2. Airlift-Sammelbestellung für schraubengefederte Galeros

Fahrwerk, Antrieb, Lenkung, Bremsen

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12721
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitrag von Beda »

Hallo zusammen,
in Frankfurt beim Zoll liegt die Lieferung schon :super:
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8356
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Beitrag von MF »

Hallo

Juchu! Dann werd ich ja dieses Jahr wieder
eine Einbauaktion zu Neujahr machen. :lol:
Meldest du dich wenn du die Penunsen brauchst?


Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4929
Registriert: 15.02.2003 - 18:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Beitrag von Crazy.max »

Hallo Beda

Heute ist mein Airlift angekommen :-)

Danke für die Mühe

Olaf - dem es aber im moment zu kalt ist den einzubauen ( -5 °C ) - weil immer noch keine Garage :?
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8356
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Beitrag von MF »

Hallo

Meine sind auch da.

Kann es kaum erwarten mich entlich wieder "liften" zu lassen.

Aber selbes Problem wie bei Olaf(brrr)

Zwar mit Halle aber ohne Heizung.

Danke Beda :super:

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12721
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitrag von Beda »

Hallo an alle,
die keinen Airliftkit unter dem Christbaum fanden :kopfgegenmauer: :achselzuck:

Ich habe noch 2 Sätze 60747 auf Halde :super:
Dann allerdings für 100.-Euro/Satz + 10.-Euro für Versand und Porto innerhalb D-land.

Außerdem habe ich auch Einzelbälge für Reparaturen: Halbsatz 60247 :super:
Für 50.-Euro/Satz + 10.-Euro für Versand und Porto innerhalb D-land.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
eric_gs

Beitrag von eric_gs »

Hallo Beda,

Morgen Mario,
immer diese Detektivspiele :?
Also:
58430 ist eine alte Nummer für einen einzelnen Balg. Neue Nummer 50208.
Er ist Bestandteil von Kit Nummer 59503 und 59538. Preis vor Ort ca. 200.-$ ( Bei der letzten Sammelbestellung war das ungefähr 1:1 in Euro incl. aller Nebenkosten)
59503 steht auch oben in der Liste. 59538 ist für irgendeinen Dodge.
grrrr habe dieses Thema damals verpasst sonnst waere ich sicher dabei sein :oops: . Aber war schon auf der suche. Soll ich nicht fuer meinen langen Bladgefederten L300 nicht die 59529 haben statt 59503? Bild aber im internet ist dieselbe. :?

(Leider duerfen die amerikaner die Waeco coolmatics nicht (direct :idea: ) nach europa schicken aber der Preis ist wirklich besser fuer eben deutsches Gut. zb cf-50 fuer USD610,- => E450,- sehe www.coolmatic.net)


Eric
...der bald leider von Frankreich nach Holland zuruek fahrt :kopfgegenmauer:
Aber auch hier komme ich nicht ohne steuer weg!
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12721
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitrag von Beda »

eric_gs hat geschrieben:Hallo Beda,

Soll ich nicht fuer meinen langen Bladgefederten L300 nicht die 59529 haben statt 59503?
Eric
Hallo Eric,
nur mit Hilfe des Katalogs ist das nicht sicher zu entscheiden.
Der Vorgänger des 59503-Kits ist bei einem Forumsmitglied montiert.
Diese Tatsache war ausschlaggebend.
Das bedeutet nicht, daß 59529 falsch wäre.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
eric_gs

hmmm

Beitrag von eric_gs »

Soll vielleicht die leute anrufen... :rtfm:

Danke, ERIC
Hendrik

Beitrag von Hendrik »

Hmm, das "Forumsmitglied" bin wohl ich?

Mit welchen Informationen kann ich denn hierbei
behilflich sein?

Gruß

Hendrik
eric_gs

Amerikaner

Beitrag von eric_gs »

Hendrik,

dachte aber an die Amerikaner um genau zu wissen welche ich brache fuer unser Boullie L300 kastenwagen Lang 1995.

Gibt es noch mehere Leute die interessiert sind in eine neue SAMMELBESTELLUNG :prost: ?

Eric

Es ist abents kalt um draussen im Garten an den L300 zu basteln.....
Verdi

Beitrag von Verdi »

Moin Eric,

Beda hat freundlicher Weise für mich das 59503-Kit mitbestellt. Dieses paßt problemlos an den L300 SWB.
Für die obere Halterung sind jedoch Bohrungen im Rahmen notwendig. Um dieses zu umgehen, fertige ich mir aus U-Profilen einen "Schuh" an.

