangsformen weil wir so auch den anderen gegenüber unseren Repekt ausdrücken. Ebenso halten wir nichts von Internet oder SMS Schreibstil sondern bevorzugen einen strukturierten Satzbau mit Groß und Kleinschrift - so wie in der Schule halt.

Macht es dann einfacher sich um das Anliegen des Schreibers zu kümmern.


Wir sind ja nicht irgentein Forum , sondern DAS FORUM :wink:

Ansonsten herzlich willkommen bei uns im Forum und viel Spass beim stöbern und schreiben .

Olaf - der mal wieder das Moderatorengrün rausholen musste :wink:
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen
Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4938
Registriert: 15.02.2003 - 18:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Re: Kaufberatung Pajero Pinin

Beitrag von Crazy.max »

Boah,

wiederbelebung des Threats nach fast 13 Jahren Koma. Warum ?

Ich habe mir heute einen Pinin angesehen. Er war kurz, rot und eigentlich gut in Schuss.Sogar mit neuem TÜV aus diesem Monat. Sah passabel aus und fuhr ganz gut. War ein 1,8 GDI Motor mit Super Select, funktionierte wie gewohnt....Gekauft habe ich Ihn aber nicht.
Warum ?
Nun ja , etwas Rost hatte er, nichts dramatisches. Aber leider gab es keinen Beweis für den Zahnriemenwechsel obwohl der verkäufer sagte der wäre gemacht. Hätte ich ihm Zweifel selber nochmal machen müssen. Hat jemand eine Idee was sowas etwa kostet ? Also mit Wapu und allem was dazugehört.
Ich habe für meinen Teil so zwischen 400 und 700€ mit Teilen geschätzt.

Dazu kam das die Reifen von 2013 gewesen sind und die unglaubliche Dimension 255/55R17 hatten. Da kostet einer bestimmt um die 100€. Aber fett sah das schon aus....

...leider habe ich bei der Probefahrt ein Geschwindigkeitsabhängiges surren gehabt. Beim Maverick hatte ich das Anfangs auch, ich tippte auf Radlager und es waren die Reifen. Das surren beim Pinin kam von vorne, hätte auch das Getriebe sein können. Das alles zusammen und weil es überhaupt keinen Verhandlungspielraum gegeben hat (Festpreis) habe ich davon abgesehen der sache durch einen Kauf auf den Grund zu gehen.

Olaf - schaut nu auch nach einem Pinin, das Prinzip gefällt und Super Select ist schon was feines.
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12949
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Pajero Pinin

Beitrag von Beda »

Hallo Olaf,
auch ich habe mal über einen Pinin nachgedacht.
Nach einem Gespräch mit dem Freundlichen meines Vertrauens war ich davon geheilt.
Er sieht beide GDI-Motoren als grausliche Dauerbaustellen an.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda

Mancher sieht Bilder und Dateien in meinen Beträgen nicht mehr, obwohl sie sehr wohl existieren.
Eine Folge des technischen Fortschritts.
Mit "Rechts anklicken" und "Öffnen in neuem Fenster" sollte es funktionieren.
Antworten