Pajero V60 Automatik starkes Ruckeln bei 100 km/h

Fahrwerk, Antrieb, Lenkung, Bremsen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Antworten
Lundi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 05.05.2021 - 19:04
Wohnort: Seester

Pajero V60 Automatik starkes Ruckeln bei 100 km/h

Beitrag von Lundi »

Moin aus dem hohen Norden,
ich bin neu in diesem Forum. Kurze Vorstellung :grin: Ich bin Jörg, 53 Jahre jung, komme aus der Nähe von Elmshorn/Pinneberg, Hobbyschrauber und seit ca. 30 Jahren Mitsubishi Fan.
Zu meinem Problemfall: Mitsubishi Pajero 3.2DID, lang, Automatik, Bj.2003
Ich habe mir vor zwei Jahren 2 Pajeros zugelegt. 1.Pajero Motorschaden 300.t Km (wirtschaftlicher Totalschaden) 2.Pajero top Zustand 1.Hd. 250.t Km
Problem 1:
Im Hängerbetrieb mit 2 Pferden alles top. max 80km/h
Autobahnfahrt bei 100 km/h plötzliches Ruckeln mit staken Vibrationen, Gas weggenommen langsam beschleunigt alles gut, 100 km/h erreicht.
Zum Überholen angesetzt, beschleunigt und wieder Ruckeln mit starken Vibrationen :kopfgegenmauer:
Nach der Autobahnfahrt wollte er vom 3. auf den 4.Gang nicht mehr hochschalten.
Kurz angehalten Motor aus, dann alles wieder gut. :hammerschlag:

Was bisher gemacht wurde: 2.Pajero steht ja als Ersatzteillager da.
- Getriebe getauscht (lief bis zum Ausbau perfekt)
- alle Öle gewechselt
- Antriebswellen getauscht
- Radlager vorne erneuert

Also alles gut. Denkste :help Das gleiche Spiel wieder und alles beim alten.
Starke Vibrationen beim Beschleunigen auf 100 km/h und der Übergang vom 3. auf den 4.Gang klappt auch nicht immer. Aber erst nach 20 km wenn der Motor einigermaßen warm ist.

Wer hat eine Idee. Über Anregungen auch wenn sie noch so unglaublich klingen würde ich mich sehr freuen.
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12721
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Pajero V60 Automatik starkes Ruckeln bei 100 km/h

Beitrag von Beda »

Hallo und willkommen, Jörg,
da bin ich leider nahezu ratlos.
Mein Gefühl ist, daß es sich um ein Getriebeproblem handelt.
Was sagt denn der Fehlerspeicher?
Nicht erwähnt hast Du die Kardanwellen.
100km/h kenne ich als typischen Geschwindigkeitsbereich für Vibrationen aus dieser Richtung.

PS: Ich habe die Überschrift geändert.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Lundi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 05.05.2021 - 19:04
Wohnort: Seester

Re: Pajero V60 Automatik starkes Ruckeln bei 100 km/h

Beitrag von Lundi »

Moin beda,
danke für den ersten Beitrag.
Hatte ich vergessen zu schreiben, natürlich hatte ich die Kardanwellen gleich mitgetauscht. War ja eh alle ausgebaut.
Ein Bekannter mit sehr viel Teracan Erfahrung hatte die Idee, dass es am Motorsteuergerät liegen könnte.
Wenn es ein mitdenkendes Gerät wäre hat es ja über 250t km Erfahrung gespeichert und gibt die gleichen Fehler an das neue Getriebe weiter.
Ist sowas möglich und wenn ja kann man das Steuergerät zurücksetzen?
Oder ist das Steuergerät für das Getrieb kaputt?
Ich bin leider Metaller und kein Elektroniker! :achselzuck:
GrußJörg
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12721
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Pajero V60 Automatik starkes Ruckeln bei 100 km/h

Beitrag von Beda »

Lundi hat geschrieben:Moin beda,
....... kein Elektroniker! :achselzuck:
GrußJörg
Hallo Jörg,
dann gibt es nur 2 Möglichkeiten.
Entweder änderst Du das oder beschäftigst andere damit.
Bei diesem Fahrzeug führt der Reparaturerfolg immer über die Fehlerspeicher.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Lundi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 05.05.2021 - 19:04
Wohnort: Seester

Re: Pajero V60 Automatik starkes Ruckeln bei 100 km/h

Beitrag von Lundi »

Moin Beda,
ich habe deinen Kommentar leider nicht verstanden.
Was soll ich ändern?
Bei meiner vermutlich totalen Verzweiflung habe ich wichtige Elemente in meiner Fragestellung wohl vergessen.

1. Das Problem fing erst an als ich eine neu regenerierte Einspitzpumpe vom Fachhändler eingebaut bekommen habe (3700,- Kosten)
2. Meine Fachwerkstatt hat natürlich den Fehlerspeicher ausgelesen. Fehler Spritzversteller
3. Erst dann fing das Problem mit dem Getriebe an
4. Also Fachwerkstatt aufgesucht. Kein Fehlerspeicher hinterlegt.
5. Verdacht Getriebe defekt. Getriebe mit allen beschriebenen Dingen getauscht.
6. Fehler immer noch da.

Gruß Jörg
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1768
Registriert: 17.10.2006 - 22:48
Wohnort: Wesel am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Pajero V60 Automatik starkes Ruckeln bei 100 km/h

Beitrag von pcasterix »

Moin zusammen,

der Fehlerspeicher des V60 lässt sich nur zuverlässig mit MUT 3 auslesen und die Fehler auch löschen.
Dies gilt insbesondere für das Automatikgetriebe.

Bild

Fehler Spritzversteller der ESP bedeutet in den meisten Fällen einen Bruch des Spritzverstellerkolbens, Das komplette zugehörige Bauteil nennt sich auch Nockenwellensensor und ist bei eingebauter ESP tauschbar.

Der Flansch mit zwei Schrauben und dreipoligem Anschlusskabel, darin befindet sich der Spritzverstellerkolben:

Bild

Grüße
Peter
Pajero V60 Classic Bj. 05 auf 33" ; Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87 mit H Kennzeichen ; Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )
Lundi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 05.05.2021 - 19:04
Wohnort: Seester

Re: Pajero V60 Automatik starkes Ruckeln bei 100 km/h

Beitrag von Lundi »

Moin Peter,
danke für deinen Beitrag.
Einspritzpumpe ist bereits repariert worden von einem Profi aus Aurich.
Mein Fehler mit dem Getriebe ist von einer Mitsubishi Fachwerkstatt ausgelesen worden, nachdem die Einspritzpumpe erneuert wurde.
Das Ergebnis war kein Fehler hinterlegt.

Gruß Jörg
Antworten