HTH

Gruß
Mario
eric_gs

?

Beitrag von eric_gs »

Die Bladfeder und Aufhangung sollte denke ich doch aehnlich sein nicht?
Also dann wird deine version stimmen?

Bist du bereits deine schuh massen MITSUteilen und/oder wie du dass ein naechstes Mall machen wuerdest?
Gruss,
ERIC
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12721
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitrag von Beda »

Beda -"Nur zur Erinnerung"- hat geschrieben:Hallo an alle,
die keinen Airliftkit unter dem Christbaum fanden :kopfgegenmauer: :achselzuck:

Ich habe noch 2 Sätze 60747 auf Halde :super:
Dann allerdings für 100.-Euro/Satz + 10.-Euro für Versand und Porto innerhalb D-land.

Außerdem habe ich auch Einzelbälge für Reparaturen: Halbsatz 60247 :super:
Für 50.-Euro/Satz + 10.-Euro für Versand und Porto innerhalb D-land.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12721
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitrag von Beda »

Beda hat geschrieben: Außerdem habe ich auch Einzelbälge für Reparaturen: Halbsatz 60247 :super:
Für 50.-Euro/Satz + 10.-Euro für Versand und Porto innerhalb D-land.
Hallo zusammen,
das gilt weiterhin. Der Satz enthält 1 Balg, 2 Distanzplatten und eine Montageanleitung. Wer also überlegt, ob er mit 2 Rep-Sätzen was bauen kann, kann das durchaus, muß aber alle Leitungen selbst anfertigen.

Bild
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12721
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitrag von Beda »

Morgen zusammen,
alle Sätze sind verkauft!
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Jeppi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 02.06.2018 - 11:45
Wohnort: HL

Re: 2. Airlift-Sammelbestellung für schraubengefederte Galeros

Beitrag von Jeppi »

Revival!
Ich brauche auch nochmal welche. Möchte sich jemand einer Sammelbestellung anschließen?

Liebe Grüße!
Simon
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3905
Registriert: 08.06.2012 - 02:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: 2. Airlift-Sammelbestellung für schraubengefederte Galeros

Beitrag von unbemerkt »

Hallo Simon,

ich bin da auch ein Kandidat, muß mich aber der Tage erst noch einmal einlesen.

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Nutzung: Space Gear PA3W,
in Bearbeitung: Pajero V43W,
in Sammlung: Pajero Sport K96W, L200 Triton RHD, Pajero L141G, GFK-Kompressor-Pajero L042G, Explorer-Kabine
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8356
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: 2. Airlift-Sammelbestellung für schraubengefederte Galeros

Beitrag von MF »

Moin

Jetzt wird gesammelt für eine erneute Sammmelbestellung in GB.

Hat jemand Interesse?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3905
Registriert: 08.06.2012 - 02:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: 2. Airlift-Sammelbestellung für schraubengefederte Galeros

Beitrag von unbemerkt »

Moin Mario,

ich wäre mit einem Satz und einem Ersatzbalg dabei. Im Laufe des Tages will ich aber noch einmal den Federdurchmesser meines Kandidaten überprüfen.

Einen Anschubs an zwei L300 Besitzer gebe ich noch einmal weiter.

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Nutzung: Space Gear PA3W,
in Bearbeitung: Pajero V43W,
in Sammlung: Pajero Sport K96W, L200 Triton RHD, Pajero L141G, GFK-Kompressor-Pajero L042G, Explorer-Kabine
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8356
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: 2. Airlift-Sammelbestellung für schraubengefederte Galeros

Beitrag von MF »

Moin

Ersatz als, ist wohl nicht so ohweiteres möglich.

Man könnte aber einen Satz aufteilen.

L300?

Simon wollte nur für die Schtaubenfedermodelle etwas bestellen.

Er könnte da einen besseren Preis bekommen wenn er mehrere Sätze ordert.

Dann aber eben nur eine Sorte.
Preis wird so bei 130€ liegen nach derzeitigen Stand.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3905
Registriert: 08.06.2012 - 02:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: 2. Airlift-Sammelbestellung für schraubengefederte Galeros

Beitrag von unbemerkt »

Moin Mario,

ok. ich bin erst einmal raus bei der Bestellung.

