Heckscheibe Elch

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

wolle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 02.12.2018 - 22:39
Wohnort: Hannover

Heckscheibe Elch

Beitragvon wolle » 09.06.2020 - 18:26

Hallo Freunde des Elch . . .

Nachdem es mir Mitte April unglaublicherweise gelungen war mit vollgepacktem Elch + Hänger mein Domizil in Italien zu erreichen (der Tarnkappenschalter funktioniert einwandfrei!) habe ich nun in der Eile eines Gefechts die Heckscheibe meines Elch zerstört :kopfgegenmauer:

hier in Italien wird der Elch fast garnicht gefahren, ich habe noch keine Scheibe finden können..
Was empfehlt ihr mir?? - kann ich die Scheibe sogar nachbauen lassen? ist doch ne glatte Scheibe!

Wieder mal vielen Dank für eure Hilfe!

E a presto!
Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8249
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Heckscheibe Elch

Beitragvon MF » 09.06.2020 - 19:51

Moin

Soll es eine Übergangsscheibe werden bis du wieder in D bist?

Dann würde ich Makrolon nehmen.

Scheibe anfertigen lassen, muss ja ESG sein, kann man sicher auch wenn sie tatsächlich gerade ist.

Aber du musst dann eine gute Schablone machen,
ESG kann man nicht nacharbeiten.

Du hast dann auch keine Heckscheibenheizung.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
wolle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 02.12.2018 - 22:39
Wohnort: Hannover

Re: Heckscheibe Elch

Beitragvon wolle » 10.06.2020 - 16:15

Hallo Mario

danke für den Tipp!
Eine Übergangsscheibe tuts erstmal. Ich schaue mal rum wo ich hier in der Nähe was finde*

Gruß an euch
von Wolfgang
wolle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 02.12.2018 - 22:39
Wohnort: Hannover

Re: Heckscheibe Elch

Beitragvon wolle » 22.07.2020 - 12:42

Hallo noch mal aus Italien *

nach einigem Suchen habe ich keine Makrolon-Ersatzscheibe gefunden, aber ich könnte ne neue Heckscheibe kaufen, die aus Holland kommt und 500,-€ kosten soll.
Habt ihr da ne günstigere Lösung im Petto - oder muss ich so tief in die Tasche greifen??

Gruß von Wolfgang
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12603
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Heckscheibe Elch

Beitragvon Beda » 22.07.2020 - 13:19

Hallo Wolfgang,
laut http://autoglas-reifenberger.de kommt der Preis schon hin.
Es gäbe 2 Varianten klar und blau getönt.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
wolle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 02.12.2018 - 22:39
Wohnort: Hannover

Re: Heckscheibe Elch

Beitragvon wolle » 22.07.2020 - 13:28

Hallo Beda

danke für die schnelle Antwort!
Buoaaah - tief in die Tasche greifen...! krass

habe noch n bischen im Forum geschnüffelt.. - ihr seid echt lustig und nett!! - und das auch noch in dieser Krisenzeit..
Muss doch mal klappen das ich auf ein Meeting von euch komme!

Gruß von Wolfgang
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 9326
Registriert: 04.06.2002 - 22:25
Wohnort: Zell

Re: Heckscheibe Elch

Beitragvon Matthias » 22.07.2020 - 13:43

Hallo Wolfgang,

hast Du schon bei https://www.junited-autoglas.de/ gefragt?

Grüße
Matti
Iveco TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 200.000 km. Ich glaube ich muss mal meine Signatur ändern ...
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4921
Registriert: 15.02.2003 - 18:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Re: Heckscheibe Elch

Beitragvon Crazy.max » 22.07.2020 - 14:02

Hallo Wolfgang,

wolle hat geschrieben:
Buoaaah - tief in die Tasche greifen...! krass



Alternativ dazu könnte man die Scheibe durch Blech ersetzenm, dabei gleich den Korpus entrosten und stabilisieren.
Mit einer Rückfahrkamera am Dach lässt sich wunderbar die elektronische Rücksicht herstellen.....und Du hast den Vorteil das bei der nächsten Tour sicher keine Heckscheibe mehr zerstört werden kann.

Olaf - Würde aber auch mal im Schlachtbereich des I-Nets nach einer Scheibe schauen....
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen
wolle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 02.12.2018 - 22:39
Wohnort: Hannover

Re: Heckscheibe Elch

Beitragvon wolle » 23.07.2020 - 11:55

Hach- danke euch für die Tips..
Da werde ich lieber noch mal weiter suchen.
Blech?! - ist nicht so schön - aber auch ne Lösung. Die Maße vom Elch sind mir eigentlich ins Blut geschrieben. Den Tag war ich krank!

Grüße von Wolfgang

Zurück zu „Blech und alles andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast