Tieferlegen.......des Ersatzrades.

Karosserie, sonstige Elektrik

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12008
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Tieferlegen.......des Ersatzrades.

Beitragvon Beda » 04.10.2004 - 18:03

Hallo zusammen,
um das Eigenleben des Ersatzrades zu reduzieren und um die Heckklappe zu schonen, habe ich es tiefergelegt. Zusätzlich habe ich auf der Stoßstange eine "Sitzgelegenheit" angebracht, die im harten Geländeeinsatz möglichst viel Stoßenergie vom eigentlichen Halter und der Tür fernhalten soll.

Bild

Bild

Bild Bild

Dazu habe ich am Halter 2 der 3 Bolzen ausgebaut. Dann den Halter in der Felge verdreht, die neue Position markiert, gebohrt und die Bolzen in der neuen Position wieder angepunktet. Jetzt hängt das 16''-Rad nur noch knapp 10mm über der Stoßstange. Diese 10mm überbrückt eine entsprechende VA-Platte.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12008
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 05.10.2004 - 17:02

Hallo zusammen,
schon die Veränderung des Geräuschs beim Zuschlagen ist sehr vielversprechend.
Vorher:Plummbrbrrrrr :?
Nachher:Plum 8)
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
mani325

Beitragvon mani325 » 05.10.2004 - 18:21

Hallo Daniel-Düsentrieb :idea:

Früher hatten wir auch alles was uns in die Finger kam tiefergelegt... (ich spreche hier natürlich nur Auto's an).
Doch bin ich noch nie auf einen Gedanken gekommen das Ersatzrad tiefer zu legen... :wink:
Aber ich habe doch Verständnis und erfreue mich ab deiner nimmerendenen Basteleuforie!
Ich meinerseits bin alt geworden und bin froh, wenn die Kisten ohne viel Aufwand funktionieren (nicht immer, aber immer ...)

Viel Spass beim edelklingenden Türenschliessen und der erweiterten Rücksicht!

Gruss Steff
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5929
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Beitragvon Sven » 06.10.2004 - 08:41

Ich meinerseits bin alt geworden


Danke Steff, damit schickst du glaube die Mehrheit des Forums ins Altenheim ... :lol:

sven, der sich heute wirklich alt fühlt, gestern zuviel Parkett geschleppt
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12008
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 04.05.2006 - 21:46

Hallo zusammen,
der Ausflug nach Marokko hat auch positive Ergebnisse.
Dieser Umbau funktioniert. Es kommen keine Staubwolken mehr von hinten ins Auto.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda

Zurück zu „Blech und alles andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast