Etacs Pajero Sport K90 V6

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Antworten
Rohan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2021 - 19:41
Wohnort: Rüdenhausen

Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von Rohan »

Servus mein Sporti,
hat vermute ich mal ein Problem mit der Etacs die auf dem Sicherungskasten sitzt.
Tür und Innenraumbeleuchtung beim öffnen der rechten Tür funktioniert nicht, der Warnton für das Licht geht nicht und die ZV schließt manchmal wild hin und her.
Kabel, Spannung, Widerstand und Sicherungen habe ich gecheckt.
Jetzt bin ich auf der Suche nach Hilfe.
Soweit ich informiert bin kann man die Etacs mit MUT II auslesen.
Mein örtlicher Sushi Händler meinte keine Zeit für sowas.
Deshalb suche ich jemanden der mir da weiter helfen kann.
Grüße
Rohan
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8540
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von MF »

Moin

Hast du den Türkontakt auch geprüft?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3956
Registriert: 08.06.2012 - 02:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von unbemerkt »

Moin Rohan,

ich kann mir kaum vorstellen, daß beim Auslesen mit einem MUT II irgend eine nützliche Information zum Ziel führen könnte - Erfahrung...

Ich würde viel mehr einmal die Beschreibung zum Schaltplan der betroffenen Bauteile einmal quer überlesen. Es sollte mich wundern, wenn da nicht ein Trefferbild auf immer wieder dem gleichen Schaltplan bzw. Bereich endet.

Einen Fehler bzw. Scheuerschaden am Übergang von Karosse zur Tür könnte ich mir z.B. gut vorstellen.

Bevor Du aber anfängst zu suchen stelle sicher, daß Du über eine ausreichend lebendige Batterie mit permanent um 12 Volt verfügst, sonst fängt sowieso alles schnell an zu spinnen. Eine "flatternde" Zentralverriegelung entsteht beispielsweise gern bei Unterspannung es kann aber auch ein Relais verkokelt sein.

Spätestens beim Durchklingeln auf Durchgang der Kabel zu den betroffenen Bauteilen wirst Du vermutlich schnell fündig.

mit Grüßen von Kay

PS: In meinem Elektrobastelbuch habe ich leider schon beschriftete Eselsohren angebracht, es gibt dieses mit Namen PHJG9813 aber auch in der Bucht.
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Nutzung: Space Gear PA3W,
in Bearbeitung: Pajero V43W,
in Sammlung: Pajero Sport K96W, L200 Triton RHD, Pajero L141G, GFK-Kompressor-Pajero L042G, Explorer-Kabine
Rohan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2021 - 19:41
Wohnort: Rüdenhausen

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von Rohan »

MF hat geschrieben: 20.10.2021 - 10:38 Moin

Hast du den Türkontakt auch geprüft?

Gruß Mario
Vielen Dank erstmal aber,
alle 4 Türkontakte gegen neue getauscht, Leitungen
durchgemessen bis zur Sicherung nichts gefunden.
Die Etac soll recht empfindlich bei Änderungen sein
und im Englischen Forum gibt es einige die Probleme mit
der Etac hatten. Vorbesitzer hatte Led Innenraum Beleuchtung eingebaut.
Wie geschrieben es ist bei der Innenraum Beleuchtung nur die rechte Seite betroffen.
Dazu spinnt die ZV und der Licht angelassen Warnton geht nicht.
Dateianhänge
D716C45A-3D51-49DE-A3F5-87AE2D4ABDBD.jpeg
Rohan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2021 - 19:41
Wohnort: Rüdenhausen

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von Rohan »

unbemerkt hat geschrieben: 20.10.2021 - 11:14 Moin Rohan,

ich kann mir kaum vorstellen, daß beim Auslesen mit einem MUT II irgend eine nützliche Information zum Ziel führen könnte - Erfahrung...

Ich würde viel mehr einmal die Beschreibung zum Schaltplan der betroffenen Bauteile einmal quer überlesen. Es sollte mich wundern, wenn da nicht ein Trefferbild auf immer wieder dem gleichen Schaltplan bzw. Bereich endet.

Einen Fehler bzw. Scheuerschaden am Übergang von Karosse zur Tür könnte ich mir z.B. gut vorstellen.

Bevor Du aber anfängst zu suchen stelle sicher, daß Du über eine ausreichend lebendige Batterie mit permanent um 12 Volt verfügst, sonst fängt sowieso alles schnell an zu spinnen. Eine "flatternde" Zentralverriegelung entsteht beispielsweise gern bei Unterspannung es kann aber auch ein Relais verkokelt sein.

Spätestens beim Durchklingeln auf Durchgang der Kabel zu den betroffenen Bauteilen wirst Du vermutlich schnell fündig.

mit Grüßen von Kay

PS: In meinem Elektrobastelbuch habe ich leider schon beschriftete Eselsohren angebracht, es gibt dieses mit Namen PHJG9813 aber auch in der Bucht.
Vielen Dank
Das war das Erste was ich getan habe und die Anleitung habe ich mir auch besorgt.
Da steht dann wenn man so vorgeht wie in dem Elektoplan zur Fehlersuche „ Etac tauschen“.
Ich weiß aber nicht ob ich die einfach tauschen kann oder ob dann ZV und Wegfahrsperre Probleme machen,
deshalb suche ich jemanden der sich gut mit dem Geraffel auskennt und das Problem löst.

Grüße

Rohan
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3956
Registriert: 08.06.2012 - 02:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von unbemerkt »

Moin Rohan noch einmal,

was ist die "rechte" Innenraumbeleuchtung?

Mein Vorbesitzer hat die komplette Innenraumbeleuchtung auf LED umgebaut was mich wegen der kalten Helligkeit unendlich nervt, aber keine Schäden zu produzieren scheint.

Ich tausche auch gern Glühlampen im System der alten KFZ gegen warmweiße LED habe aber noch nie Probleme gehabt.

Über eine notwendige Programmierung der ETAC habe ich noch nichts gefunden, was aber nichts heißen muß.

Hast Du die allgemeinen Fehler schon einmal mit einem Draht am Prüfstecker kontrolliert?

Eine willigere Mitsuwerkstatt, welche auch über die Nachfolger MUT III und IV verfügen sollte, wäre aber auch eine gute Grundlage.

Ich hatte übrigens schon einige Mitsus hier, welche nach den Handbuchkontrollen neue Steuergeräte haben wollten, gebraucht hat es das bisher jedoch noch nie. Der Fehler lag immer auf der Strecke dahin an defekten Bauteilen, Steckern oder zerstörten Kabeln.

Aus meiner momentanen Sicht funktioniert die Wegfahrsperre über das Sensorsystem des Schlüssels mit dem Zündschloss und die ETACS wird z. T. erst dann mit Strom versorgt. Die Prüfung zur Zündschlüsselbeleuchtung scheint etwas Klarheit zu schaffen. Dazu normales Werkstatthandbuch Seite 54/8 und folgende.

mit Grüßen von Kay

PS: Kannst Du die LED- und andere Nachrüstungen einfach entnehmen zu Kontrollzwecken?
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Nutzung: Space Gear PA3W,
in Bearbeitung: Pajero V43W,
in Sammlung: Pajero Sport K96W, L200 Triton RHD, Pajero L141G, GFK-Kompressor-Pajero L042G, Explorer-Kabine
Rohan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2021 - 19:41
Wohnort: Rüdenhausen

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von Rohan »

unbemerkt hat geschrieben: 20.10.2021 - 13:11 Moin Rohan noch einmal,

was ist die "rechte" Innenraumbeleuchtung?

Mein Vorbesitzer hat die komplette Innenraumbeleuchtung auf LED umgebaut was mich wegen der kalten Helligkeit unendlich nervt, aber keine Schäden zu produzieren scheint.

Ich tausche auch gern Glühlampen im System der alten KFZ gegen warmweiße LED habe aber noch nie Probleme gehabt.

Über eine notwendige Programmierung der ETAC habe ich noch nichts gefunden, was aber nichts heißen muß.

Hast Du die allgemeinen Fehler schon einmal mit einem Draht am Prüfstecker kontrolliert?

Eine willigere Mitsuwerkstatt, welche auch über die Nachfolger MUT III und IV verfügen sollte, wäre aber auch eine gute Grundlage.

Ich hatte übrigens schon einige Mitsus hier, welche nach den Handbuchkontrollen neue Steuergeräte haben wollten, gebraucht hat es das bisher jedoch noch nie. Der Fehler lag immer auf der Strecke dahin an defekten Bauteilen, Steckern oder zerstörten Kabeln.

Aus meiner momentanen Sicht funktioniert die Wegfahrsperre über das Sensorsystem des Schlüssels mit dem Zündschloss und die ETACS wird z. T. erst dann mit Strom versorgt. Die Prüfung zur Zündschlüsselbeleuchtung scheint etwas Klarheit zu schaffen. Dazu normales Werkstatthandbuch Seite 54/8 und folgende.

mit Grüßen von Kay

PS: Kannst Du die LED- und andere Nachrüstungen einfach entnehmen zu Kontrollzwecken?
Rechte Innenraum Beleuchtung meint,
wenn ich die rechte vordere oder hintere Tür auf mache
geht das Innenraum Licht nicht an.
Schalter und Stecker sind erneut.
Kabel und Sicherungen sind geprüft.
Was mich zusätzlich irritiert ist das kein Abblendlicht im Tacho angezeigt wird Fernlicht aber und wenn ich vergesse das Licht auszumachen, den Zündschlüssel abziehe kein Alarm Summton kommt.
Die ZV ab und an verrückt spielt.
Batterie ist völlig gesund.
LEDs sind ausgetauscht.
Rohan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2021 - 19:41
Wohnort: Rüdenhausen

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von Rohan »

So wie ich das verstehe läuft alles über J/B Verzweigungsblock. Frage wo sitz der? :achselzuck:
Und dann geht alles irgendwie in das ETACS ECU.
Das kann ich leider nicht auslesen und dort wir einiges
gesteuert. :kopfgegenmauer:
Kann jemand helfen oder wer weiß da am besten weiter?
45008214-FB19-4A1B-994F-1EDF794A8B33.jpeg
Danke und Grüße
Rohan
Dateianhänge
E2D8B30D-0B32-481C-A2CC-707E7AFFC9C1.jpeg
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8540
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von MF »

Moin

Vielleicht hilft diese Teil.

viewtopic.php?f=31&t=16311


Im WHB vom Galloper gibt es einen bebilderten Teil wo alle Punkte aufgezeigt werden.
Vielleicht gibt es das auch für den K90.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3956
Registriert: 08.06.2012 - 02:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von unbemerkt »

Moin Ronan,

die Schaltpläne lesen sich für mich umständlich aber halbwegs nachvollziehbar.
Auf Deiner ersten Abbildung findest Du z.B. Bauteil JB und hast schon mit eingekreist die Teile D20 und D27.

Beim ersten Überblättern des Handbuches fällt auf, daß im Teil 2 Übersichtsdiagramme bzw. Abschnitte von A = Motorraum bis z.B. D = Lenksäule etc. (innere Spritzwand) gezeigt werden.

Suchst Du jetzt im Abschnitt D nach der D20 und D27 findest Du also diese Stecker benannt als Dachkabelbaum an J/B und Karosseriekabelbaum nach J/B und ja J/B ist der verdammte Verzweigungsblock bzw. Sicherungskasten an welchem man mit dem linken Fuß fast anliegt.

An J/B ran zu kommen ist fast aussichtslos, gottlob stapeln sich dort aber auch kaum Fehler.
Der Strang D20 funktioniert und der Strang D27 nach E40 zumindest an den Kabeln zu E39, E43 und E08

Nach Deiner Abbildung würde ich einen Kabelschaden in der gemeinsamen Führung zwischen den Steckern E40 und E21 bzw. E27 und sonst D27 nach E40 suchen. Anschlüsse des Verzweigungsblockes mit D27 findest Du auf HB-Seite 4-4 und die Nummern der Drähte im Stecker im Schaltplan.

Wenn Du bei der Gründelei am Boden des Autos Rost an der Sitzbefestigung des Fahrersitzes findest, suche das Loch im Auto oben an der Abdichtung der Windschutzscheibe fahrerseitig. Zumindest bei den 2000er Sport war dies ein Serienschaden und ich vermute Boykott eines Mitarbeiters im Werk konnte aber immer mit Silicon abdichten.

mit Grüßen von Kay

PS: Bezüglich Diagnosegerät kann ich mir nicht vorstellen wie ein Gerät solche Schäden besser eingrenzen können sollte, außer man mag CAN-Bus an moderneren Autos mit den entsprechenden modernen Problemen.
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Nutzung: Space Gear PA3W,
in Bearbeitung: Pajero V43W,
in Sammlung: Pajero Sport K96W, L200 Triton RHD, Pajero L141G, GFK-Kompressor-Pajero L042G, Explorer-Kabine
Rohan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2021 - 19:41
Wohnort: Rüdenhausen

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von Rohan »

Servusle,

@unbemerkt top danke.


Rost hält sich absolut in Grenzen und ist ordentlich
behandelt worden.
Motor, Automatikgetriebe, Differenziale usw. sind super.
Radträger, Spurstangenköpfe, Radlager, Dämpfer und Bremsen sind auch super.
Mit Leder, Klima, Popoheizung und den ganzen Schnickschnack super bequem und Langstrecken tauglich.
Nur sorry die kack Elektrik :hammerschlag:

Na ja im Frühjahr geht es ja erst nach Portugal, bis dahin
solllte der Innenraum auch von der Fahrerseite aus wieder leuchten.

Grüße
Rohan
Zuletzt geändert von Rohan am 23.10.2021 - 09:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 9435
Registriert: 04.06.2002 - 22:25
Wohnort: Zell

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von Matthias »

Hallo Rohan,

vergiss bitte trotz aller Zuversicht und Freude nicht, Deine Beiträge mit einem Gruß zu beginnen und zu beenden. Das macht unser Forum freundlich und einzigartig und der Aufwand ist nicht der Rede wert.

Schöne Grüße
Matti
Iveco TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 219.000 km. Ich glaube ich muss mal meine Signatur ändern ...
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Rohan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2021 - 19:41
Wohnort: Rüdenhausen

Re: Etacs Pajero Sport K90 V6

Beitrag von Rohan »

Guten Morgen,

vielen Dank werde ich ab sofort beachten.

Grüße
Rohan
Antworten