Ich habe die gesammelten Forenbeiträge zu den Luftfedern noch einmal versucht zu verarbeiten.
Für mich steht am Ende Bedas Vermutung, gepaart mit dem Wissen um die Forenversionen, welche viele Jahre gehalten haben:
Beda hat geschrieben:ich glaube mittlerweile nicht mehr, daß die Funktion dadurch entsteht, daß der Balg sich oben und unten abstützt.
Vielmehr bin ich der Meinung, daß der Balg arbeitet, indem er sich zwischen die Federwicklungen drückt. Meine berühren jedenfalls nicht die oberen und unteren Federteller und funktionieren immer noch hervorragend.
In Zusammenhang mit den häufigen Feststellungen, daß die in der Spiralfeder lang aufbauenden Systeme oft zu steif waren, würde ich eher eine kürzere Version versuchen.

Dann kommt aber eine Abweichung von der "Pajero-Norm" für mich in Frage und andere Handelswege.

Meine ziemlich massiven L400 Federn haben etwa 13 cm Innen- und 16,5 cm Außendurchmesser.
Beim V20 (L040) und Sport scheinen es eher 14,5 cm innen und 17,5 cm außen zu sein.

Für meine Anforderung kommt somit ein Amazonangebot eher in Frage.
Der Air Lift 60919 1000 Universal Luftfedersatz entspricht mit Federinnenmaß 5 Zoll und Höhe 7 Zoll eher meinen Vorstellungen.
Es gibt eine Rechenhilfe für Selbstbauer beim Hersteller.

Noch einmal anders herum betrachtet, bemängeln viele Nutzer die geringe Einstellbarkeit und zu hohe Federkraft. Der Hersteller selbst schreibt aber bei den Selbstwahlsystemen "It is better to be slightly undersized than oversized".

Von eventuellen Einbauerfolgen im Rahmen meiner Schuhvergrößerung auf 215/85 R16 werde ich jedenfalls berichten.

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Nutzung: Space Gear PA3W,
in Bearbeitung: Pajero V43W,
in Sammlung: Pajero Sport K96W, L200 Triton RHD, Pajero L141G, GFK-Kompressor-Pajero L042G, Explorer-Kabine
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8356
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: 2. Airlift-Sammelbestellung für schraubengefederte Galeros

Beitrag von MF »

Moin

Ok.

Ja genau.
Ich sehe es auch so, das sie sich in die Windungen pressen.

Hat bei unseren Beiden Airliftern immer gut funktioniert.

Simon möchte praktisch am Campingort nivellieren.
Eine Konsole mit doppelten Manometer hat er schon.

Ein weitere Interessent würde das für die gelegentlichen Anhängerfahrten nutzen.

Also 80 des Monats kofortabel fahren, dank Serienfahrwerk,
und beim Trailern dann etwas aufpumpen und Reserven haben.

Dafür sind sie ideal, so meine Erfahrung.

Du denkts in Richtung "Airride"?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9756
Registriert: 24.06.2002 - 10:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: 2. Airlift-Sammelbestellung für schraubengefederte Galeros

Beitrag von Borsty »

Hallo Zusammen
Ist so. Die drücken sich nur zwischen die Windungen. Je nach Länge kommt es zu Berührungspunkten oben wie unten. Ich habe ja auch so ziemlich von Anfang an am LC verbaut um die Hydrofederung, respektive Stossdämpfer zu entlasten. Bei mir sieht man es sehr ausgeprägt das sie nur in der Tiefstellung oben und unten berühren. Ich darf auch leer nicht mehr Druck als 0,5bar haben damit das Fahrwerk noch seine normale Arbeit verrichten kann. Geladen sind bei mir dann 2,5 bar damit es noch funktioniert. Leer Normalstellung(Mitte) Berühren sie nichts. Hochstellung sind sie unten 6cm weg vom Federteller.
Airride, also seperate Rollbälge hatte ich beim Dogde montiert. Meist sind die Systeme Fahrzeugtypabhängig wegen Montage auf Federblätter sowie Gegenplatten.
Zur Campingausnivellierung empfehle ich einen fix installierten Kompressor. Ich habe beim angucken eines ExMos gerade ein System zur Ausnivellierung angucken können. 4 Rollbälge nebst der Stahlfederung nur für die Nivellierung jeder einzeln ansteuerbar. Fand ich ne Superidee und der Besitzer hat sie einzeln auch schon im Gelände angewendet damit nichts aufsetzte.
Gruss Uwe
PS Ich hatte zwischendurch mal für einen Kollegen bestellt und das waren blaue Firestone die dann ankamen. Aber dasselbe System.
Firestone Ride-Rite Ein bisschen nach unten scrollen
BORSTY
Antworten